TRAUBE TONBACH CHARITY GOLF CUP 2013

Zum 15. Mal findet auf dem Golfplatz Freudenstadt der Traube Tonbach Golf Cup statt – erstmals als Höhepunkt der jährlichen Golfwoche des Ferien- und Feinschmeckerhotels im Nordschwarzwald. Das Jubiläumsturnier mit zahlreichen prominenten Gästen wird zugunsten der Frauenhilfe Freudenstadt gespielt. Schirmherr ist der ehemalige Fußballnationalspieler und -trainer Berti Vogts. 

BAIERSBRONN / TONBACH, 28. August 2013 (dh) – Das Traditionshotel Traube Tonbach lädt am 13. September zur Jubiläumsausgabe seines alljährlichen Golfturniers auf den Golfplatz des GC Freudenstadt. Zur Feier des 15. Cups gehen insgesamt 96 Teilnehmer für einen guten Zweck an den Start. Alle Spenden des Tages kommen der Frauenhilfe Freudenstadt zugute und sollen dort die wichtige Beratungsarbeit der ehrenamtlichen Helfer fördern. Zudem spendet der Golfclub die eingehenden Startgelder. Neben der golfbegeisterten Inhaberfamilie Finkbeiner und Schirmherr Berti Vogts geben sich die ehemaligen Fußball-Nationalspieler Horst Köppel, Uli Stein und Manfred Kaltz sowie der Rekord-Torhüter Sepp Maier ein Stelldichein auf dem Rasen. Als Partner unterstützen die Commerzbank Württemberg, der Luxusuhrenhersteller Maurice Lacroix sowie das Champagnerhaus Laurent Perrier den Charity Cup.

Die vorausgehende Golfwoche bietet Freunden des Golfsports vier Tage der Einstimmung auf das Turnier, in denen die Fairways in Freudenstadt sowie die schönsten Plätze der Umgebung erkundet werden. Höhepunkt ist der Charity Golf Cup am Freitag. Bereits einen Abend zuvor, am 12. September, treffen sich alle Teilnehmer zum zünftigen Hüttenabend im Tonbachtal. „Eine gute Gelegenheit, alte Bekanntschaften aufzufrischen und neue Golffreundschaften zu knüpfen“, so Traube-Nachfolger Sebastian Finkbeiner, der gemeinsam mit seinem Vater Heiner Finkbeiner als Gastgeber des Turniers agiert. Bei diesem Anlass wird auch die offizielle Spielerliste bekannt gegeben.

Der Turniertag selbst steht ganz im Zeichen der Golfleidenschaft. Nach kurzem Einspielen auf der Driving Range werden die Gastgeber gegen 9.30 Uhr gemeinsam mit Golflehrerlegende Gerold Fischer und Volker Henne, dem Präsidenten des GC Freudenstadt, zu den Abschlägen bitten. Der Kanonenstart wird den Cup gegen 10 Uhr eröffnen. Da Genuss und Geselligkeit an diesem Tag im Vordergrund stehen sollen, ist das Turnier nicht vorgabewirksam.

Nach der 18-Loch-Runde wird die feierliche Siegerehrung für ca. 15 Uhr erwartet. Zudem findet im Rahmen einer Tombola die Auslosung mehrerer Sachpreise, darunter eine edle Uhr von Maurice Lacroix sowie eine Reise in die Campagne, zugunsten der Frauenhilfe statt. Der Turniertag findet in einer Golfgala seinen krönenden Abschluss. Die Initiatoren des Cups laden dafür am Abend in die Traube nach Tonbach.


Information für Ihre Redaktion und Pressefotografen:

Der 15. Traube Tonbach Charity Golf Cup findet am Freitag, den 13. September von 10 – 15.30 auf dem Golfplatz des GC Freudenstadt (Ziegelwäldle 3, 72250 Freudenstadt) statt. Die einzelnen Teilnehmergruppen beenden ihre individuellen Turnierrunden je nach Spielverlauf ab ca. 14.30 Uhr. Die offizielle Siegerehrung mit allen Gästen und Sponsoren ist für ca. 15 Uhr geplant. Hier wird es vielfältige Möglichkeiten geben, um bei Interesse auf Foto- und Interviewwünsche einzugehen.

