Maker-Faire-Maskottchen erstmals auf Weltraummission

17.800 Besucher auf der 5. Make Faire Hannover

Hannover, 28. August 2017 – Basteln, bauen, begeistern: Die Maker-Idee wird nicht nur weltweit weitergetragen, sondern ist dank Makey jetzt auch im Orbit angekommen. Das Maskottchen ging am vergangenen Samstag auf der Maker Faire erstmals mit einem Wetterballon auf Weltraummission. Der Stratosphärenflug war eines der vielen Highlights auf dem bunten Kreativfestival. 17.800 Besucherinnen und Besucher pilgerten an drei Tagen zum hannoverschen Congress Centrum, um die neuesten Selbermach-Projekte zu bestaunen. Darunter nicht nur junge Technikfreaks, sondern auch viele Familien, Cosplayer, Steampunker, verkleidete Star-Wars-Fans und sogar ein kleiner Geisterjäger.

Den Auftakt zur Maker Faire bildete der Schülertag am Freitag. Rund 3000 Schülerinnen und Schüler kamen mit ihren Lehrkräften, um als erste Gäste die Erfindungen der 800 Maker zu sehen. Der Mantis-Roboter, die Wettkämpfe der Schaukampfroboter sowie die Drohnenflüge faszinierten die Kids ganz besonders.

Am Samstagmittag ließen die jungen Ingenieure der Firma Stratoflights einen mit Helium gefüllten Wetterballon in die Stratosphäre steigen. Mit auf die Reise ging das Plüsch-Maskottchen Makey, begleitet von einer Kamera und einem GPS-Tracker. 11.000 Sekunden, mehr als drei Stunden, dauer­te der Flug, bis in 35.492 Meter Höhe bei einer Temperatur von – 30 Grad Celsius der Ballon zerplatzte. In dem kleinen Örtchen Klötze bei Wolfsburg, rund 80 Kilometer vom HCC entfernt, landete das Maskottchen in einem Baum. Völlig unversehrt konnte man es am Sonntag am Stand von Stratoflights sehen, zusammen mit den spektakulären Bildern des Flugs, die auch auf der MakerFaire-Webseite zu sehen sind.

Makey fliegt in die Stratosphäre!

Publikumsmagnet waren zudem die Conrad-Adrenalin-Tage , die erstmals auf der Maker Faire stattfanden. Hier drehte sich alles um die Faszination Modellbau: es gab spannende Actions-Shows mit Drohnenflug und Autorennen.

„Zusammen mit den vielfältigen Workshops und Vorträgen hatten wir wieder einen tollen Programm-Mix . Wir werden jedes Jahr bunter und abwechslungsreicher. Besucher, Maker, und auch wir als Veranstalter sind rundum zufrieden und freuen uns schon auf die Wiederholung im September kommenden Jahres“, sagt Daniel Rohlfing, Senior-Produktmanager der Maker Faire. „Viele Hannoveraner werden das Wochenende 14. bis 16.9.2018 schon jetzt vormerken, darunter sicher auch ein junges Paar, das auf dem Festival gemeinsam am Goldschmiedestand seine Eheringe schmiedete.“

Impressionen von der Maker Faire Hannover zeigen die drei Maker Faire-Videos mit einem Zusammenschnitt der besten Besucher-Clips pro Tag.

Die Maker Faire Hannover ist eine unabhängig organisierte Veranstaltung unter der Lizenz von Maker Media, Inc. Die Maker Faire Hannover steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Alle Maker Faires in D/A/CH werden vom deutschsprachigen Make Magazin präsentiert.

Sylke Wilde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heise Medien
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover
Telefon: 49 511 5352-290
sylke.wilde@heise.de

Tags:

Über uns

Unternehmensfamilie Heise Heise - der Name steht für Verzeichnismedien (allen voran Das Örtliche und Das Telefonbuch), Print- und Online-Medien (unter anderem c't, iX, Technology Review und heise online), Bücher und Apps. Zur Unternehmensfamilie Heise gehören neben dem Stammhaus in Hannover Standorte in München, Goslar, Rostock, Erfurt, Heidelberg und Gelsenkirchen. Das Unternehmen wurde als Verlag Heinz Heise am 19. Juni 1949 gegründet. 1972 übernahm Christian Heise, der Sohn des Verlagsgründers, die Geschäftsführung des rasch wachsenden Familienunternehmens. Seit Anfang 1999 ist sein Sohn Ansgar Heise Mitglied der Geschäftsführung und seit 2015 alleiniger Geschäftsführer. Der Verlag war von Anfang an ein Familienunternehmen, zunächst sogar im Wortsinn: Als Büro diente in den 50er-Jahren die Zwei-Zimmer-Wohnung der Familie Heise. Hier wurden die Außendienstler von Lotte Heise mit Suppe bewirtet. Alleinige Gesellschafter der Heise Gruppe GmbH & Co. KG sind Christian und Isgard Heise sowie Ansgar Heise.