Teilen

Kontakte

  • Veronika Rossmann
    Ringhotels e.V. Balanstrasse 55/ Kustermannpark 81541 München
    +49 89 45 87 03 12
    http://www.ringhotels.de
  • Zitate

    Die Ringhotels sind der ideale Partner für uns. Wir leben bereits seit vier Generationen die Ringhotels Markenphilosophie „Echt HeimatGenuss erleben“ und wollen eine starke Marke und ein Netzwerk, das uns bekannter macht und noch mehr Gäste bringt.
    Paul Ludwig Buller, Inhaber Ringhotel Landhotel Buller
    Die Nachwuchsförderung ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Wir freuen uns sehr, dass wir eines der schönsten Schlösser Deutschlands für ‚Gast im Schloss’ gewinnen konnten. Schloss Eckberg ist der idealer Partner für diese Marke, die nun digital geworden ist.
    Susanne Weiss, geschäftsführender Vorstand der Ringhotels
    Wir freuen uns, dass wir mit ‚Gast im Schloss’ einen guten Vertriebspartner für unser schönes Haus gefunden haben und wünschen uns eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit.Nationale, aber auch internationale Vermarktung ist extrem wichtig. Gerade für ein Privathotel, wie wir es sind. ‚Gast im Schloss’ passt als strategische Marke ideal zu unserem Gästeklientel und ergänzt unser Motto ‚Traumhaft in jedem Augenblick: der perfekte Ort für besondere Momente’.
    Thomas Gaier, geschäftsführender Hoteldirektor im Schloss Eckberg
    Wir müssen uns immer wieder neuen Herausforderungen stellen. So wird zum 1. Juli 2018 beispielsweise die neue EU-Pauschalreiserichtlinie umgesetzt. Wir haben für unsere Ringhoteliers diesbezüglich bereits eine Lösung gefunden, die sie rechtlich absichern und von der Bürokratie entlasten.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Im Servicebüro der Ringhotels sind wir bestens für die Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet. Daher wissen wir auch, welcher intensive Erst-Arbeitsaufwand und Prozess dahinter steckt.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels e.V.
    Ich bin meinem Vater sehr ähnlich. Und keiner von uns ist auf den Mund gefallen. Das kann sich schon mal hochschaukeln. Aber ich habe Vaters Vertrauen bekommen und jetzt kann ich selbst machen.
    Jan Boddenberg, Ringhotel Aquarium Boddenberg
    Einer unserer größten Meilensteine im vergangenen Jahr war der Zusammenschluss der Markenkooperation ‚Global Alliance of Private Hotels’. Damit haben wir im internationalen Umfeld kräftig Aufwind bekommen und bieten nun privat geführten Häusern weltweit eine Buchungsplattform ohne OTAs.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels e.V.
    Eine so starke Allianz wie die unsrige stärkt die Privathotellerie im globalen Wettbewerb. Umso mehr freut es mich, dass so kurz nach der Gründung der GAPH bereits weitere private Hotelmarken auf uns zukommen. Das ist nicht nur ein Kompliment für die Allianz, sondern bestätigt unsere eingeschlagene Richtung. Unsere Gemeinsamkeiten in den Markenwerten verbinden und stärken uns in den individuellen Herausforderungen des Hotelalltags. Ich bin sicher, dass wir mit diesen verlässlichen, internationalen Partnern in eine großartige und erfolgreiche Zukunft gehen werden.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Ich bin immer wieder begeistert, mit welchem Elan sich die Ringhoteliers bei unseren internen Veranstaltungen einbringen. Auch in diesem Jahr hatten wir wieder viele interessante Workshops, Vorträge und Diskussionen auf der Agenda. Ganz besonders habe ich mich darüber gefreut, allen Teilnehmern den neuen Imagefilm der Ringhotels vorzustellen.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Wir freuen uns sehr, dass wir zwei so besondere Häuser für die Ringhotels gewinnen konnten. Damit erweitern wir unser Portfolio nicht nur um zwei interessante Regionen im Süden und im Osten von Deutschland, sondern begrüßen auch zwei neue Partner unserer Marke ‚Gast im Schloss‘.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Für uns sind die Ringhotels der ideale Partner. Auch wenn unser Hotel noch sehr jung ist, passt die Philosophie ‚Echt HeimatGenuss erleben‘ sowie das Label ‚Gast im Schloss‘ perfekt zu uns.
