Die Kraft der Natur in griechischen Bio-Oliven

MANI Bio-Oliven ab sofort in Rohkostqualität

Wien/Pyrgos, 10.06.2020: Nachhaltig haltbar gemacht, fermentiert statt pasteurisiert und voller natürlicher Nährstoffe – das sind nur ein paar der Vorteile der MANI Bio-Oliven in Rohkostqualität. Der griechische Bio-Pionier MANI Bläuel vertraut seit über 40 Jahren auf die Kraft der Natur und bringt sie in Form von qualitativ hochwertigen Bio-Olivenölen und Olivenprodukten auf den Teller. Beste Rohstoffe und eine schonende, traditionelle Verarbeitung sorgen für einen 100 prozentig natürlichen Genuss – frei von Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern und ohne künstliche Zusatzstoffe. Dementsprechend war es von dem Familienunternehmen ein konsequenter Schritt, das komplette MANI Bio-Olivensortiment* in bester Rohkostqualität anzubieten.



„Wir geben unseren wertvollen Naturprodukten die Zeit, die sie benötigen, um ihr volles Aroma zu entfalten. Die Zugabe von künstlichen Zusatzstoffen kommt für uns nicht in Frage“, versichert Felix Bläuel, Geschäftsführer bei MANI Bläuel. Durch die Rohkostqualität bleiben die wertvollen natürlichen Inhaltsstoffe wie z.B. Polyphenole in den Oliven erhalten. Diese tragen als Antioxidantien zur Zellgesundheit bei und besitzen entzündungshemmende Effekte. Auch die Milchsäurebakterien, die bei der Fermentation der Oliven entstehen, bleiben lebend, was sich wiederum positiv auf die Darmflora auswirkt.

Möglich macht die Produktion der MANI Bio-Oliven in Rohkostqualität die Anschaffung einer neuen Vakuum-Verschließmaschine für Olivengläser. Diese wurde zur Gänze über das MANI Crowdfunding-Projekt "Olivenbäumchen-Darlehen" finanziert. Die Maschine sorgt dafür, dass jetzt auch die in Lake eingelegten Oliven von MANI unpasteurisiert auf den Markt gebracht werden können und die nahrhaften und sensorischen Eigenschaften der Oliven erhalten bleiben. Ein zusätzlicher positiver Effekt ist, dass durch den Verzicht auf die Pasteurisation der Olivenprodukte Energie eingespart wird, was wiederum den CO2-Fußabdruck reduziert.

Die hochwertigen Oliven-Spezialitäten von MANI sind auch für spezielle Ernährungsstile wie z.B. vegetarisch, flexitarisch, vegan oder Rohkost geeignet. Das Naturland-Fair zertifizierte Bio-Olivensortiment umfasst grüne und Kalamata Oliven in verschiedenen Verarbeitungsformen: al naturale sowie eingelegt in Olivenöl oder Lake. Sie schmecken pur als Vorspeise, in Salaten oder auch in der warmen Küche. Angeboten werden die Oliven sowie alle anderen MANI Produkte (Olivenöle, Mezes und weitere griechische Spezialitäten) in gut sortierten Naturkostfachgeschäften.

 

* ausgenommen sind die gefüllten Bio-Oliven mit Mandeln und Knoblauch
 

Wertschätzung von Mensch und Natur ist für die Unternehmerfamilie Bläuel seit rund 40 Jahren die Basis ihres wirtschaftlichen Handelns. Fritz und Burgi Bläuel kamen Ende der 1970er Jahre als Aussteiger in die Mani auf der Suche nach alternativen Lebens- und Wirtschaftsfor-men. Schon bald begannen sie gemeinsam mit Olivenbauern und -müllern eine ökologische Landwirtschaft und die Herstellung von feinstem Olivenöl aufzubauen. Daraus entstand im Jahr 1979 das erste Bio-Olivenöl Griechenlands, das heute weltweit exportiert wird. Seit 2009 ist Sohn Felix Teil der Geschäftsführung und setzt neue Impulse für die Zukunft des Unternehmens, wie beispielsweise mit der Naturland Fair Zertifizierung, die das langjährige Umwelt- und Sozialengagement des Unternehmens transparent und kontrollierbar macht. Das Sortiment umfasst neben den mehrfach prämierten Bio-Olivenölen, auch naturreine Bio-Olivenprodukte und Bio-Mezes (griechische Vorspeisen).

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

MANI bietet jetzt das komplette Bio-Olivensortiment* in bester Rohkostqualität an. Möglich macht diese Art der Produktion die Anschaffung einer neuen Vakuum-Verschließmaschine für Olivengläser.
Tweeten

Zitate

Wir geben unseren wertvollen Naturprodukten die Zeit, die sie benötigen, um ihr volles Aroma zu entfalten. Die Zugabe von künstlichen Zusatzstoffen kommt für uns nicht in Frage.
Felix Bläuel, Geschäftsführer MANI Bläuel