Ringhotel Schlosshotel Beuggen und Ringhotel Villa Westerberge – zwei neue Mitglieder für die Ringhotels

Mit dem Ringhotel Schlosshotel Beuggen im badischen Rheinfelden und dem Ringhotel Villa Westerberge in Aschersleben am Nordostrand des Harzes schließen sich zwei weitere Häuser der Marke Ringhotels an. Die beiden geschichtsträchtigen Hotels werden künftig außerdem unter der seit 2007 übernommenen Marke der Ringhotels „Gast im Schloss“ geführt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir zwei so besondere Häuser für die Ringhotels gewinnen konnten“, sagt Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels. „Damit erweitern wir unser Portfolio nicht nur um zwei interessante Regionen im Süden und im Osten von Deutschland, sondern begrüßen auch zwei neue Partner unserer Marke ‚Gast im Schloss‘“.

Ringhotel Villa Westerberge

Das Ringhotel Villa Westerberge liegt in einem weitläufigen Park am Ortsrand der mittelalterlichen Stadt Aschersleben im Harz. Die Gründerzeitvilla aus dem Jahr 1906 wurde 1995 aufwändig nach alten Bauplänen  rekonstruiert und nach einer Renovierung Ende 2016 als 3-Sterne-Hotel eröffnet. Das Haus hat 28 liebevoll eingerichtete Zimmer, drei modern ausgestattete Veranstaltungsräume für bis zu 60 Personen und ein Restaurant mit regionaler und internationaler Küche. Ein Fitnesscenter sowie ein Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad runden das Angebot ab.

Das Ringhotel Villa Westerberge ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge zu den romantischen Burgen und Schlössern in der näheren Umgebung oder für eine Erkundung der historischer Städte Quedlinburg, Stollberg und Wernigerode.

„Für uns sind die Ringhotels der ideale Partner“, sagt Daniel Winkelmann, Hoteldirektor Ringhotel Villa Westerberge. „Auch wenn unser Hotel noch sehr jung ist, passt die Philosophie ‚Echt HeimatGenuss erleben‘ sowie das Label ‚Gast im Schloss‘ perfekt zu uns. Wir sind Gastgeber aus Leidenschaft und bieten unseren Gäste nicht nur eine herrliche Gründerzeitarchitektur und ausgesuchte Antiquitäten, sondern verwöhnen sie auch mit kulinarischen Leckereien, die größtenteils aus regionalen Produkten hergestellt werden.“

Ringhotel Schlosshotel Beuggen

Das Ringhotel Schlosshotel Beuggen liegt direkt am Rhein und nur wenige Kilometer von Rheinfelden im Südwesten von Baden-Württemberg entfernt. Das Hotel wurde nach einer Kernsanierung im März 2017 neu eröffnet und ist Teil des Schlosses Beuggen, dessen Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurück reicht. Das 3-Sterne-Hotel hat 27 modern ausgestattete Zimmer, die Behaglichkeit und historisches Flair gekonnt miteinander kombinieren. Elf Veranstaltungsräume für bis zu 200 Personen bieten den idealen Rahmen sowohl für Tagungen und Seminare als auch für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt das Restaurant „Beuggen 1“ mit seiner gehobenen badischen Küche. In der gemütlichen Hotelbar können die Gäste bei einem Cocktail entspannen.

Das Ringhotel Schlosshotel Beuggen ist nicht nur eine perfekte Location zum Feiern, Tagen und Genießen, sondern auch ideal eingebettet, um die Sehenswürdigkeiten des Dreiländerecks zu entdecken. So ist beispielsweise Basel nur 15 Autominuten entfernt und das Elsass liegt fast ebenso nah.

„Wir sind alleine aufgrund der Historie des Schlosses mit der Region und den Menschen hier tief verbunden“, sagt Christian Herzog, Pächter des Ringhotel Schlosshotel Beuggen und Eigentümer des Ringhotel Goldener Knopf im nahe gelegenen Bad Säckingen. „Nicht nur unsere Gäste, sondern jeder einzelne Mitarbeiter spürt das besondere Flair dieses Hauses. Und genau dieses Flair vermitteln wir mit viel Leidenschaft und Freude, genauso wie die Ringhotels mit ihren Claims ‚Echt HeimatGenuss erleben‘ und ‚Gast im Schloss‘.“

„Gast im Schloss“

Die Marke „Gast im Schloss“ ist seit 2007 den Ringhotels angeschlossen. Die dazugehörigen Hotels haben aus historischen Herrenhäuser und Gutshöfen, charmanten Fachwerkgebäuden und stattlichen Altstadthäusern mit Bedacht und dem richtigen Gespür für Tradition und Moderne Orte außergewöhnlicher Urlaubsoasen geschaffen. Mit ihrer Gastlichkeit, die über viele Generationen hinweg gepflegt wurde, haben die „Gast im Schloss“-Hotels bereits Geschichte geschrieben.