    Daniel Winkelmann, Hoteldirektor Ringhotel Villa Westerberge
    Wir sind alleine aufgrund der Historie des Schlosses mit der Region und den Menschen hier tief verbunden. Nicht nur unsere Gäste, sondern jeder einzelne Mitarbeiter spürt das besondere Flair dieses Hauses.
    Christian Herzog, Pächter des Ringhotel Schlosshotel Beuggen und Eigentümer des Ringhotel Goldener Knopf im nahe gelegenen Bad Säckingen
    Ich glaube, so schnell und problemlos haben sich Unternehmen in der Hotellerie, die außerdem aus verschiedenen Ländern stammen, noch nie für einen gemeinsamen Weg entschlossen. Das wirklich herausragende an dieser bisher nie dagewesenen Allianz ist, dass wir uns alle auf Augenhöhe begegnen und die gleichen Markenwerte vertreten. Auch wenn wir in unterschiedlichen Märkten zu Hause sind, kämpfen wir tagtäglich mit den gleichen Herausforderungen. Ich freue mich sehr auf eine großartige Zukunft mit verlässlichen und interessanten, internationalen Partnern.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels e.V.
    Für mich sind die vergangenen zehn Jahre wie im Flug vergangen. Gemeinsam mit dem Ringhotels Präsidium, den Ringhoteliers und ihren Mitarbeitern haben wir das letzte Jahrzehnt genutzt, um auf der soliden Grundlage, auf der die Hotelkooperation damals stand, weiter aufzubauen. Ich denke, das ist uns allen gemeinsam sehr gut gelungen.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand
    Ein besonderer Meilenstein in der Zusammenarbeit mit Frau Weiss ist sicherlich die Entwicklung unseres neuen Markenkerns „HeimatGenuss“, den wir in allen Ringhotels seit 2015 erfolgreich und begeistert umsetzen. Sie ist eine unheimlich tatkräftige Frau, die sehr engagiert daran arbeitet, aus einer „einfachen“ Marketingkooperation für Hotels eine der führenden Markenkooperationen in Deutschland zu machen.
    Marc Arendt, ehemaliger Präsident der Ringhotels e.V.
    Wir haben diese Aktion auf unserer Jahreshauptversammlung Ende März kommuni-ziert. Die Resonanz der Ringhoteliers war sehr positiv, so dass wir sie schnell und mit großer Unterstützung in ganz Deutschland umsetzen konnten. Das zeigt einmal mehr den starken Zusammenhalt und die hohe Motivation zur Mitarbeit innerhalb der Ringhotels. Und darauf sind wir sehr stolz.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    Wir freuen uns sehr darüber, dass das neue Haus gleich als Ringhotel eröffnet. So konnten wir von Anfang an Frau Zscherpe und Herrn Broscheit mit Ideen unterstützen sowie mit Rat und Tat zur Seite stehen.
    Susanne Weiss, geschäftsführender Vorstand der Ringhotels
    HeimatGenuss ist für mich Mecklenburger Rippenbraten und die Neugierde der vielen Besucher auf unser naturbelassenes Sternberger Seenland.
    Jörg Broscheit, Ringhotel Dreiwasser
    Und dazu zählt auch, dass wir unseren Gästen die Region auf vielfältige Art und Weise näher bringen. Auf unserem großzügigen und abwechslungsreichen Gelände haben wir viele Möglichkeiten dazu.
    Antje Zscherpe, Ringhotel Dreiwasser
    Unsere Individualität, unsere Tradition und Geschichte und natürlich auch unsere kulinarischen Angebote sind das, was uns ausmacht, unsere Identität. Wir sind Gastgeber aus Leidenschaft. Und das zeigen wir auch.
