Rezepte für Genießer

Lust auf süße Quark-Öl-Brötchen, Kartoffel-Spitzkohl-Gratin oder Süßkartoffelrösti mit Feta und Bohnen (Rezept siehe unten)? Die kleine Mühle aus dem Hause Teutoburger hat neue, kreative Rezepte für echte Genießer entwickelt. Zum Einsatz kommen ihre hochwertigen Bio-Raps-Kernöle. Das Besondere an den Genießerölen? Mit einem patentierten Verfahren wird die schwarze, bittere Schale vom goldenen Kern getrennt und nur dieser Rapskern wird schonend kaltgepresst. Ein kleiner aber feiner Unterschied, den echte Kenner schmecken und der sich in der goldenen Farbe und im nussigen Geschmack widerspiegelt.

Süßkartoffel-Rösti mit Feta, dicken Bohnen und Petersilie

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g TK Dicke Bohnen
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL BIO Raps-Kernöl Braten & Frittieren
  • 4 EL feingehackte Petersilienblättchen
  • Chiliflocken
  • 1 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale Pfeffer
  • 2 Bio-Süßkartoffeln ( ca. 800 g)
  • 2 Eier (M)
  • 4 EL frisch geriebener Parmesan
  • 2 EL Weizenmehl
  • 200 g Feta-Käse
  • 1 Handvoll kleine Petersilienblättchen

Zubereitung:

  1. Tiefgekühlte Dicke Bohnen in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. In ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  2. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. 2 EL BIO Raps-Kernöl BRATEN & FRITTIEREN in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch, fein gehackte Petersilie und 2-3 Prisen Chiliflocken zugeben und unter Rühren 2-3 Minuten andünsten. Abgetropfte Bohnen und Zitronenschale zugeben, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken, vom Herd nehmen.
  3. Süßkartoffeln schälen, grob raspeln, mit Eiern, Parmesan und Mehl vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Backofen auf 50 Grad erhitzen, restliches BIO Raps-Kernöl BRATEN & FRITTIEREN in einer großen Pfanne erhitzen. Süßkartoffel-Ei-Mix in 8 gleichgroße Portionen teilen. Zunächst 4 Portionen in die Pfanne geben, mit einem Löffel zu runden Röstis formen und flach drücken, von beiden Seiten goldbraun und knusprig braten. Süßkartoffel-Rösti auf Küchenpapier abtropfen lassen, auf einen ofenfesten Teller legen und im vorgeheizten Ofen warm halten. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.
  5. Feta-Käse grob zerbröseln, Süßkartoffel-Rösti mit dem Dicke-Bohnen-Knoblauch-Mix, Feta-Käse und Petersilienblättchen als Topping anrichten.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schön dazu: Kerbel-Pesto mit gerösteten Mandeln, Zitronensaft, Salz und BIO Leinöl KALTE VERWENDUNG.

Tausch Tipp: Statt Dicken Bohnen grüne Bohnen verwenden.

Nährwertangaben pro Portion: 805 kcal, 24,4 g Eiweiß, 48 g Fett, 62 g Kohlenhydrate (5 BE)

Weitere Rezepte gibt es unter: https://www.die-kleine-muehle.de/

Pressestelle Teutoburger Ölmühle
c/o modem conclusa
Uti Johne, Theresa Thein
Jutastraße 5 | 80636 München
T. +49 89 746308 -39 / -41
F. +49 89 746308 -49
johne@modemconclusa.de, thein@modemconclusa.de
www.modemconclusa.de
www.twitter.com/gruendialog
www.facebook.com/modemconclusapr

Teutoburger Ölmühle GmbH
Gutenbergstraße 16a
49477 Ibbenbüren
+49 (0) 5451 9959-0
info@teutoburger-oelmuehle.de
www.teutoburger-oelmuehle.de

Das Besondere an den Bio-Genießerölen von "Die kleine Mühle" aus dem Hause Teutoburger ist das patentierte Herstellungsverfahren: Die Rapssaat wird vor der Pressung geschält, nur der goldgelbe Kern wird zu hochwertigem Raps-Kernöl gepresst. Die in der Schale enthaltenen Bitterstoffe gelangen folglich nicht ins Öl. Wertvolle Vitamine, Antioxidantien und der fein-nussige Geschmack bleiben erhalten. Ein echtes, goldgelbes Raps-Kernöl entsteht. Erhältlich sind die Bio-Raps-Kernöle exklusiv im Naturkost-Fachhandel.

Tags:

Über uns

Die Teutoburger Ölmühle mit Sitz in Ibbenbüren ist ein mittelständisch geprägtes Unternehmen und führender Anbieter von kaltgepressten Raps- und Sonnenblumen-Kernölen sowie Leinölen. Das angewendete Herstellungsverfahren, die Schälung der Saat, ist patentiert