Manutan vereinfacht den Handel mit SAP Ariba

Cloudbasierte Anwendungen und das Ariba Network sorgen für reibungslose Einkaufs-, Bestell- und Bezahlprozesse, mehr Kundenzufriedenheit und höheren Umsatz

München, 06. Juni 2017 – Erfolg im Business Commerce ist eine schwierige Aufgabe. Das weiß auch Manutan und setzt zur erfolgreichen Unterstützung daher auf SAP Ariba . Der europäische Versandhändler für Büroausstattung und Industrieprodukte nutzt das Ariba® Network und seine cloudbasierten Applikationen, um einen effizienten digitalen Prozess zu schaffen. Dieser macht Auswahl, Bestellung und Bezahlung selbst von komplexen Warengruppen und Dienstleistungen so einfach wie den Kauf eines Buchs oder neuer Schuhe. Damit reiht sich Manutan in die Riege der über 2,5 Millionen Unternehmen ein, die sich für ihren Business-Erfolg auf SAP Ariba verlassen.

„Die Zeiten, in denen der eCommerce noch ein Novum war, sind lange vorbei. Heute wickelt jedes Unternehmen seine Geschäfte elektronisch ab“, weiß Laurent Xavier, Director Value Added Services von Manutan . „Um effektiv mit unseren Kunden zu interagieren und ihnen eine Online-Erfahrung in der erwarteten Qualität zu bieten, benötigen wir einen robusten Vertriebskanal- und Kollaborationsprozess, über den wir unsere Lösungen und Supportleistungen rund um die Uhr, rund um den Globus bereitstellen können.“ 

Mit SAP Ariba hat Manutan Zugang zu einer umfassenden Palette von digitalen Lösungen , die ihm genau dies ermöglichen. Dank Ariba Network und SAP Ariba Buying and Invoicing stehen den Manutan-Kunden detaillierte Online-Kataloge und elektronische Bestell- und Bezahlfunktionen bereit, mit denen die benötigten Waren und Dienstleistungen nur noch wenige Klicks entfernt sind. Auch Manutan profitiert von der neuen Einfachheit. 

„Aribas globale Präsenz, die standardisierte Implementierung und der erstklassige Support helfen uns entscheidend dabei, unsere Effizienz zu maximieren und die Zufriedenheit unserer Kunden weiter zu steigern“, so Laurent Xavier weiter. Die Resultate können sich sehen lassen: 

  •  Mehr Bestellgenauigkeit  
  •  Kürzere Zykluszeiten 
  •  Niedrigere Transaktionskosten 
  •  Bessere Kundenbindung 
  •  Schnellere Bezahlung  

„Als Motor der digitalen Ökonomie wirken Unternehmen, die den Business Commerce effizienter und kollaborativer gestalten, indem sie auf elektronischem Wege mit ihren Handelspartnern interagieren“, beobachtet Paul Devlin, General Manager EMEA & MEE von SAP Ariba . „Manutan zeigt sich hier besonders leistungsstark, indem es die Möglichkeiten des Ariba Networks nutzt, um Komplexitäten zu mindern und Umsätze zu steigern.“  

Das umfassende Lösungsportfolio von SAP Ariba hilft Organisationen dabei, wirksame eCommerce-Strategien für mehr Business-Innovation und -Wachstum zu entwickeln. Mehr Informationen zu den Lösungen und den von ihnen bereitgestellten Mehrwert sind hier erhältlich. 

Über SAP Ariba
Mit SAP Ariba können sich Unternehmen untereinander vernetzen, um effiziente Geschäfte zu tätigen. Im Ariba Network finden Käufer und Lieferanten aus mehr als 2,5 Millionen Unternehmen und 190 Ländern zusammen, um neue Chancen zu entdecken, Transaktionen gemeinsam abzuwickeln und ihre Geschäftsbeziehungen zu vertiefen. Als Käufer können sie den gesamten Einkaufsprozess verwalten und dabei ihre Ausgaben kontrollieren, Einsparpotenziale erkennen und eine stabile Lieferkette aufbauen. Als Lieferant können sie sich mit profitablen Kunden vernetzen und bestehende Geschäftsbeziehungen effizient ausbauen, um ihre Vertriebszyklen zu vereinfachen und ihre Liquidität in jeder Zyklusphase zu verbessern. Das Resultat ist ein dynamischer digitaler Marktplatz, in dem Jahr für Jahr Geschäfte im Wert von über 1 Billion US-Dollar getätigt werden.
Weitere Informationen zu SAP Ariba erhalten Sie unter www.ariba.com

