TRAUBE TONBACH ZUM BESTEN „FOODHOTEL“ EUROPAS GEWÄHLT

Reisemagazin GEO SAISON zeichnet aus

TONBACH / BAIERSBRONN, 22. Januar 2013 (dh) – Die Traube Tonbach im Nordschwarzwald gehört erneut zu den 100 besten Adressen in Europa. Das Traditionshaus wurde in der aktuellen Ausgabe des Reisemagazins „Geo Saison“ von einer Experten-Jury bestehend aus über dreißig Tourismus-, Design- und Medienfachleuten auf Platz eins in der Kategorie „Foodhotels“ gewählt.

„Alles ist Genuss“ lautet nicht umsonst die Philosophie des Feinschmeckerhotels. FAZ-Reisejournalistin und Jurymitglied Brigitte Scherer begründet die Auszeichnung mit den Worten: „König der Köche, drei Michelin-Sterne – kein Superlativ fehlt, wenn es um Harald Wohlfahrt geht, der seit dreißig Jahren im Ferienhotel Traube im Schwarzwald kocht.“ Weiter betont sie: „Deutschlands berühmtester Gourmettempel gibt sich als unprätentiöse Stube.“ Hier dürfe der Gast beim Genuss auch schmunzeln, etwa über den grünen Spargelspitzen-Palisadenzaun des Flusskrebssülzentörtchens, der an die Schwarzwaldtannen erinnere oder den als gefüllte Riesenkirsche getarnten Klassiker „Schwarzwälderkirschtorte“ von Patissier Pierre Lingelser.

Eine solche Begründung freut Heiner Finkbeiner, Inhaber und Gastgeber der Traube, besonders: „Wir bedanken uns herzlich für dieses Lob. Für uns steht der individuelle Gast mit seinen persönlichen Vorlieben im Mittelpunkt. Freude beim Genuss und eine Portion Humor spielen dabei eine ebenso wichtige Rolle wie allerhöchste Qualität.“

Für ein genussreiches Urlaubserlebnis vereint die Familie Finkbeiner seit über 200 Jahren Traditionssinn mit zeitgemäßem Luxus. So bietet das Fünf-Sterne-Superior-Hotel nicht nur die hochdekorierte Schwarzwaldstube. Für Vielfalt und Abwechslung sorgen auch die eleganten Restaurants Köhlerstube und Silberberg, die historische Bauernstube oder eine zünftige Berghütte hoch über dem Tonbachtal.

Die Gewinner des Hotelrankings 2013 sind die Favoriten von 31 ausgewählten Tourismus-, Design- und Medienexperten. Unter ihnen finden sich neben Reisejournalisten wie Barbera Liepert von der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“, Till Bartels von „stern.de“ oder Tomas Niederberghaus von der Wochenzeitung "Die Zeit" auch Stephan Schäfer, Chefredakteur von „Essen & Trinken“ und Katja Henschel, Gründerin des Reise-Blogs "Travelettes“.

Die Kriterien der Jury wurden bewusst subjektiv gewählt. Neben bestem Service und guter Küche zählen vor allem persönliche Eindrücke. So war beispielsweise entscheidend, welches Hotel ein Juror seinem besten Freund empfehlen würde. Herzliche Gastgeber, freundliches Personal und ein angenehmes Ambiente beeinflussen laut Jury den Wohlfühlfaktor im Urlaub am Nachhaltigsten.


Pressekontakt:

ROOM426. Relations
Netzwerk für Esskultur und Medien 
Daniela Heykes 
m: 49 176 – 800 84 340
e: heykes@room426.com
www.room426.com

Traube Tonbach – Tradition und Lebensart seit 1789.

