Pukka erweitert Vertriebswege ab August 2018

Produkt-Innovationen bleiben dem Bio-Fachhandel vorbehalten
Ausgewähltes Sortiment für Drogeriemärkte

„Tee-Mischungen und ganzheitliche Nahrungsergänzungsmittel zum Wohl der Menschen und des Planeten“, lautet die Unternehmensmission von Pukka Herbs. Nachhaltiges Wirtschaften und Verarbeitung von Bio-Kräutern und Gewürzen in höchster Qualität bilden die Basis dafür. Mit dem Partner Unilever, der Pukka seit September 2017 auf diesem ehrgeizigen Weg unterstützt, erweitert das britische Unternehmen ab Herbst 2018 seine Vertriebswege um den Drogeriemarkt.

Der jüngste Nachhaltigkeitsbericht zeigt das passionierte Bestreben des britischen Herstellers für mehr nachhaltiges Wirtschaften und Ausweitung der fair-Zertifizierungen und Programme. So spendete Pukka Herbs 2017 zum Beispiel mehr als 489.000 € für gemeinnützige Umweltprojekte und investierte über 167.000 € in Fairhandels-Prämienfonds, zum Wohl von Produzenten und Dorfgemeinschaften. Die durchweg hohen Ansprüche an Bio-Qualität zeigen sich durch die Verwendung von 100 Prozent bio-zertifizierter Kräuter, bis hin zum 100 Prozent bio-zertifizierten Baumwollfaden der Teebeutel.

Mit Unilever die Vision zur Wirklichkeit werden lassen
„Wir haben uns bewusst für Unilever als Partner entschieden. Zum einen verfolgt das Unternehmen wichtige und ambitionierte Nachhaltigkeitsziele, zum anderen haben wir so die Chance, unsere Mission weiter auszubauen. Mit einem starken Investor an der Seite können wir mehr bewegen, weitere Landwirte für Bio gewinnen, mehr ökologische Anbauflächen zertifiziert bewirtschaften und Anbaupartnern helfen, Zehntausende Hektar Wald zu schützen. Den Verkauf unserer Produkte in höchster Bio-Qualität möchten wir gemeinsam mit unserem stärksten Partner, dem Bio-Fachhandel, weiter vorantreiben“, so Tim Westwell, Mitbegründer von Pukka Herbs. So wird der Launch von Neuprodukten und Produktinnovationen dem Bio-Fachhandel vorbehalten. Ein weiterer Vorteil für den Bio-Fachhandel: Kundenspezifische Shopper-Aktivitäten werden in enger Abstimmung umgesetzt. Des Weiteren entscheidet jeder Ladner selbst, welche Bio-Tee-Sorten im Regal stehen: Pukka Herbs bietet dem Bio-Fachhandel das gesamte Sortiment zur Auswahl. „Das wohl wichtigste Argument für den Fachhandel ist unsere Intention, entsprechend unserer Werte Produkte von höchster Qualität zu produzieren“, ergänzt Westwell abschließend.

Erweiterung des Vertriebswegs
Um langfristig den Markt positiv mit nachhaltigen Produkten zu beeinflussen und Bio einem breiten Publikum zugänglich zu machen, erweitert Pukka Herbs den Vertriebsweg. Erste Drogeriemärkte werden ab August mit einem ausgewählten Sortiment beliefert. „Wir sehen die Erweiterung unseres Vertriebsweges als eine Chance, neue Kunden zu gewinnen. Die zunehmend steigende Markenbekanntheit von Pukka kommt dann letztendlich dem Fachhandel zugute, der mit Expertise und Sortimentsbreite überzeugen kann“, so Tim Westwell. „Wir möchten gemeinsam mit dem Fachhandel wachsen und den gesamten Markt zum Positiven weiterentwickeln, um Bio zu einer Selbstverständlichkeit für den Konsumenten zu machen. Nur wenn wir es gemeinsam schaffen, einen nachhaltigen Konsum für alle zu fördern, können wir unseren Planeten retten. Die steigende Nachfrage an Rohstoffen, welche mit der Vertriebserweiterung einhergeht, haben wir bereits in unserer langfristigen Planung berücksichtigt und entsprechend vorgesorgt. So können wir beste Produktqualität auch bei steigender Produktion zu 100 Prozent garantieren“, versichert Westwell. Der Bio-Fachhandel wurde vorab informiert. „Wir freuen uns auf die weiterhin enge, fruchtbringende Zusammenarbeit mit dem Bio-Fachhandel“ sagt Westwell weiter.