Über SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt SAP (NYSE: SAP) Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihr Geschäft profitabel zu betreiben. Vom Backoffice bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Filialregal, vom Desktop bis zum mobilen Endgerät –SAP versetzt Menschen und Unternehmen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Rund 345.000 Kunden verlassen sich auf Anwendungen und Dienstleistungen von SAP, um rentabel zu wirtschaften, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Weitere Informationen zu SAP finden Sie unter www.sap.com .

# # #

Any statements contained in this document that are not historical facts are forward-looking statements as defined in the U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Words such as “anticipate,” “believe,” “estimate,” “expect,” “forecast,” “intend,” “may,” “plan,” “project,” “predict,” “should” and “will” and similar expressions as they relate to SAP are intended to identify such forward-looking statements. SAP undertakes no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements. All forward-looking statements are subject to various risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from expectations. The factors that could affect SAP's future financial results are discussed more fully in SAP's filings with the U.S. Securities and Exchange Commission ("SEC"), including SAP's most recent Annual Report on Form 20-F filed with the SEC. Readers are cautioned not to place undue reliance on these forward-looking statements, which speak only as of their dates.

© 2017 SAP SE. All rights reserved.
SAP and other SAP products and services mentioned herein as well as their respective logos are trademarks or registered trademarks of SAP SE in Germany and other countries. Please see http://www.sap.com/corporate-en/legal/copyright/index.epx#trademark for additional trademark information and notices.

Pressekontakt:
eloquenza PR
Amelie Nägelein / Ina Rohe
Emil-Riedel-Straße 18
80538 München
Tel: 089 242 038 0
E-Mail: sapariba@eloquenza.de

Tags:

Über uns

Als PR-Agentur mit Fokus auf Hightech ist Kommunikation unsere Leidenschaft und Kreativität das Blut, das durch unsere Adern fließt. Wir verstehen uns als Superhelden der Kommunikation, daher nutzen wir unsere Kräfte nicht nur zur Bekämpfung von Informationslöchern, sondern stehen unseren Kunden hilfsbereit mit kreativen Ideen zur Seite. Das Ziel der elotastics ist es, die Welt mit den richtigen Botschaften ein bisschen besser zu vernetzen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Beiträge sind ein lebendiger Mix aus Hot News, bewegenden Bildern, Medien- und Technologietrends, Branchennews, und einfach allem, was Freude an Kommunikation ausdrückt.

Abonnieren

Dokumente & Links

Zitate

Die Zeiten, in denen der eCommerce noch ein Novum war, sind lange vorbei. Heute wickelt jedes Unternehmen seine Geschäfte elektronisch ab.
Laurent Xavier, Director Value Added Services von Manutan
Um effektiv mit unseren Kunden zu interagieren und ihnen eine Online-Erfahrung in der erwarteten Qualität zu bieten, benötigen wir einen robusten Vertriebskanal- und Kollaborationsprozess, über den wir unsere Lösungen und Supportleistungen rund um die Uhr, rund um den Globus bereitstellen können.
Laurent Xavier, Director Value Added Services von Manutan
Aribas globale Präsenz, die standardisierte Implementierung und der erstklassige Support helfen uns entscheidend dabei, unsere Effizienz zu maximieren und die Zufriedenheit unserer Kunden weiter zu steigern.
Laurent Xavier, Director Value Added Services von Manutan
Als Motor der digitalen Ökonomie wirken Unternehmen, die den Business Commerce effizienter und kollaborativer.
Paul Devlin, General Manager EMEA & MEE von SAP Ariba
Manutan zeigt sich hier besonders leistungsstark, indem es die Möglichkeiten des Ariba Networks nutzt, um Komplexitäten zu mindern und Umsätze zu steigern.
Paul Devlin, General Manager EMEA & MEE von SAP Ariba