‚War for Talents’: Mit den Weiterbildungskonzepten der CompuSafe Academy rüsten sich Unternehmen für die Zukunft der Arbeit

Der Agile Sourcing-Experte setzt sich für die Sicherung und den Transfer von Wissen ein und übergibt Leitung der CompuSafe Academy an Anke Schnitzer

München, 14. August 2018 – Die Halbwertszeit für Wissen ist gering geworden. Lebenslanges Lernen ist die Realität. Aus diesem Grund hat die CompuSafe AG, ein deutschlandweit agierender Partner für IT und digitale Transformation, 2002 die eigene CompuSafe Academy ins Leben gerufen. Seit April 2018 ist die erfahrene Personalentwicklerin Anke Schnitzer für die Leitung verantwortlich und baut seither das Angebot an Weiterbildungskonzepten, Qualifizierungs- und Re-Qualifizierungsmaßnahmen weiter aus.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Anke Schnitzer für unsere Academy gewinnen konnten. Mit ihr haben wir einen Experten für strategische und kundenindividuelle Personalentwicklungskonzepte an Bord“, so Ralf Greis, CEO der CompuSafe AG. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und bin sicher, dass wir und unsere Kunden von der langjährigen Erfahrung und von ihrer fundierten Herangehensweise nur profitieren können.“

Die neue Leitung der CompuSafe Academy

Mit Anke Schnitzer holt sich CompuSafe eine Expertin ins Team, die über 20 Jahre Erfahrung als strategische Personalentwicklerin verfügt. Insbesondere ihre Position als Führungskraft in Bereichen wie Assignment Management und People Development im Siemens Konzern hat ihr Know-how auch für internationales Personalmanagement und Strategieentwicklung erweitert. Bevor sie die Leitung der CompuSafe Academy übernahm, war sie selbstständig als systemische Beraterin, Trainerin und Coach für Themen wie Personal- und Karriereentwicklungen tätig.

„Wir befinden uns mitten im sogenannten ‚war for talents’. Unternehmen müssen sich aber nicht nur die Frage stellen, woher sie qualifizierte Arbeitnehmer bekommen, sondern auch, was sie bestehenden Mitarbeitern bieten können. Es geht um die Etablierung einer Lernkultur im Unternehmen“, macht Anke Schnitzer, Leitung CompuSafe Academy, deutlich. „Durch meine langjährige Erfahrung im Bereich der strategischen Qualifizierung habe ich diese Entwicklung hin zum heutigen Fachkräftemangel live miterleben können. Ein Auslöser war meines Erachtens das Bestreben vieler Unternehmen, das durchschnittliche Alter im Betrieb zu senken. Die Auswirkungen bekommen wir spätestens jetzt extrem zu spüren. Es muss also dringend ein Umdenken stattfinden: Nicht nur das Recruiting neuer Mitarbeiter sollte im Vordergrund stehen, sondern auch die Investition in Weiter- und Re-Qualifizierungsmaßnahmen für Mitarbeiter – unabhängig  ihres Alters.“

Die CompuSafe Academy

Mit maßgeschneiderten Trainingskonzepten ist es das Ziel der CompuSafe Academy, Kompetenzen für die Zukunft zu entwickeln und das Wissen aber vor allem den Wissenstransfer in Unternehmen zu sichern. Im Vordergrund steht dabei auch die Flexibilität, Motivation und Effizienz sowie Innovation und Reputation zu steigern und Abhängigkeiten zu reduzieren. Die CompuSafe Academy versteht sich als Sourcing-Partner für CompuSafe-Kunden und richtet Weiterbildungsprogramme individuell auf die Bedürfnisse und Ziele des Unternehmens aus. Zu den Trainings zählen Themen wie:

-       Leadership im Digital Age

-       Frauen in Führungspositionen

-       NewGen-Projektmanagement

-       DigiBiz Transformation

Die CompuSafe Academy verfügt außerdem über ein Experten-Netzwerk von Trainern, Unternehmern und Wissenschaftlern, darunter auch das Herman Hollerith Zentrum.