    Fritz und Olaf Dreesen, Ringhotel Rheinhotel Dreesen
    Wir sind sehr zufrieden in das neue Geschäftsjahr gegangen. Abgesehen von der positiven Entwicklung unserer Zahlen sind wir besonders stolz darauf, dass unsere Markenoffensive „Echt HeimatGenuss erleben“ auf immer festeren Füßen steht und von unseren Gästen so positiv aufgenommen wird.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    Wir haben lange überlegt, wie ein neues Maskottchen für die Ringhotels aussehen könnte. Klar war, es muss ein deutsches Tier sein, das zu unserem Markenkern „HeimatGenuss“ passt.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels
    Der Ringhotels Kochtalente Wettbewerb ist mittlerweile zu einer festen Größe in unserer Nachwuchsförderung geworden. Die jungen Kochauszubildenden gehen mit großer Begeisterung und Hingabe in diesen Wettbewerb. Und wir sind stolz darauf, dass wir in ganz Deutschland so talentierte und engagierte Auszubildende haben.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    Auch wenn unser Klientel zum größten Teil nicht zu den sogenannten „Digital Natives“ zählt, werden immer mehr Gutscheine über unseren Onlineshop bestellt. Besonders beliebt ist unser HeimatGenuss Menü, das aus einem 3-Gang-Überraschungsmenü inklusive Apéritif besteht. Aber das ist ja eigentlich klar. Wer isst nicht gerne regional und lässt sich dabei heimatgenüsslich verwöhnen?
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels
    Mit unseren drei neuen Ringhotels in Saarlouis bringen wir unseren Gästen das Drei-Länder-Eck Deutschland, Frankreich und Luxemburg näher. Die Region bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele – von Metz in Frankreich über Luxemburg bis hin zum UNESCO Weltkulturerbe Völklinger Hütte oder der Saarschleife. Die neuen Ringhoteliers sind dafür genau die richtigen Gastgeber.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    Die Ringhotels sind der ideale Partner für uns. Denn wir und unsere Häuser leben eigentlich schon immer die Ringhotels Markenphilosophie: Wir sind stolz auf unsere Region, unsere Geschichte und Kultur. Wir sind von ganzem Herzen Gastgeber und freuen uns, unsere Gäste mit französischem Charme zu betreuen und zu überraschen. Daher passen wir gut zu den Ringhotels und ihren Werten „Echt HeimatGenuss erleben“.
    Nadine und Patrick Otto sowie Philipp Mikno, Führungsteam der Ringhotels in Saarlouis
    Wir wissen, dass gerade junge Hoteliers und Führungskräfte in mittelständischen Betrieben oft mit großen Generationskonflikten zu kämpfen haben. Für die jungen Nachwuchsführungskräfte ist es manchmal schwer, sich gegenüber langjährigen Mitarbeitern durchzusetzen, die sie noch als Kinder kannten. Auch birgt die Zusammenarbeit mit den Eltern so manche Herausforderung. Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit der Ringhotels Schmiede ein Forum geschaffen haben, das sich nicht nur um Weiter- und Fortbildung kümmert, sondern auch um die persönlichen beruflichen Probleme der jungen Menschen.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand
    Wenn ich die Ringhotels und die Schmiede nicht hätte, würde ich wahrscheinlich gar nicht darüber nachdenken, das Hotel meines Vaters zu übernehmen.
    Annika Gregorio, Ringhotel Altes Zollhaus in Horumersiel
    Unter dem Motto „Wir schmieden Hotelzukunft“ haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, nicht nur einen kontinuierlichen Erfahrungstausch zu pflegen, sondern auch Ideen und Projekte zu entwickeln, um die Mitglieder selbst und natürlich ihre Ringhotels voran zu bringen.
    Nele Dierksen vom Ringhotel Sellhorn in Hanstedt, die als erste Sprecherin der Ringhotels Schmiede fungiert.
    Wir möchten, dass sich unsere Gäste – ob Geschäftsreisende oder Kulturinteressierte – bei uns zu Hause fühlen und feststellen, dass der Ruhrpott so viel mehr und Ungewöhnliches zu bieten hat, als sie vielleicht denken. Wir sind stolz auf unsere Region, unsere Industriekultur und sind gerne Gastgeber. Daher passen wir gut zu den Ringhotels und ihren Werten – eben „Echt HeimatGenuss erleben
    Stephan Niemann, Inhaber Ringhotel Art Hotel Körschen garni
    Es waren zwei spannenden Thementage hier in Schwäbisch Hall, und ich habe mich gefreut, dass sich die vielen Ringhoteliers so begeistert eingebracht haben. Obwohl unsere Agenda mit interessanten Vorträgen, Diskussionen und Workshops gut gefüllt war, blieb doch auch ausreichend Zeit für persönliche Gespräche. Ich bin immer wieder überrascht, welche tollen Ideen und Anregungen in dieser Atmosphäre entwickelt werden.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    Unsere beiden Häuser in Ravensburg und Kißlegg sind traditionsbewusst und tief mit der Region verbunden. Jedes Hotel ist für sich ein „heimatgenüssliches“ Juwel. Und genau deshalb haben wir uns auch für eine Kooperation mit Ringhotels entschieden.
