Smart Mechanic – neues Feature der Diagnose-App Carly verhindert teure Werkstattbesuche

  • Detaillierte Fehlerbeschreibungen von erfahrenen Mechanikern
  • Zugriff auf offizielle Schaltpläne der Autohersteller
  • Ausführliche Reparaturtipps machen Reparaturen einfach selbst durchführbar

München, 11. Oktober 2021 – Carly ist eine Diagnose- und Konfigurations-App für Fahrzeuge, die weltweit von mehr als einer Millionen Nutzern verwendet wird. Über die App greifen die Anwender via OBD-Schnittstelle im Auto auf verschiedene Daten zu, informieren sich über den Fahrzeugstand oder können versteckte Fahrzeugfunktionen freischalten. Mit einem neuen Feature gibt Carly nun den Anwendern die Sicherheit eines persönlichen und stets verfügbaren digitalen Mechanikers.

Durch den Smart Mechanic erhält der Nutzer, egal, ob Laie oder Experte, jederzeit und in nur wenigen Minuten professionelle Einblicke in und Informationen über das eigene Auto. Und das wie vom Spezialisten. Praktisch, denn ein Besuch in der Werkstatt kann – je nachdem, wie schwerwiegend der Fehler oder das Problem ist – mit hohen Kosten verbunden sein. Smart Mechanic hebt Fahrzeugdiagnose-Apps auf ein neues Level. Das Feature identifiziert Fehler, gibt Anleitung zu deren Behebung – und das Wichtigste: warnt frühzeitig und bewahrt vor teuren Folgeschäden. Vorerst ist die Smart-Mechanic-Funktion für BMW, Mini und alle Marken des VAG-Konzerns verfügbar. In absehbarer Zeit ist das neue Feature dann auch für weitere Marken zuschaltbar. Bei 90 % aller Diagnosen wird der Nutzer mit Smart-Mechanic-Tipps unterstützt. In einer detaillierten Beschreibung werden relevante Informationen grafisch ansprechend dargestellt: Dazu gehören das erste Auftreten des Fehlers, dessen Ursache, die möglichen Anzeichen, die ein Fehler im Auto verursachen kann, sowie die Folgen und alle damit möglichen verbundenen Probleme. Vor allem in die kritischen Systeme wie Motor, Kraftstoffaufbereitungssystem oder Kühler gewährt Carly Einblicke und leistet Hilfestellung.

Detaillierte Fehlerbeschreibungen unterstützen bei Reparatur und Risikoeinschätzung

Im Gegensatz zu Standard-OBD-Software bietet Carly neben dem Auslesen von generischen Fehlern auf der sogenannten OBD-Ebene auch das Auslesen von herstellerspezifischen Fehlercodes an, wodurch die Carly-Diagnose mehr Tiefe als herkömmliche Diagnosegeräte und -apps bietet und sich damit auf dem Niveau einer Vertragswerkstatt bewegt.

Mit Carly Smart Mechanic wird die Diagnosefunktion nun entscheidend erweitert: Während die meisten OBD-Tools nur den numerischen Code eines Fehlers angeben, bietet Carly ab sofort detaillierte Fehlerbeschreibungen, erstellt von erfahrenen Mechanikern. Dabei handelt es sich um kuratierte Experteninformationen, die individuell auf Modell, Baujahr und Fehler zugeschnitten sind, vom Nutzer also nicht per Google-Recherche auffindbar sind. Carly serviert die Lösung fast schon auf dem Silbertablett.

Zugriff auf Originalpläne, wie sie in der Werkstatt verwendet werden

Carly gibt nicht nur Informationen über das System, bei dem ein Fehlercode vorhanden ist, sondern bietet dem Nutzer auch die Möglichkeit, auf offizielle Schaltpläne zuzugreifen, die normalerweise nur zertifizierten Mechanikern zugänglich sind. So erhält man einen visuellen Überblick über das gesamte System und lernt, die einzelnen Komponenten zu verstehen und Fehlercodes einzuordnen.

Mit ausführlichen Reparaturtipps zum Mechanikerprofi

Mit der neuen Funktion gibt es nun ausführliche Reparaturtipps, die einfach zu verstehen und umzusetzen sind. Carly-Benutzer können damit jährlich rund 500 Euro oder mehr an Autoreparaturgebühren sparen, während man die Smart-Mechanic-Funktion für lediglich 35,99 Euro im Jahr hinzubuchen kann.

Mit Smart Mechanic den Taschenmechaniker immer dabeihaben

Bild: Carly

Weitere Bilder finden Sie zum Download am Ende der Meldung

Über die Carly Solutions GmbH & Co KG

Carly ist ein Unternehmen aus München, das Hard- und Software für eine von jedermann anwendbare Fahrzeuganalyse entwickelt und vertreibt. Oder kurz gesagt: Carly verbindet die Fahrer mit den in ihren Autos versteckten Informationen. Die Carly-App bietet jedem Autobesitzer umfangreiche Diagnosemöglichkeiten: Über den gesamten Autolebenszyklus werden die Fahrzeugdaten sicht- und nutzbar gemacht. Diese Datentransparenz schützt vor Fehlkäufen oder Tachobetrug, ermöglicht Werkstattgespräche auf Augenhöhe oder eigene Wartungsarbeiten und hilft so den Nutzern, viel Geld zu sparen. Und das auch ohne technische Vorbildung.

Mit weltweit über einer Million Nutzern gehört Carly zu den beliebtesten Diagnose- und Konfigurations-Apps für Fahrzeuge.

Weitere Informationen unter www.mycarly.com/de/.

Pressekontakt Carly
André Schmidt
Tel.: + 49 40 20 91 98 223
E-Mail: andre.schmidt@dr-p.de

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links