Text und druckfähiges Bildmaterial erhalten Sie unter http://news.cision.com/de/pukka-herbs-deutschland
Wir freuen uns über einen Beleg.

Pressestelle Deutschland:

Pukka Herbs Ltd., c/o modem conclusa gmbh, Jutastraße 5, 80636 München, www.modemconclusa.de
Uti Johne, T. 089 746308-39,
johne@modemconclusa.de
Sarah Menz, T. 089 746308-32,
menz@modemconclusa.de

Ansprechpartner Vertrieb Deutschland / Österreich: Hanna Prüsmann, Tel. +49 173 6003 175,
E-Mail
: hanna.pruesmann@pukkaherbs.com 

www.pukkaherbs.de, facebook.com/PukkaherbsDeutschland  

„1% for the Planet“
Seit 2015 ist Pukka als CO2-neutrales Unternehmen zertifiziert und spendet als überzeugtes Mitglied der Initiative „1% for the Planet“ 1% des Verkaufserlöses für Umwelt- und Sozialprojekte. Der CO2-Ausstoß durch Gas, Kühlsysteme, Elektrizität, Wasser, Müll, Gütertransport und Papier wurde überprüft und angepasst. Darüber hinaus reduziert das Unternehmen seinen Energieverbrauch durch eine energieeffiziente IT-Ausstattung sowie die Bike-to-work-Philosophie.

Fair
Viele der Pukka Kräuter sind FairWild-zertifiziert. Dies garantiert, dass die verwendeten wildwachsenden Pflanzen auf nachhaltige Weise geerntet wurden und dass die Sammler einen fairen Preis für ihre Arbeit erhalten. Alle Pukka Tees sind durch das neue ‚Fair for Life‘-Programm fair-zertifiziert. Fair for Life ist eines der gerechtesten, unparteiischsten und transparentesten Fairhandels-Schemata, die es heute auf der Welt gibt. Es garantiert, dass jeder, den Pukka weltweit berührt, vom Feld bis in die Tasse, fair, gerecht und transparent behandelt wird.

„B the change” 
2016 wurde Pukka zur ‚B Corp‘ und damit Teil einer weltweiten Bewegung gleichgesinnter Organisationen, die ihre geschäftlichen Aktivitäten als positive Kraft dafür einsetzen, soziale und ökologische Veränderungen voranzubringen. B Corp-Unternehmen unterliegen strengsten Kontrollen. Damit wird ihr kontinuierliches Engagement zur Einhaltung der höchst-möglichen Standards in den Feldern Transparenz, Verantwort-lichkeit und Leistungserbringung sichergestellt. Letztlich eröffnet dies eine bejahende Vision für eine bessere Art und Weise, Handel zu treiben. www.bcorporation.net

Tags:

Über uns

Pukka entwickelt köstliche Tees und unglaubliche Nahrungsergänzungsmittel für Ihr Wohlbefinden, die den Menschen helfen, ein gesünderes und glücklicheres Leben für sich zu entdecken. "Pukka" ist ein Wort aus dem Hinduismus und heißt authentisch und ist der Grundgedanke unseres Handelns: von unseren einzigartigen fair gehandelten Bio-Kräutern, bis hin zu der Tatsache, dass wir mit 1% unseres Umsatzes gemeinnützige Umweltschutzorganisationen unterstützen. Seit 2012 sind die mittlerweile in mehr als 40 Ländern gehandelten, innovativen Teeblends in optisch ansprechender Verpackung auch in den Regalen deutscher Biofachmärkte und Reformhäuser zu finden.