Geschenk-Tipp für Physiker und Nerds

Der Schwarze-Löcher-Kalender 2017

Hannover, 8. November 2016 - Im heise shop gibt es jetzt einen ungewöhnlichen Kalender - speziell für Physik-Freunde, Geeks und Nerds.

Der Kalender von heise online im DIN-A-3-Format mit 12 spektakulären schwarzen Löchern hat natürlich 12 schwarze Seiten. Auch die Spiralbindung ist schwarz.

Abgebildet ist das bislang fernste Schwarze Loch, das aus einem explodierenden Stern entstand, eines der massenreichsten Schwarzen Löcher mit 12 Milliarden Sonnenmassen, und auch der Rekordhalter mit der geringsten Masse, ein Loch weniger als 4 Sonnenmassen, ist dabei.

 

"Schwarze Löcher sind Objekte mit einer so starken Gravitation, dass weder Licht noch Materie sie verlassen können – man sieht sie nicht. Was nicht ganz korrekt ist, denn die Quantentheorie erlaubt das doch, Stichwort Hawking-Strahlung. Der Kalender kommt ohne diese Strahlung aus – er ist schwarz", erläutert Dr. Jürgen Rink, Chefredakteur von c't-Sonderhefte.

Wer ihn sich ins Labor, im Büro, in der Uni oder zu Hause aufhängen oder aber ihn verschenken möchte, kann ihn im heise shop für 9,90 Euro bestellen.

Sylke Wilde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heise Medien
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover
Telefon: +49 511 5352-290
sylke.wilde@heise.de

Tags:

Über uns

Unternehmensfamilie Heise Heise - der Name steht für Verzeichnismedien (allen voran Das Örtliche und Das Telefonbuch), Print- und Online-Medien (unter anderem c't, iX, Technology Review und heise online), Bücher und Apps. Zur Unternehmensfamilie Heise gehören neben dem Stammhaus in Hannover Standorte in München, Goslar, Rostock, Erfurt, Heidelberg und Gelsenkirchen. Das Unternehmen wurde als Verlag Heinz Heise am 19. Juni 1949 gegründet. 1972 übernahm Christian Heise, der Sohn des Verlagsgründers, die Geschäftsführung des rasch wachsenden Familienunternehmens. Seit Anfang 1999 ist sein Sohn Ansgar Heise Mitglied der Geschäftsführung und seit 2015 alleiniger Geschäftsführer. Der Verlag war von Anfang an ein Familienunternehmen, zunächst sogar im Wortsinn: Als Büro diente in den 50er-Jahren die Zwei-Zimmer-Wohnung der Familie Heise. Hier wurden die Außendienstler von Lotte Heise mit Suppe bewirtet. Alleinige Gesellschafter der Heise Gruppe GmbH & Co. KG sind Christian und Isgard Heise sowie Ansgar Heise.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Schwarze Löcher sind Objekte mit einer so starken Gravitation, dass weder Licht noch Materie sie verlassen können – man sieht sie nicht. Was nicht ganz korrekt ist, denn die Quantentheorie erlaubt das doch, Stichwort Hawking-Strahlung. Der Kalender kommt ohne diese Strahlung aus – er ist schwarz
Dr. Jürgen Rink, Chefredakteur von c't-Sonderhefte.