TIBCO belegt Platz 1 bei der „Location Intelligence“-Marktstudie 2018

Die Studie von Dresner Advisory Services würdigt TIBCO als Top-Anbieter für die Geodaten-Intelligenz

München, 15. Februar 2018TIBCO Software Inc., ein weltweit führender Anbieter von Integrations-, API-Management- und Analysesoftware, hat erneut Grund zur Freude: Unter 16 Mitbewerbern belegte das Unternehmen Platz 1 beim aktuellen „Location Intelligence“-Report, den Dresner im Rahmen seiner Wisdom of Crowds®-Marktstudien veröffentlichte. Der fünfte Jahresbericht analysiert die aktuellen Nutzermeinungen und Trends in der Umsetzung von Location Intelligence. Mit seinem herausragenden Geocoding-, Integrations- und Location-Analytics-Portfolio errang TIBCO bereits im dritten Jahr in Folge einen Spitzenplatz und belegt damit, dass seine innovativen Lösungen dem wachsenden Markt an Location Intelligence gerecht werden.  

„Die leistungsfähigen Location-Analytics-Fähigkeiten von TIBCO Spotfire stellen den Unternehmen detaillierte, mehrschichtige Karten, Geocoding-Tools und modernste Funktionen für die Verarbeitung von Geodaten zur Verfügung. Daraus werden bisher unerreichte Einblicke in die Beziehung zwischen Daten und geografischem Standort ermöglicht“, schwärmt Michael O’Connell, Chief Analytics Officer von TIBCO. „Wir freuen uns sehr über den ersten Platz bei der Dresner-Studie. Er zeigt, wie gut es uns gelingt, mit der TIBCO Connected Intelligence-Plattform wegweisende Funktionen für die Location Intelligence bereitzustellen.“ 

TIBCO Spotfire® beinhaltet ein breites Spektrum an Location-Analytics-Features, mit denen die Nutzer ihre Daten noch gründlicher und detaillierter verstehen können. Weil digitale Karten die Datenanalyse mit Informationen aus dem realen Kontext anreichern, sind sie der Schlüssel zu Erkenntnissen und Prognosen, die weit außerhalb der Reichweite herkömmlicher Tabellen und Diagrammen liegen. Immer mehr Unternehmen erkennen die Vorteile der Geodaten-Intelligenz und können sich dabei auf die innovativen TIBCO-Tools für die Geo-Analyse stützen.  

Die diesjährige Dresner-Studie behandelt neben den Anforderungen der Endnutzer auch Aspekte wie Geocoding-Unterstützung, Location-Intelligence-Funktionen, Drittanbieter-GIS-Integration und Funktionen für die mobile Geodaten-Intelligenz. Weitere Schwerpunkte sind die aktuelle und geplante Location-Intelligence-Unterstützung seitens der Industrie sowie der Abgleich von Nutzeranforderungen und verfügbaren Funktionalitäten. 

„Auf der Agenda von Endnutzern und Anbietern hat sich die Location Intelligence langsam, aber stetig nach oben gearbeitet“, registriert Howard Dresner, Gründer und Chief Research Officer von Dresner Advisory Services. „Wir beobachten das Thema seit 2014 und waren von Anfang an überzeugt, dass Interesse und Anwendungsbereiche zunehmen werden. Die aktuelle Entwicklung gibt uns nun recht. Das dynamische Wachstum von Visualisierung und IoT führt dazu, dass Geodaten als zusätzliche Dimension immer wichtiger werden, um Informationen in Karten anzeigen und Erkenntnisse extrahieren zu können.“ 

Ausführliche Informationen zu den Location-Intelligence-Funktionen von TIBCO Spotfire finden Sie hier; die komplette „Location Intelligence“-Marktstudie von Dresner steht hier zum Download bereit. 

Informationen über Wisdom of Crowds Research

Die Wisdom of Crowds®-Marktstudien aus den Bereichen Business Intelligence und Enterprise Planning basieren auf aktuellen Daten zu Nutzungs- und Deployment-Trends, Produkten und Herstellern. Die Daten werden von Enterprise Planning- und BI-Anwendern der verschiedensten Aufgabenbereiche und Branchen bereitgestellt und bieten somit ein umfassendes Bild der am Markt vorherrschenden Gegebenheiten, Pläne und Einschätzungen.

