Klimaschutz 2.0: GESOBAU und HOWOGE vereinbaren CO2-Deckel


Auf dem Foto sehen Sie von links nach rechts: Jörg Franzen (Vorstand GESOBAU), Katrin Lompscher (Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz), Hella Dunger-Löper (Staatssekretärin Bauen und Wohnen), Stefanie Frensch (Geschäftsführung HOWOGE), Maren Kern (Vorstand BBU), Christian Wilkens (Vorstand GESOBAU)

Niedrige Auflösung

Hohe Auflösung

Original-Auflösung

Über uns

Die HOWOGE gehört zu den größten Wohnungsunternehmen Berlins. Ein starkes Team im Berliner Nordosten. In den Bezirken Lichtenberg und Treptow-Köpenick bieten wir ein umfangreiches Angebot an Mietwohnungen und Eigentumsobjekten. Wir betreuen zirka 60.000 Mieteinheiten, davon rund 51.000 Wohnungen, vom grünen Stadtrand bis in Citynähe. Moderne Wohnungen, Alt- oder Neubau, Grünflächen, parkähnliche Wohnhöfe, Spiel- und Sport-plätze – bei der HOWOGE fühlen sich Jung und Alt wohl. In fünf Kundenzentren kümmern sich unsere Mitarbeiter um ihre Mieter. So wie die vielen Hausmeister vor Ort. HOWOGE ... MEHR ALS GEWOHNT.

Abonnieren