SAP Ariba präsentiert Pläne für Procurement Bot

Ein digitaler Assistent soll den Einkauf einfacher, smarter und schneller machen

München, 23. März 2017 – Die Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen ist nicht immer leicht. Doch das wird sich ändern. SAP Ariba hat heute Pläne für einen Procurement Bot, dessen cloudbasierte Anwendungen mithilfe künstlicher Intelligenz dazu beitragen sollen, dass Einkäufer entscheidende Aufgaben einfacher, effizienter und schneller durchführen können, veröffentlicht. Dabei wird der smarte digitale Assistent auf natürliche Weise mit den Anwendern interagieren können, unabhängig von deren Standort und unabhängig davon, ob sie Webapplikationen oder einen anderen Kommunikationskanal nutzen. Bekanntgegeben wurde das Vorhaben bei der führenden Business-Commerce-Konferenz SAP Ariba Live, die diese Woche im Cosmopolitan, Las Vegas, stattfindet. 

„Intelligente Bots markieren den Beginn eines neuen Interaktionszeitalters, das den Anwendern sowohl effizientere als auch smartere Aktionen ermöglicht“, erläutert Dinesh Shahane, Chief Technology Officer bei SAP Ariba. „Wir investieren massiv in Anwendungen und Technologien rund um künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um unseren Kunden eine wegweisende Nutzererfahrung zu bieten, die das Beschaffungswesen von Grund auf umgestaltet.“ 

Siri® und Alexa® treffen auf Procurement 

Als Einkaufsmitarbeiter ärgern Sie sich vermutlich häufiger über die fehlerhafte Rechnung eines Lieferanten. Vielleicht stimmt die Liefermenge nicht, vielleicht ist die Summe fehlerhaft. Jedenfalls muss die Rechnung neu ausgestellt werden. Das resultierende Hin und Her zwischen Ihnen und dem Lieferanten kann gut und gerne eine Woche dauern. Als Lieferant wiederum warten Sie vielleicht auf die Begleichung Ihrer Rechnung – nur um dann festzustellen, dass sie nicht bearbeitet wurde, weil sie einer internen Richtlinie der Einkaufsorganisation widerspricht.  

SAP Ariba zieht einen Schlussstrich unter derartige Probleme. Der geplante neue Bot soll Einkäufern und Verkäufern die Kommunikation mit ihren SAP Ariba Anwendungen ermöglichen, ähnlich wie das bereits heute mit Siri® oder Alexa® funktioniert. Maschinelles Lernen macht es möglich, dass der Bot die Vorlieben der Anwender und die Richtlinien und Verfahrensweisen des Unternehmens immer besser kennenlernt. Das antrainierte Wissen nutzt er, um Geschäftsaktivitäten so zu lenken, dass Fehler vermieden und Bearbeitungszeiten verkürzt werden.  

Der digitale Einkaufsassistent soll im Rahmen einer ganzen Familie von Bot-Applikationen erhältlich sein, die SAP Ariba bis Ende des Jahres auf den Markt bringen will. 

Über SAP Ariba

Mit SAP Ariba können sich Unternehmen untereinander vernetzen, um effiziente Geschäfte zu tätigen. Im Ariba Network finden Käufer und Lieferanten aus mehr als 2,5 Millionen Unternehmen und 190 Ländern zusammen, um neue Chancen zu entdecken, Transaktionen gemeinsam abzuwickeln und ihre Geschäftsbeziehungen zu vertiefen. Als Käufer können sie den gesamten Einkaufsprozess verwalten und dabei ihre Ausgaben kontrollieren, Einsparpotenziale erkennen und eine stabile Lieferkette aufbauen. Als Lieferant können sie sich mit profitablen Kunden vernetzen und bestehende Geschäftsbeziehungen effizient ausbauen, um ihre Vertriebszyklen zu vereinfachen und ihre Liquidität in jeder Zyklusphase zu verbessern. Das Resultat ist ein dynamischer digitaler Marktplatz, in dem Jahr für Jahr Geschäfte im Wert von über 1 Billion US-Dollar getätigt werden.
Weitere Informationen zu SAP Ariba erhalten Sie unter http://de.ariba.com/ 

Über SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt SAP (NYSE: SAP) Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihr Geschäft profitabel zu betreiben. Vom Backoffice bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Filialregal, vom Desktop bis zum mobilen Endgerät –SAP versetzt Menschen und Unternehmen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Rund 345.000 Kunden verlassen sich auf Anwendungen und Dienstleistungen von SAP, um rentabel zu wirtschaften, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Weitere Informationen zu SAP finden Sie unter www.sap.com.

# # #

Any statements contained in this document that are not historical facts are forward-looking statements as defined in the U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Words such as “anticipate,” “believe,” “estimate,” “expect,” “forecast,” “intend,” “may,” “plan,” “project,” “predict,” “should” and “will” and similar expressions as they relate to SAP are intended to identify such forward-looking statements. SAP undertakes no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements. All forward-looking statements are subject to various risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from expectations. The factors that could affect SAP's future financial results are discussed more fully in SAP's filings with the U.S. Securities and Exchange Commission ("SEC"), including SAP's most recent Annual Report on Form 20-F filed with the SEC. Readers are cautioned not to place undue reliance on these forward-looking statements, which speak only as of their dates.

© 2017 SAP SE. All rights reserved. 
SAP and other SAP products and services mentioned herein as well as their respective logos are trademarks or registered trademarks of SAP SE in Germany and other countries. Please see http://www.sap.com/corporate-en/legal/copyright/index.epx#trademark for additional trademark information and notices.

Pressekontakt:
eloquenza PR
Amelie Nägelein / Ina Rohe
Emil-Riedel-Straße 18
80538 München
Tel: 089 242 038 0
E-Mail: sapariba@eloquenza.de

Über uns

Als PR-Agentur mit Fokus auf Hightech ist Kommunikation unsere Leidenschaft und Kreativität das Blut, das durch unsere Adern fließt. Wir verstehen uns als Superhelden der Kommunikation, daher nutzen wir unsere Kräfte nicht nur zur Bekämpfung von Informationslöchern, sondern stehen unseren Kunden hilfsbereit mit kreativen Ideen zur Seite. Das Ziel der elotastics ist es, die Welt mit den richtigen Botschaften ein bisschen besser zu vernetzen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Beiträge sind ein lebendiger Mix aus Hot News, bewegenden Bildern, Medien- und Technologietrends, Branchennews, und einfach allem, was Freude an Kommunikation ausdrückt.

Abonnieren

Dokumente & Links

Zitate

„Intelligente Bots markieren den Beginn eines neuen Interaktionszeitalters, das den Anwendern sowohl effizientere als auch smartere Aktionen ermöglicht.Wir investieren massiv in Anwendungen und Technologien rund um künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um unseren Kunden eine wegweisende Nutzererfahrung zu bieten, die das Beschaffungswesen von Grund auf umgestaltet.“
Dinesh Shahane, Chief Technology Officer bei SAP Ariba