Umrahmt von hohen Tannen liegt die Traube Tonbach in einer der schönsten Naturlandschaften Europas – dem Schwarzwald. Das traditionsreiche Fünf-Sterne-Superior-Hotel befindet sich seit über 220 Jahren im Familienbesitz und wird heute von Patron Heiner Finkbeiner und seiner Familie auf sehr persönliche Weise geführt.
Individueller Service, höchster Komfort, eine vielfach ausgezeichnete Küche und das moderne Spa & Resort sorgen für ein elegantes Wohlfühlambiente, indem der Gast stets im Mittelpunkt steht. Die Atmosphäre des Hauses ist von herzlicher Gastfreundschaft und anspruchsvoller Lebensart geprägt – und das seit 1789.

Tags:

Über uns

Traube Tonbach – Tradition und Lebensart seit 1789. Umrahmt von hohen Tannen liegt die Traube Tonbach in einer der schönsten Naturlandschaften Europas, dem Schwarzwald. Individueller Service, höchster Komfort, eine vielfach ausgezeichnete Küche und das moderne SPA&RESORT sorgen für ein elegantes Wohlfühlambiente, in dem der Gast stets im Mittelpunkt steht. Das Traditionshaus verfügt über 130 klassisch-elegante Zimmer, Appartements und Suiten, dem Haus Kohlwald mit 23 neuen, großzügigen Zimmern und Appartements sowie dem Stammhaus, der Urzelle der „Traube“, in dem sich die drei à-la-carte Restaurants des Luxusresorts befinden. Die BAUERNSTUBE ist dabei der historische Ursprung der Traube Tonbach. Passend zum urigen Ambiente serviert die Küche schwäbisch-badische Köstlichkeiten. Die elegante KÖHLERSTUBE mit großzügiger Sommerterrasse bietet unter Regie von Küchenchef Florian Stolte eine raffinierte, internationale Küche. Die berühmte SCHWARZWALDSTUBE hingegen wird von allen relevanten Führern zu den besten Gourmet-Adressen der Welt gezählt. Das Team um Küchenchef Torsten Michel, der seit Sommer 2017 als Nachfolger die Leitung der Küche von Harald Wohlfahrt übernommen hat, hält hier seit über 25 Jahren die Höchstbewertung von drei Michelin-Sternen und 19,5 Punkten im Gault&Millau. Die französische Hochküche wird vom perfekt eingespielten Team rund um Maître David Breuer und Sommelier Stéphane Gass begleitet und von der Patisserie Pierre Lingelsers abgerundet. Mit sanfter Konsequenz wurde mit dem SPA&RESORT ein Rückzugsbereich kreiert, der den Gast in seinem individuellen Bedürfnis nach Ruhe, Regeneration und Schönheit in den Mittelpunkt stellt. Auf über 4500 m² machen ein ausgesuchtes Ambiente, die besten Pflegelinien und das Know-how der Beauty- und Wellness-Experten das luxuriöse Erlebnis perfekt. Das traditionsreiche Fünf-Sterne-Superior-Hotel befindet sich seit über 225 Jahren im Familienbesitz und wird heute von Patron Heiner Finkbeiner und seiner Familie auf sehr persönliche Weise geführt. Die Atmosphäre des Hauses ist von herzlicher Gastfreundschaft und anspruchsvoller Lebensart geprägt – und das seit 1789.

Abonnieren

Zitate

„Deutschlands berühmtester Gourmettempel gibt sich als unprätentiöse Stube mit Balkendecke, wie es einem vor 224 Jahren als Besenwirtschaft gegründeten Hotel ansteht. Hier darf der Gast auch schmunzeln, etwa über den grünen Spargelspitzen-Palisadenzaun des Flusskrebssülzentörtchens (Schwarzwaldtannen!).
Brigitte Scherer, FAZ-Reisejournalistin und Jurymitglied des Geo Saison Hotelrankings 2013
Für uns in der Traube steht der individuelle Gast mit seinen persönlichen Vorlieben im Mittelpunkt. Freude beim Genuss und eine Portion Humor spielen dabei eine ebenso wichtige Rolle wie allerhöchste Qualität.
Heiner Finkbeiner, Inhaber und Gastgeber der Traube Tonbach