Marktführer für Nachhaltigkeitslösungen: GF Piping Systems nimmt biobasiertes PVC in ihr Portfolio auf, um CO2-Fussabdruck zu reduzieren

Die weltweit führende Anbieterin von Durchflusslösungen, GF Piping Systems (GF), hat heute die Einführung von biobasierten Rohmaterialien in all ihre in Europa produzierten, marktführenden, metrischen Druckrohre, Fittings und Ventile aus Polyvinylchlorid (PVC-U) angekündigt. Das nachhaltige PVC-Harz wird aus Tallöl hergestellt, einem Abfallprodukt aus der Papierherstellung. Im Vergleich zu herkömmlichem PVC ermöglicht es eine bis zu 90% Reduktion der CO2-Emissionen während der Produktion, ohne Abstriche bei Qualität, Haltbarkeit und Wiederverwertbarkeit zu machen.

Die von GF hergestellten PVC-Rohrleitungssysteme haben sich seit 65 Jahren bewährt. Heute umfassen sie Rohre, Fittings, Ventile, Antriebe sowie Mess- und Regeltechnik, die industrieübergreifend in über 100 Ländern für anspruchsvollste Anwendungen eingesetzt werden.

Für die grösstmögliche Wirkung, wird das für Rohre, Fittings und Ventile eingesetzte PVC-Harz stufenweise angepasst, um bis zu 20% biobasiertes PVC zu verwenden. Die nachhaltigen PVC-Harze erfüllen dabei dieselben strengen Leistungskriterien wie die traditionell von GF produzierten PVC-Klassen. Eine unabhängige Zertifizierungsstelle wird die Lieferkette und alle Produktionswerke auditieren, um die korrekte Verwendung des biobasierten PVC-U sicherzustellen. 

"Mit der Einführung von biobasiertem PVC in unseren Materialmix stellen wir auf Produkte aus nachhaltigeren Quellen um", verkündet Jens Frisenborg, Leiter der Geschäftseinheit Industry/Utility von GF Piping Systems. "Indem wir unsere Ventile, Fittings und Rohre unter anderem mit erneuerbaren Rohmaterialien mit identischen chemischen und mechanischen Eigenschaften herstellen, bieten wir unseren Kunden beispiellose Qualität. Gleichzeitig unterstützen wir sie, ihre eigenen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen."

Korrosionsresistent, flexibel planbar, einfach zu installieren und sehr zuverlässig – das sind die Anforderungen an Rohrleitungssysteme, die in zahlreichen Industriebereichen gefordert werden: in der Trinkwasseraufbereitung, der Mikroelektronik-Herstellung, in Klärwerken, im Schiffsbau und in der Lebensmittelindustrie. PVC-Rohrleitungssysteme sind für praktisch alle Industriezweige geeignet. Nicht nur ihre Beständigkeit macht sie so vielseitig, sondern auch ihre einfache Installation. Mit biobasiertem PVC stellt GF Piping Systems nun sicher, dass ihre Materialien aus nachhaltigeren Quellen stammen. 

Ausführlichere Informationen über die Nachhaltigkeit bei GF Piping Systems finden Sie hier: https://www.gfps.com/de-de/about-us/company/sustainability.html

Constanze Werdermann
Global PR Manager
+41 (0) 52 631 33 71
constanze.werdermann@georgfischer.com

Über GF Piping Systems
GF Piping Systems ist die weltweit führende Anbieterin von Durchflusslösungen, die einen sicheren und nachhaltigen Transport von Gasen und Flüssigkeiten ermöglichen. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Rohrleitungssysteme aus Kunststoff und Systemlösungen mit Service in allen Projektphasen. GF Piping Systems ist in 31 Ländern mit eigenen Verkaufsgesellschaften vertreten, um immer nahe am Kunden zu sein und produziert an 36 Standorten weltweit. Im Jahr 2020 hat GF Piping Systems einen Umsatz von CHF 1,7082 Mia. erzielt und 6'893 Mitarbeitende beschäftigt. GF Piping Systems ist eine Division der Georg Fischer AG, die 1802 gegründet wurde, und hat ihren Hauptsitz in Schaffhausen in der Schweiz.
www.gfps.com

Abonnieren

Medien

Medien