IVU eröffnet Büro in der Schweiz

Stärkung von Kundenbetreuung und Vertrieb

Berlin, 22. Juli 2015 – Die IVU Traffic Technologies AG expandiert weiter. Mit einem neuen Standort in Basel ist der deutsche IT-Spezialist für öffentlichen Verkehr nun auch mit einem eigenen Büro in der Schweiz vertreten.

An bester Adresse im Basler Zentrum finden die Schweizer Bahn- und Verkehrsunternehmen künftig einen direkten Ansprechpartner der IVU. Mit unter anderem SBB, PostAuto Schweiz oder den Verkehrsbetrieben Zürich (VBZ) verfügt die IVU über mehrere namhafte Kunden in dem Land mit dem dichtesten Verkehrsnetz der Welt. Sie erhalten nun einen persönlichen Kontakt vor Ort. Zudem stärkt die IVU mit dem Büro in Basel den Vertrieb im Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Frankreich.

Marc Schaffert, Leiter Vertrieb und Key Account Manager der IVU für die Schweiz erklärt: „Der neue Standort unterstreicht die Bedeutung der Schweiz für die IVU. Unsere Kunden profitieren besonders von der unmittelbaren Betreuung und der engeren Zusammenarbeit, die dieser Schritt ermöglicht. Gleichzeitig bauen wir damit unser Engagement in diesem wichtigen Zielmarkt weiter aus und legen die Basis, um unsere starke Position im europäischen Raum strategisch weiterzuentwickeln.“

Die langjährige Partnerschaft mit dem Zürcher Beratungsunternehmen STI profitiert ebenfalls von der räumlichen Nähe. So soll es künftig mehr gemeinsame Projekte und eine engere Abstimmung geben. Auch die strategische Partnerschaft im Bereich Ticketing-Lösungen mit Scheidt & Bachmann wird mit dem Schweizer Standort gestärkt und die Zusammenarbeit weiter vertieft.

Die IVU bietet in der Schweiz mit IVU.suite und IVU.rail ihre führenden Lösungen für alle Aufgabenbereiche von öffentlichen Verkehrsunternehmen und Bahnen an. Zur Produktpalette zählen unter anderem eine integrierte Fahr-, Dienst- und Umlaufplanung mit umfangreichen Optimierungsfunktionen, eine Personal- und Fahrzeugdisposition einschließlich Betriebshofmanagement, ein vollständiges RBL/ITCS-System, ausgereifte Controlling-Werkzeuge sowie Module und Hardwarelösungen für Fahrgastinformation und Ticketing.

Die IVU Traffic Technologies AG ist nun mit einem eigenen Büro in Basel in der Schweiz vertreten (Bild zeigt Bahnhof Basel SBB)

Pressekontakt:
Dr. Stefan Steck

Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Telefon: +49.30.8 59 06-386
Stefan.Steck@ivu.de
www.ivu.de

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit 40 Jahren mit rund 400 Ingenieuren  für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den großen Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die standardisierten Softwareprodukte der IVU.suite und maßgeschneiderte IT-Lösungen planen, optimieren und steuern den Einsatz von Fahrzeugflotten und Mitarbeitern, unterstützen bei der Standortwahl und sorgen dafür, dass Wahlergebnisse richtig ermittelt werden.
IVU. Systeme für lebendige Städte.

Tags:

Über uns

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit über 40 Jahren mit mehr als 400 Ingenieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die integrierten Standardprodukte der IVU.suite planen, optimieren und steuern den Einsatz von Bussen und Bahnen, informieren Fahrgäste in Echtzeit, erstellen Routen für die Paketzustellung und unterstützen Filialisten bei der Standortwahl.IVU. FACILITATING PUBLIC TRANSPORT. UNTERNEHMENSFAKTEN Gründung:1976 Börsengang:2000 Sitz:Berlin Standorte:Aachen (DE)Basel (CH)Birmingham (GB)Bogotá (CO)Budapest (HU)Hanoi (VN)Ho Chi Minh City (VN)Montreal (CA)Paris (FR)Rome (IT)San Francisco (US)Santiago de Chile (CL)Tel Aviv (IL)Veenendaal (NL) Mitarbeiter: rund 400 Vorstand:Martin Müller-Elschner (Vorsitzender)Matthias Rust

Abonnieren

Medien

Medien