Pressekontakt für Fragen und Bildmaterial:

ROOM426. Relations
Netzwerk für Esskultur und Medien 
Daniela Heykes 

Schulenburgstraße 6
38446 Wolfsburg 

m: 49 176 – 800 84 340
e: heykes@room426.com
www.room426.com

Ansprechpartner:

Hotel Traube Tonbach 
Antonia Huppertz
Assistentin der Geschaftsleitung 
Tonbachstraße 237 
72270 Baiersbronn 
t: 49 7442 / 492 737 
e: antoniahuppertz@traube-tonbach.de 
www.traube-tonbach.de
 

Traube Tonbach – Tradition und Lebensart seit 1789.

Umrahmt von hohen Tannen liegt die Traube Tonbach in einer der schönsten Naturlandschaften Europas – dem Schwarzwald. Das traditionsreiche Fünf-Sterne-Superior-Hotel befindet sich seit über 220 Jahren im Familienbesitz und wird heute von Patron Heiner Finkbeiner und seiner Familie auf sehr persönliche Weise geführt.  Individueller Service, höchster Komfort, eine vielfach ausgezeichnete Küche und das moderne Spa & Resort sorgen für ein elegantes Wohlfühlambiente, indem der Gast stets im Mittelpunkt steht. Die Atmosphäre des Hauses ist von herzlicher Gastfreundschaft und anspruchsvoller Lebensart geprägt – und das seit 1789.

Tags:

Über uns

Traube Tonbach – Tradition und Lebensart seit 1789. Umrahmt von hohen Tannen liegt die Traube Tonbach in einer der schönsten Naturlandschaften Europas, dem Schwarzwald. Individueller Service, höchster Komfort, eine vielfach ausgezeichnete Küche und das moderne SPA&RESORT sorgen für ein elegantes Wohlfühlambiente, in dem der Gast stets im Mittelpunkt steht. Das Traditionshaus verfügt über 130 klassisch-elegante Zimmer, Appartements und Suiten, dem Haus Kohlwald mit 23 neuen, großzügigen Zimmern und Appartements sowie dem Stammhaus, der Urzelle der „Traube“, in dem sich die drei à-la-carte Restaurants des Luxusresorts befinden. Die BAUERNSTUBE ist dabei der historische Ursprung der Traube Tonbach. Passend zum urigen Ambiente serviert die Küche schwäbisch-badische Köstlichkeiten. Die elegante KÖHLERSTUBE mit großzügiger Sommerterrasse bietet unter Regie von Küchenchef Florian Stolte eine raffinierte, internationale Küche. Die berühmte SCHWARZWALDSTUBE hingegen wird von allen relevanten Führern zu den besten Gourmet-Adressen der Welt gezählt. Das Team um Küchenchef Torsten Michel, der seit Sommer 2017 als Nachfolger die Leitung der Küche von Harald Wohlfahrt übernommen hat, hält hier seit über 25 Jahren die Höchstbewertung von drei Michelin-Sternen und 19,5 Punkten im Gault&Millau. Die französische Hochküche wird vom perfekt eingespielten Team rund um Maître David Breuer und Sommelier Stéphane Gass begleitet und von der Patisserie Pierre Lingelsers abgerundet. Mit sanfter Konsequenz wurde mit dem SPA&RESORT ein Rückzugsbereich kreiert, der den Gast in seinem individuellen Bedürfnis nach Ruhe, Regeneration und Schönheit in den Mittelpunkt stellt. Auf über 4500 m² machen ein ausgesuchtes Ambiente, die besten Pflegelinien und das Know-how der Beauty- und Wellness-Experten das luxuriöse Erlebnis perfekt. Das traditionsreiche Fünf-Sterne-Superior-Hotel befindet sich seit über 225 Jahren im Familienbesitz und wird heute von Patron Heiner Finkbeiner und seiner Familie auf sehr persönliche Weise geführt. Die Atmosphäre des Hauses ist von herzlicher Gastfreundschaft und anspruchsvoller Lebensart geprägt – und das seit 1789.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Eine gute Gelegenheit, alte Bekanntschaften aufzufrischen und neue Golffreundschaften zu knüpfen.
so Gastgeber Sebastian Finkbeiner, der die Golfer gemeinsam mit Traube-Patron Heiner Finkbeiner zum Charity Cup begrüßen wird.