    Dr. Reinhardt Klumpp, Geschäftsführer der Culina OHG
    Die beiden neuen Gastgeber der Ringhotels-Familie passen ausgezeichnet zu unserer Hotelkooperation. Beide Hotels sind fest in der Region verankert und richten ein besonderes Augenmerk auf eine frische und heimatorientierte Küche. Damit passen beide Häuser sehr gut zu unserem Markenkern HeimatGenuss.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    Das Ringhotel Gockelwirt ist in einer modernen Gegenwart angekommen, ohne dabei unserer Geschichte und den Traditionen unserer Heimat untreu zu werden. Wir sind ein Familienunternehmen durch und durch, und wir sind alle von ganzem Herzen Gastgeber!
    Elisa und Michael Steinacher
    Das jüngste Mitglied der Ringhotels-Familie liegt wunderbar idyllisch im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet. Aufgrund seiner regionalen Ausprägung passt das Schlosshotel Ernestgrün ausgezeichnet zu unserem Markenkern HeimatGenuss.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    So gut kann Heimat schmecken! Das ist schon lange unser Motto. Das ist auch der Grund, warum wir uns für die Kooperation mit Ringhotels entschieden haben. „Echt HeimatGenuss erleben“ passt perfekt zu uns, denn wir mögen das, was wir machen, und genau das soll man erleben und spüren.
    Rudolf Schmid, Direktor Ringhotel Schloss Ernestgrün
    Das neue Ringhotel ergänzt unser Portfolio in der Region Emsland hervorragend. Besonders freuen wir uns darüber, dass sich das 4-Sterne-Hotel bereits vor seiner Eröffnung für eine Mitgliedschaft in unserer Hotelkooperation entschieden hat.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels.
    Zuhause ankommen, alles loslassen und einfach nur genießen. Genau dieses Gefühl wollen wir unseren Gästen schenken. Die Nähe zur Ems und die damit verbundenen Fahrrad- und Wanderrouten sind einfach herrlich. Nach einem anstrengenden Tagungstag ist ein Abstecher in die Natur genau das Richtige. Die Verbundenheit zur Region hat uns auch zu Ringhotels geführt - die Markenkernausrichtung HeimatGenuss ist genau das, was wir jetzt brauchen.
    Wolfgang Hackmann, Inhaber des Ringhotel Looken Inn
    Heimat steht für etwas Ehrliches und Authentisches!
    Familie Dierksen, Ringhotel Sellhorn in Hanstedt
    Wir sind sehr stolz darauf, dass sich unsere Ringhotels Golf Trophy mittlerweile als eine feste Größe in Deutschlands Golfwelt etabliert hat. Ich persönlich bin natürlich immer mit von der Partie und freue mich über die vielen angenehmen Gespräche, für die sonst oftmals die Zeit fehlt.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis des vergangenen Jahres. Auf der einen Seite haben sich unsere Zahlen sehr positiv entwickelt. Auf der anderen Seite haben wir erfolgreich unseren neuen Markenkern „HeimatGenuss“ eingeführt und umgesetzt. Das ist ein besonderer Verdienst unserer Ringhoteliers und deren Mitarbeiter, ohne die wir das so schnell nicht geschafft hätten.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V., München
    Ich glaube, es ist uns auch im Trubel der ITB gelungen, eine heimatgenüssliche Atmosphäre zu schaffen, denn alle geführten Gespräche mit Partnern, Kunden und potenziellen Mitgliedern verliefen sehr positiv und entspannt.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    Die Weiterentwicklung und -bildung der Mitarbeiter liegt nicht nur mir persönlich ganz besonders am Herzen, sondern hat auch einen hohen Stellenwert sowohl für die Kooperation Ringhotels als auch für jedes einzelne Mitgliedshaus. Denn Mitarbeiter, die gefordert und gefördert werden, sind motivierter und zufriedener in ihrem Beruf. Oder mit anderen Worten: Eine Marke ist nur so stark wie ihre Mitarbeiter.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    Zeitraum auswählen -
    Für den aktuellen Filter sind keine Elemente verfügbar.
    Für den aktuellen Filter sind keine weiteren Elemente verfügbar.
    Zurück nach oben

    Abonnieren