Reinheit des Bad Dürrheimer Mineralwassers erneut bestätigt

Bad Dürrheimer Mineralwasser schneidet bei Stiftung Warentest und Ökotest erfolgreich ab

Bad Dürrheim, 12. August 2020 – Die hohe Qualität des Bad Dürrheimer Bio-Mineralwassers wurde erneut bestätigt. In der aktuellen Ausgabe (08/2020) vergibt Stiftung Warentest dem Bad Dürrheimer Medium in der 0,7l Glas-Mehrwegflasche die Note »gut« (1,7). Von Ökotest (06/2020) wurde es erst kürzlich mit Note »sehr gut« bewertet. Damit zählt Bad Dürrheimer auch von Seiten der Verbrauchermagazine zu den besten Mineralwässern.

„Wir freuen uns über das sehr gute Abschneiden unseres Bio-Mineralwassers. Es motiviert uns, uns weiterhin für eine hohe Reinheit unseres Mineralwassers einzusetzen. Diese kann nur erhalten werden, wenn wir uns aktiv für eine intakte Natur rund um unsere sieben Quellen in der umliegenden Umgebung des Kurorts Bad Dürrheim einsetzen. Deshalb engagieren wir uns mit vollem Einsatz für Umwelt- und Naturschutz in der Region. Wer also das Bad Dürrheimer Mineralwasser kauft, unterstützt gleichzeitig unser Engagement für gesunde Böden, Biodiversität und Grundwasserschutz“, kommentiert Ulrich Lössl, Geschäftsführer des Bad Dürrheimer Mineralbrunnens, die guten Testergebnisse.

Der baden-württembergische Mineralbrunnen ist seit 2016 bio-zertifiziert und trägt das Siegel der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. Dieses garantiert den Verbraucherinnen und Verbrauchern die hohe Reinheit des Mineralwassers. Denn die Bio-Zertifizierung stellt hohe Anforderungen bzgl. der Reinheit des Wassers. So dürfen zum Beispiel keine Rückstände von Pflanzenschutzmitteln, Pestiziden oder Arzneimitteln nachweisbar sein. Dies wird jährlich mit über 45.000 Laboranalysen, von der Quelle bis hin zur abgefüllten Flasche, kontrolliert und bestätigt. Daneben bedeutet die Bio-Zertifizierung die Erfüllung einer großen Anzahl an Kriterien, die weit über die gesetzliche Mineralwasserverordnung hinausgehen, darunter auch soziale Kriterien und Aspekte des Umweltschutzes.

Nachhaltigkeit ganzheitlich gedacht
Doch nicht nur beim Inhalt achtet der Bad Dürrheimer Mineralbrunnen auf Qualität und Nachhaltigkeit. Der Mineralbrunnen arbeitet konsequent daran, seine Produkte so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten: Seit Mai 2020 ist die Marke Bad Dürrheimer vollumfänglich klimaneutral – und nimmt damit eine Vorreiterrolle unter den baden-württembergischen und den deutschen Mineralbrunnen ein. Dabei gilt: Vermeidung und Reduzierung von Treibhausgasen vor Kompensation. Zunächst wird geprüft, ob es Verbesserungs- und Optimierungsmöglichkeiten in puncto Klimaschutz gibt und gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen umgesetzt. Erst dann werden die derzeit unvermeidbaren Treibhausgasemissionen mittels eines zertifizierten Kompensationsprojektes ausgeglichen. Und auch hier bleibt Bad Dürrheimer seinem Unternehmenszweck – der Versorgung mit naturbelassenem, reinem Wasser – treu: In Gatsibo, Ruanda, werden mit finanzieller Unterstützung des Mineralbrunnens Trinkwasserbrunnen revitalisiert. Dadurch wird sauberes Trinkwasser sichergestellt und der bisher übliche, klimaschädliche Abkochvorgang mit Holzbrennöfen wird überflüssig.

Im Bereich nachhaltige Verpackung ist der Bad Dürrheimer Mineralbrunnen ebenfalls Pionier: Als erster deutscher Mineralbrunnen stellte er Anfang 2019 sein komplettes PET-Sortiment auf Flaschen aus 100 Prozent Recyklat, also gebrauchten PET-Flaschen, um. Der Vorteil des innovativen Recyclingkreislaufes: Durch die Verwendung von 100 Prozent Recyklat werden wertvolle Ressourcen, wie beispielsweise Erdöl, und Energie gespart. Die neuen Bad Dürrhemer PET-Flaschen sind dadurch in ihrer CO2 Bilanz den Glas-Mehrwegflaschen ebenbürtig geworden.

Das zeigt deutlich: Beim Bad Dürrheimer Mineralbrunnen wird zukunftsgerichtet gehandelt und Nachhaltigkeit ganzheitlich gedacht – von der Quelle bis zur Flasche!
 

Höchste Reinheit und beste Qualität – von der Quelle bis zur Flasche – das ist für Bad Dürrheimer Mineralbrunnen seit der Gründung 1958 oberste Prämisse. Aus sieben regionalen Quellen in Schutzgebieten der Naturlandschaft Schwarzwald und aus bis zu 170 Metern Tiefe fördert Bad Dürrheimer einzigartiges Mineralwasser. Mächtige Gesteinsschichten bewahren das über hundert Jahre von der Natur gefilterte, reine Wasser und schützen es bestmöglich vor Umwelteinflüssen.

Tags:

Über uns

Bad Dürrheimer Mineralbrunnen ist eines der führenden baden-württembergischen Getränkeunternehmen mit Sitz in Bad Dürrheim. Seit 2017 sind alle Mineralwässer von Bad Dürrheimer durch die Qualitätsgemeinschaft Biomineralwasser e.V. bio-zertifiziert. Mit dem Qualitätssiegel Bio-Mineralwasser hebt sich Bad Dürrheimer von fast allen anderen Wasseranbietern ab: Der Mineralbrunnen verpflichtet sich unter anderem zu strengen Qualitätskontrollen und schafft Transparenz für den Verbraucher. Das Bio-Siegel garantiert höchst mögliche natürliche Reinheit. Es untermauert zudem den verantwortungsvollen Umgang des Unternehmens mit der Natur, mit der Region und den Menschen.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Quick facts

Die hohe Qualität des Bad Dürrheimer Bio-Mineralwassers wurde erneut bestätigt. In der aktuellen Ausgabe (08/2020) vergibt Stiftung Warentest dem Bad Dürrheimer Medium in der 0,7l Glas-Mehrwegflasche die Note »gut« (1,7). Von Ökotest (06/2020) wurde es erst kürzlich mit Note »sehr gut« bewertet. Damit zählt Bad Dürrheimer auch von Seiten der Verbrauchermagazine zu den besten Mineralwässern.
Tweeten

Zitate

Wir freuen uns über das sehr gute Abschneiden unseres Bio-Mineralwassers. Es motiviert uns, uns weiterhin für eine hohe Reinheit unseres Mineralwassers einzusetzen. Diese kann nur erhalten werden, wenn wir uns aktiv für eine intakte Natur rund um unsere sieben Quellen in der umliegenden Umgebung des Kurorts Bad Dürrheim einsetzen. Deshalb engagieren wir uns mit vollem Einsatz für Umwelt- und Naturschutz in der Region. Wer also das Bad Dürrheimer Mineralwasser kauft, unterstützt gleichzeitig unser Engagement für gesunde Böden, Biodiversität und Grundwasserschutz.
Ulrich Lössl, Geschäftsführer des Bad Dürrheimer Mineralbrunnens