„Mitarbeiterentwicklung ist ein starkes und moderndes Instrument, um in diesen spannenden Zeiten von New Work, digitaler Transformation, Skill-Shift oder disruptiven Geschäftsmodellen zukunfts- und wettbewerbsorientiert aufgestellt zu sein", erklärt Anke Schnitzer. „Unternehmen können nur Schritt halten, wenn sie das Wissen, sowie die persönlichen und sozialen Kompetenzen der Belegschaft konstant und strategisch weiterentwickeln. Und wir sind mit unserem Expertennetzwerk der kompetente Partner dafür.“

Hinweis an die Redaktion:

Falls Sie Interesse an einem Gespräch mit Anke Schnitzer haben, dann wenden Sie sich gerne per E-Mail an compusafe@eloquenza.de oder telefonisch unter 089 242 038 0 an uns.

Informationen über die CompuSafe AG



Die CompuSafe AG wurde 1989 ursprünglich als IT- Systemhaus gegründet. Heute ist sie ein deutschlandweit agierendes Dienstleistungsunternehmen, das als innovativer Sourcing Partner für IT und digitale Transformation darauf spezialisiert ist, die passenden Ressourcen für die Lösung der Aufgabenstellungen und Herausforderungen seiner Kunden zur Verfügung zu stellen. Mit der bei Mitarbeitern und Kunden anerkannten eigenen CS-Academy als Bestandteil des Sourcing-Portfolios, sichert die CompuSafe den hohen Wissens-und Qualitätsanspruch der Menschen die mit und für das Unternehmen und seine Kunden arbeiten. Die CompuSafe AG berät Konzerne und führende mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Sie ist Repräsentant der Branche Dienstleister IT-Sourcing und Digitale Transformation im Senat der Wirtschaft Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.compusafe.de

Pressekontakt

eloquenza pr gmbh


Svenja Op gen Oorth / Ina Rohe

Emil-Riedel-Str. 18


80538 München


Tel. +49 89.242038 0


E-Mail: compusafe@eloquenza.de

Tags:

Über uns

Als PR-Agentur mit Fokus auf Hightech ist Kommunikation unsere Leidenschaft und Kreativität das Blut, das durch unsere Adern fließt. Wir verstehen uns als Superhelden der Kommunikation, daher nutzen wir unsere Kräfte nicht nur zur Bekämpfung von Informationslöchern, sondern stehen unseren Kunden hilfsbereit mit kreativen Ideen zur Seite. Das Ziel der elotastics ist es, die Welt mit den richtigen Botschaften ein bisschen besser zu vernetzen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Beiträge sind ein lebendiger Mix aus Hot News, bewegenden Bildern, Medien- und Technologietrends, Branchennews, und einfach allem, was Freude an Kommunikation ausdrückt.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

„Wir freuen uns sehr, dass wir Anke Schnitzer für unsere Academy gewinnen konnten. Mit ihr haben wir einen Experten für strategische und kundenindividuelle Personalentwicklungskonzepte an Bord. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und bin sicher, dass wir und unsere Kunden von der langjährigen Erfahrung und von ihrer fundierten Herangehensweise nur profitieren können.“
Ralf Greis, CEO der CompuSafe AG
„Mitarbeiterentwicklung ist ein starkes und moderndes Instrument, um in diesen spannenden Zeiten von New Work, digitaler Transformation, Skill-Shift oder disruptiven Geschäftsmodellen zukunfts- und wettbewerbsorientiert aufgestellt zu sein. Unternehmen können nur Schritt halten, wenn sie das Wissen, sowie die persönlichen und sozialen Kompetenzen der Belegschaft konstant und strategisch weiterentwickeln. Und wir sind mit unserem Expertennetzwerk der kompetente Partner dafür.“
Anke Schnitzer, Leitung CompuSafe Academy
„Wir befinden uns mitten im sogenannten ‚war for talents’. Unternehmen müssen sich aber nicht nur die Frage stellen, woher sie qualifizierte Arbeitnehmer bekommen, sondern auch, was sie bestehenden Mitarbeitern bieten können. Es geht um die Etablierung einer Lernkultur im Unternehmen. Durch meine langjährige Erfahrung im Bereich der strategischen Qualifizierung habe ich diese Entwicklung hin zum heutigen Fachkräftemangel live miterleben können. Ein Auslöser war meines Erachtens das Bestreben vieler Unternehmen, das durchschnittliche Alter im Betrieb zu senken. Die Auswirkungen bekommen wir spätestens jetzt extrem zu spüren. Es muss also dringend ein Umdenken stattfinden: Nicht nur das Recruiting neuer Mitarbeiter sollte im Vordergrund stehen, sondern auch die Investition in Weiter- und Re-Qualifizierungsmaßnahmen für Mitarbeiter – unabhängig ihres Alters.“
Anke Schnitzer, Leitung CompuSafe Academy