Informationen über Dresner Advisory Services

Dresner Advisory Services wurde von dem unabhängigen Analysten, Autor, Dozenten und Unternehmensberater Howard Dresner gegründet. Dresner Advisory Services, LLC sieht seine Hauptaufgabe darin, in den Bereichen Business Intelligence (BI) und verwandten Sektoren eine Meinungsführerschaft herzustellen und zu teilen.

Informationen über TIBCO 

Als Motor des digitalen Wandels unterstützt TIBCO mit der TIBCO Connected Intelligence Cloud den Ablauf von Entscheidungsprozessen und macht Unternehmen agiler und smarter. Von APIs und Systemen bis hin zu Endgeräten und Anwendern verbinden wir alles mit allem, erfassen Daten in Echtzeit und steigern die Intelligenz Ihres Unternehmens durch wertvolle Analyse-Erkenntnisse. Rund um den Globus verlassen sich Tausende von Kunden auf TIBCO, um attraktive Erfahrungen bereitzustellen, operative Prozesse effizienter zu gestalten und ihre Innovationskraft zu steigern. Ausführliche Informationen zur smarten Art der Digitalisierung erfahren Sie unter www.tibco.com.

### 

TIBCO, Flogo, Mashery, Mashling, Statistica und das TIBCO Logo sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken von TIBCO Software Inc. und/oder ihrer Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Produkt- und Unternehmensnamen und –marken, die in diesem Dokument genannt werden, sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und werden nur zum Zweck der Warenbezeichnung erwähnt.

PR-Kontakt Deutschland
eloquenza pr gmbh
Susanne Leisten/ Tobias Jost
Emil-Riedel-Str. 18
80538 München
Tel.: 49 (0) 89 24 20 38-0
E-Mail: tibco@eloquenza.de

Tags:

Über uns

Als PR-Agentur mit Fokus auf Hightech ist Kommunikation unsere Leidenschaft und Kreativität das Blut, das durch unsere Adern fließt. Wir verstehen uns als Superhelden der Kommunikation, daher nutzen wir unsere Kräfte nicht nur zur Bekämpfung von Informationslöchern, sondern stehen unseren Kunden hilfsbereit mit kreativen Ideen zur Seite. Das Ziel der elotastics ist es, die Welt mit den richtigen Botschaften ein bisschen besser zu vernetzen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Beiträge sind ein lebendiger Mix aus Hot News, bewegenden Bildern, Medien- und Technologietrends, Branchennews, und einfach allem, was Freude an Kommunikation ausdrückt.

Abonnieren

Zitate

Die leistungsfähigen Location-Analytics-Fähigkeiten von TIBCO Spotfire stellen den Unternehmen detaillierte, mehrschichtige Karten, Geocoding-Tools und modernste Funktionen für die Verarbeitung von Geodaten zur Verfügung. Daraus werden bisher unerreichte Einblicke in die Beziehung zwischen Daten und geografischem Standort ermöglicht.
Michael O’Connell, Chief Analytics Officer, TIBCO
Wir freuen uns sehr über den ersten Platz bei der Dresner-Studie. Er zeigt, wie gut es uns gelingt, mit der TIBCO Connected Intelligence-Plattform wegweisende Funktionen für die Location Intelligence bereitzustellen.
Michael O’Connell, Chief Analytics Officer, TIBCO
Auf der Agenda von Endnutzern und Anbietern hat sich die Location Intelligence langsam, aber stetig nach oben gearbeitet.
Howard Dresner, Gründer und Chief Research Officer, Dresner Advisory Services
Wir beobachten das Thema seit 2014 und waren von Anfang an überzeugt, dass Interesse und Anwendungsbereiche zunehmen werden. Die aktuelle Entwicklung gibt uns nun recht. Das dynamische Wachstum von Visualisierung und IoT führt dazu, dass Geodaten als zusätzliche Dimension immer wichtiger werden, um Informationen in Karten anzeigen und Erkenntnisse extrahieren zu können.
Howard Dresner, Gründer und Chief Research Officer, Dresner Advisory Services