Newforma schließt 2016 erneut mit starken Geschäftszahlen

Der Software-Anbieter für das Informationsmanagement komplexer Projekte von Architektur- und Ingenieurunternehmen festigt seine führende Position am Markt

München, 30. Januar 2017 Newforma ®, der führende Anbieter von Software, die es Architektur- und Ingenieurunternehmen ermöglicht, bei komplexen Bau- und Infrastrukturprojekten effizient zusammenzuarbeiten, blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück: Zum 48. Quartal in Folge hat der Anbieter ein zweistelliges Umsatzwachstum und beträchtliche Kundenzugewinnen erzielt.  

Newforma konnte im vergangenen Jahr insgesamt 250 Neukunden von seiner innovativen Technologie für Informationsmanagement überzeugen. Einer der Neuzugänge ist Pinnacle Infotech Solutions, führender Anbieter von BIM/CAD Modellierungs- und Entwurfslösungen. 154 Projekte hat das Unternehmen bereits mit dem Newforma Project Center erfolgreich durchgeführt, darunter auch den Bau des größten Gebäudes der Welt.

Eine Studie des Marktforschungsunternehmens Vanson Bourne ergab, dass 70 Prozent der 100 befragten Architektur-, Ingenieur- und Bauunternehmen (AEC) aufgrund des explosionsartigen Anstiegs an Informationen in Projekten Schwierigkeiten haben, effektiv zusammenzuarbeiten. Die Studienteilnehmer erklärten, dass sie Stunden mit administrativen Aufgaben wie dem Suchen von E-Mails oder aktuellen Projektdateien verlieren. Über 53 Prozent der Unternehmen gaben darüber hinaus an, dass sie verstärkt in Technologie investieren oder investieren würden, die das Teilen von Informationen einfacher und effizienter gestalten.

“Newforma ist darauf fokussiert, AEC Unternehmen bei der Lösung von E-Mail- und dateibasierten Herausforderungen, die nicht nur innerhalb von, sondern auch zwischen Unternehmen in der Zusammenarbeit auftreten, zu unterstützen. Denn die Branche steht vermehrt unter dem Druck, schneller zu arbeiten, die Qualität zu verbessern und gleichzeitig die Projektkosten zu senken“, erklärt Ian Howell, CEO von Newforma . „Unsere Kunden berichten uns, dass sie durch den Einsatz von Newforma von einer hohen Zeiteinsparung, der Vermeidung kostspieliger Fehler sowie Streitfälle profitieren und den Anforderungen ihrer Auftraggeber nach schnelleren Antworten und Projektabschlüssen gerecht werden.“

Howell weiter: “2017 zeichnet sich bereits jetzt als weiteres erfolgreiches Jahr ab – wir haben einige sehr innovative Entwicklungen geplant, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden in der Bauindustrie abgestimmt sind.”

Die Meilensteine aus 2016:

Preise und Auszeichnungen:

-        Newforma wurde zum dritten Jahr in Folge in die Deloitte’s 2016 Technology Fast 500™ aufgenommen, als Anerkennung für das Wachstum von 127 Prozent, die Profitabilität und die bewährte Software, die auf die Bedürfnisse der Bauindustrie spezialisiert ist.

-        Das Newforma Project Center gewann zum zweiten Jahr in Folge den Preis Document and Content Management Software of the Year bei den Construction Computing Awards.

Erweiterung des Aufsichtsrats:

-        Der renommierte Marketing und Sales Experte, Rainer Gawlick , wurde in den Aufsichtsrat von Newforma berufen, um den globalen Wachstum und die führende Rolle in der Industrie weiter auszubauen.

Newforma im Überblick

Bis heute hat Newforma über 1.350 führende Architektur- und Ingenieurunternehmen bei mehr als 2,4 Millionen komplexen Gebäude- und Infrastrukturprojekten weltweit unterstützt. Bei diesen Projekten wurden über eine Milliarde E-Mails und über 6,5 Milliarden Dateien erzeugt. In der Regel kommen bei der Durchführung solcher Projekte auch noch tausende Submissionen, RFIs und Aufgaben hinzu.

Newforma erleichtert die Zusammenarbeit von Architektur- und Ingenieurunternehmen, denn Anwender:

  • Legen E-Mails auf einem zentralen Server ab, indem sie diese ganz einfach in einen E-Mail-Ordner ziehen
  • Starten und beantworten Submissionen, RFIs und Aufgaben ohne ein neues Programm zu öffnen
  • Finden schnell wichtige Informationen unter den großen Mengen an Daten, die im Laufe eines Projekts generiert werden – unabhängig davon, wo die Information gespeichert wurde oder in welchem Format sie vorliegt, z.B. E-Mails, Anhänge, Photos, Zeichnungen.
  • Vertrauen auf Dokumentationen aus Newforma, um nachzuvollziehen, wer wann was gesehen hat.

Zusätzliche Quellen:

-        Diskutieren Sie mit uns: Newforma Twitter , LinkedIn or Facebook  

 

Informationen über Newforma


Newforma entwickelt, verkauft und unterstützt Project Information Management (PIM)-Software für Architekturbüros, Ingenieurunternehmen und Baufirmen weltweit sowie für deren Auftraggeber – Bauherren,  Infrastruktureigentümer und Bauträger. Newforma-Lösungen erhöhen die Produktivität des Einzelnen, verbessern die Zusammenarbeit zwischen Projektteams und steigern die Effektivität von Organisationen. Newforma-Software wird im Rahmen von über zwei Millionen Projekten weltweit eingesetzt. Weitere Informationen unter www.newforma.de .


Pressekontakt

Eloquenza pr GmbH

Svenja Op gen Oorth und Ina Rohe

Emil-Riedel Straße 18

80538 München

Tel.: 089 242 038 0

E-Mail: newforma@eloquenza.de

Über uns

Als PR-Agentur mit Fokus auf Hightech ist Kommunikation unsere Leidenschaft und Kreativität das Blut, das durch unsere Adern fließt. Wir verstehen uns als Superhelden der Kommunikation, daher nutzen wir unsere Kräfte nicht nur zur Bekämpfung von Informationslöchern, sondern stehen unseren Kunden hilfsbereit mit kreativen Ideen zur Seite. Das Ziel der elotastics ist es, die Welt mit den richtigen Botschaften ein bisschen besser zu vernetzen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Beiträge sind ein lebendiger Mix aus Hot News, bewegenden Bildern, Medien- und Technologietrends, Branchennews, und einfach allem, was Freude an Kommunikation ausdrückt.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links