Google Pay jetzt mit Swiss Bankers verfügbar

Grosshöchstetten / Zürich, 30. April 2019 – Seit heute ist der mobile Bezahldienst Google Pay mit allen Swiss Bankers Prepaid Produkten verfügbar. Ab sofort könnten alle Kunden von Swiss Bankers online, per App oder Desktop und im Geschäft mit allen NFC-fähigen Android Geräten so einfach und sicher bezahlen wie kontaktlos mit ihrer Karte.

Mit der Einführung von Google Pay vervollständigt Swiss Bankers das bereits bisher breite Angebot von mobilen Bezahldiensten für seine Kunden.

«Die Anzahl unserer Kunden, die mobile Zahlmöglichkeiten nutzen, ist in den letzten Jahren stetig gestiegen», sagt Hans-Jörg Widiger, CEO von Swiss Bankers und betont, «Dies überrascht nicht, da Bezahlvorgänge mit mobilen Geräten wie dem Smartphone immer einfacher und komfortabler werden. Dabei ist die gleiche Sicherheit gewährleistet wie beim Zahlen mit der Karte. Mit Google Pay vervollständigen wir unser Angebot sodass unsere Kunden nun das volle Spektrum an neuen Bezahlmöglichkeiten aus einer Hand beziehen können.»

Florence Diss, Head of Commerce Partnerships Google EMEA ergänzt: «Ab heute können Kunden in der Schweiz mit Google Pay sicher, schnell und unkompliziert sowohl national als auch international bezahlen. Wir freuen uns, dass Swiss Bankers beim Start in der Schweiz mit dabei ist. Zusammen treiben wir das digitalisierte Bezahlen weiter voran.»

Für das neue Produkt von Swiss Bankers, die rein digitale Mastercard Prepaid ohne Plastik, stellt Google Pay neben Samsung Pay, Fitbit Pay, Garmin Pay und SwatchPAY! eine weitere attraktive mobile Bezahlmöglichkeit dar. Die digitale Karte funktioniert analog einer physischen Karte und kann für Zahlungen in Geschäften und Onlinestores eingesetzt werden.

Um Google Pay zu nutzen, laden Kunden die Google Pay App herunter, richten dort ein Konto ein und hinterlegen die Kartendaten ihrer Swiss Bankers Prepaidkarte. Alternativ können die Karten auch über die von Swiss Bankers bereitgestellte «My Card» App in Google Pay hinterlegt werden. Anstelle der Kartendaten werden auf den mobilen Geräten sichere Tokens abgelegt. Beim kontaktlosen Bezahlvorgang mit NFC wird dieser Token in verschlüsselter Form übertragen, womit kein Sicherheitsrisiko für persönliche Daten besteht. In jedem Falle sind Kunden durch den Kartenherausgeber Swiss Bankers geschützt.

Hier finden Sie alle Informationen zu Angebot und Funktionsweise von Google Pay mit Swiss Bankers. Hier finden Sie die wichtigsten Funktionen der Swiss Bankers «My Card» App. Neu ist ab Mai 2019 neben Geoblocking und Transaktionsbenachrichtigungen auch eine Ausgabestatistik verfügbar. Die Ausgabestatistik stellt anhand verschiedener Kategorien und Zeiträume die Ausgaben grafisch wie auch tabellarisch dar.

 

Medienkontakt Swiss Bankers Prepaid Services AG

GRIP Agency AG, Sandra Iseli
swissbankers@grip-agency.ch
T 043 222 60 36

 

Über Swiss Bankers

Swiss Bankers Prepaid Services AG ist ein international ausgerichteter Finanzdienstleister mit Sitz in Zürich und Bern. Das Unternehmen ist führend in der Entwicklung, dem Vertrieb und der Verarbeitung von Prepaid Kreditkarten und bietet innovative Lösungen im bargeldlosen, weltweit sicheren Zahlungsverkehr an. Als einer der ersten Anbieter in der Schweiz ermöglicht Swiss Bankers Mobile Payments mit Apple Pay, Samsung Pay und auf Wearables wie Garmin und Fitbit. Swiss Bankers baut seine führende Position in diesem Markt stetig aus und entwickelt neue digitale Zahlungsmöglichkeiten. Das Unternehmen wurde 1975 gegründet und zunächst durch die Travelers Cheques bekannt. Heute erfreut sich die Travel Cash Karte grosser Beliebtheit und kann bei über 200 Vertriebspartner bezogen werden.

Tags:

Über uns

GRIP ist die inhabergeführte Kommunikationsagentur im Herzen von Zürich, die aus der im Jahr 2003 gegründeten Agentur Garbini,Biedermann AG hervorgegangen ist. Das 2019 erweiterte Leistungsangebot kommt aus einer Hand und umfasst die strategische Marken- und Marketingkommunikation, Public Relations, die Entwicklung digitaler Lösungen sowie Social Media und Content Marketing-Kampagnen. GRIP beschäftigt 15 Mitarbeiter in Zürich.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Die Anzahl unserer Kunden, die mobile Zahlmöglichkeiten nutzen, ist in den letzten Jahren stetig gestiegen.
Hans-Jörg Widiger, CEO Swiss Bankers
Dies überrascht nicht, da Bezahlvorgänge mit mobilen Geräten wie dem Smartphone immer einfacher und komfortabler werden. Dabei ist die gleiche Sicherheit gewährleistet wie beim Zahlen mit der Karte. Mit Google Pay vervollständigen wir unser Angebot sodass unsere Kunden nun das volle Spektrum an neuen Bezahlmöglichkeiten aus einer Hand beziehen können.
Hans-Jörg Widiger, CEO Swiss Bankers
Ab heute können Kunden in der Schweiz mit Google Pay sicher, schnell und unkompliziert sowohl national als auch international bezahlen. Wir freuen uns, dass Swiss Bankers beim Start in der Schweiz mit dabei ist. Zusammen treiben wir das digitalisierte Bezahlen weiter voran.
Florence Diss, Head of Commerce Partnerships Google EMEA