Die Kennzeichnung „Gast im Schloss“ wird nur  Hotels verliehen, die folgende Kriterien erfüllen:

  • Historisches Ambiente und Originalität
  • Moderne Anbauten des 20. und 21. Jahrhunderts ordnen sich dem historischen Gesamtbild unter
  • Individuelle und stilvolle Einrichtung und Ausstattung
  • Hohe Qualität der Küche und des Services

Über Ringhotels:  

Die Hotelkooperation Ringhotels e.V. wurde am 25. Januar 1973 ins Leben gerufen. Ziel der Gründer war es, einen Gegenpol zu den großen internationalen Hotel­gesellschaften auf dem deutschen Markt zu bilden.  Drei Einkaufsge­nossenschaf­ten, genannt „Einkaufsringe“, aus Niedersachsen, Baden-Württemberg und Nieder­bayern schlossen sich zu einer Hotelkooperation zusammen. So entstand der Name „Ringhotels“.

Von den Alpen bis an die Nordsee vereinigt die Kooperation Ringhotels in ganz Deutschland. Das Motto der Ringhotels „Echt HeimatGenuss erleben“ ist Programm. In mehr als vier Jahrzehnten ist es der Hotelkooperation gelungen, sich nachhaltig auf dem deutschen Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln.

Unter den meist familiengeführten Betrieben finden sich professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für Städtereisen. Eine private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente und eine hervorragende Küche zeichnen die Mitgliedshotels aus. Die Hotelkooperation listet historische Mitgliedshotels zusätzlich unter dem Markennamen „Gast im Schloss“. Hier müssen die historischen Herrenhäuser oder Schlosshotels weitere Kriterien erfüllen.

Ringhotels e.V. (www.ringhotels.de) ist Mitglied der „Global Alliance of Private Hotels“ (www.ringhotels.de/privathotels-weltweit), die den Partnerverbund „PHE – Private Hotels Europe“ im August 2017 abgelöst hat. Zu dieser globalen Allianz gehören außerdem die Hôtels de Charme et de Caractère (www.hotels-charme.com), die Naturidyll Hotels (www.naturidyll.com), die Petit Hotels (www.petithotel.se) und die Small Danish Hotels (www.smalldanishhotels.dk).

Kontakt Unternehmen:
Ringhotels e.V.

Veronika Kobler
Öffentlichkeitsarbeit
Balanstrasse 55/ Kustermannpark
81541 München
Telefon 49 (0)89 45 87 03 – 12
E-Mail: veronika.kobler@ringhotels.de
Website: www.ringhotels.de

Tags:

Über uns

Die Hotelkooperation Ringhotels e.V. wurde am 25. Januar 1973 ins Leben gerufen. Ziel der Gründer war es, einen Gegenpol zu den großen internationalen Hotel-gesellschaften auf dem deutschen Markt zu bilden. Drei Einkaufsge¬nossenschaf¬ten, genannt „Einkaufsringe“, aus Niedersachsen, Baden-Württemberg und Nieder¬bayern schlossen sich zu einer Hotelkooperation zusammen. So entstand der Name „Ringhotels“. Von den Alpen bis an die Nordsee vereinigt die Kooperation Ringhotels in ganz Deutschland. Das Motto der Ringhotels „Echt HeimatGenuss erleben“ ist Programm. In vier Jahrzehnten ist es der Hotelkooperation gelungen, sich nachhaltig auf dem deutschen Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln. Unter den meist familiengeführten Betrieben finden sich professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für Städtereisen. Eine private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente und eine hervorragende Küche zeichnen die Mitgliedshotels aus. Die Hotelkooperation listet historische Mitgliedshotels zusätzlich unter dem Markennamen „Gast im Schloss“. Hier müssen die historischen Herrenhäuser oder Schlosshotels weitere Kriterien erfüllen. Ringhotels e.V. (www.ringhotels.de) ist Mitglied der „Global Alliance of Private Hotels“, die den Partnerverbund „PHE – Private Hotels Europe“ im August 2017 abgelöst hat. Zu dieser globalen Allianz gehören außerdem die Hôtels de Charme et de Caractère (www.hotels-charme.com), die Naturidyll Hotels (www.naturidyll.com), die Petit Hotels (www.petithotel.se), die Small Danish Hotels (www.smalldanishhotels.dk) und die Best Loved Hotels (www.bestloved.com).

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

Wir freuen uns sehr, dass wir zwei so besondere Häuser für die Ringhotels gewinnen konnten. Damit erweitern wir unser Portfolio nicht nur um zwei interessante Regionen im Süden und im Osten von Deutschland, sondern begrüßen auch zwei neue Partner unserer Marke ‚Gast im Schloss‘.
Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
Für uns sind die Ringhotels der ideale Partner. Auch wenn unser Hotel noch sehr jung ist, passt die Philosophie ‚Echt HeimatGenuss erleben‘ sowie das Label ‚Gast im Schloss‘ perfekt zu uns.
Daniel Winkelmann, Hoteldirektor Ringhotel Villa Westerberge
Wir sind alleine aufgrund der Historie des Schlosses mit der Region und den Menschen hier tief verbunden. Nicht nur unsere Gäste, sondern jeder einzelne Mitarbeiter spürt das besondere Flair dieses Hauses.
Christian Herzog, Pächter des Ringhotel Schlosshotel Beuggen und Eigentümer des Ringhotel Goldener Knopf im nahe gelegenen Bad Säckingen