BOLD Hotels – jung, frech und design-orientiert

München, 24. Juni 2019 – Die BOLD Hotels wurden 2013 in München gegründet und gehören zur ebenfalls in München ansässigen Morten Group GmbH. Das Augenmerk der jungen Hotelgruppe liegt auf Designhotels im bezahlbaren Budget-Segment. Mit dem Claim „Fühl Dich zu Hause wie bei Freunden“ bieten die BOLD Hotels ein modernes und stylisches „Zuhause auf Zeit“ – sei es für einen kurzen Städtetrip oder einen längeren (Geschäfts-)Aufenthalt.

BOLD ist dabei nicht einfach nur der Name des Hotels. Es ist das Statement des Unternehmens: Denn BOLD heißt kühn, mutig und tapfer. Wild, frech und gewagt. Auf jeden Fall unerschrocken, klar und couragiert. „Als wir 2013 an den Start gingen, wollten wir die Hotelszene mit unseren schicken Designhotels im günstigen Preissegment ein wenig aufmischen“, sagt Dr. Anton Hoefter, BOLD Hotels / KTC Königstein. „Das ist uns recht gut gelungen. Im vergangenen Jahr haben wir den nächsten Schritt gewagt und mit dem KTC Königstein eines der größten Kongress- und Tagungszentren im Rhein-Main-Gebiet übernommen.“

Vier Hotels in München und Frankfurt

Derzeit gehören vier Hotels mit insgesamt 536 Zimmern bzw. Apartments zum Unternehmen: das BOLD Hotel München Giesing mit 142 Zimmern, das BOLD Hotel München Zentrum mit 85 Zimmern, das BOLD Hotel Frankfurt Messe mit 91 Apartments und das KTC Kommunikations- und Trainings-Center Königstein im Taunus mit 218 Zimmer und weitläufigen Veranstaltungsmöglichkeiten.

Für 2020/21 ist der Neubau eines weiteren BOLD Hotels in Frankfurt geplant und für 2022 die Eröffnung von Serviced Apartments in Hamburg.

Design und Ästhetik

In der Gestaltung setzen die BOLD Hotels auf einen klaren ästhetischen Akzent mit einer Atmosphäre, in der man sich wohl fühlt. Die Zimmer sind bis ins Detail durchgestylt – vom Eichenholzparkett über hochwertige Designelemente bis hin zu ausreichend Platz zum Arbeiten oder Entspannen.

KTC Königstein

Während die Häuser in München und in Frankfurt an der Messe keine Meeting-Kapazitäten haben, bietet das KTC Königstein mit 40 Veranstaltungsräumen für bis zu 500 Personen eine Vielfalt an Möglichkeiten – von großen Kongressen über Tagungen und Konferenzen bis hin zu Hochzeiten und privaten Familienfeiern. Und das am Rande eines Naturschutzgebietes und inmitten einer 2,4 Hektar großen Parkanlage. Anfang 2019 fiel der Startschuss für umfassende Renovierungs- und Umbauarbeiten. Das KTC Königstein soll mittelfristig an das Design und den Claim der BOLD Hotels angepasst werden.

Martina Züngel-Hein
Pressekontakt:
+49 (0)6485 881 39 90
martina.zuengel@mz-communications.de

Über die BOLD Hotels:

Die BOLD Hotels wurden 2013 in München gegründet und gehören zur Morten Group GmbH. Neben dem KTC Königstein gehören derzeit drei Hotels zum Unternehmen: das BOLD Hotel München Giesing (142 Zimmer), das BOLD Hotel München Zentrum (85 Zimmer) und das BOLD Hotel Frankfurt Messe (91 Appartements). Weitere Standorte der Marke BOLD sind in Planung. BOLD ist nicht einfach nur der Name des Unternehmens. Es ist ein Statement, eine Mission. BOLD heißt kühn, mutig und tapfer. Wild, frech und gewagt. BOLD Hotels sind Designhotels im günstigen Preissegment. Sie sind ein stylisches Zuhause auf Zeit – sowohl für einen kurzen Städtetrip als auch für einen längeren (geschäftlichen) Aufenthalt. In der Gestaltung setzen die BOLD Hotels auf einen klaren ästhetischen Akzent mit einer Atmosphäre, in der man sich wohl fühlt. Die Zimmer sind bis ins Detail durchgestylt – vom Eichenholzparkett über hochwertige Designelemente bis hin zu ausreichend Platz zum Arbeiten oder Entspannen. Weitere Informationen unter www.bold-hotels.com

Tags:

Über uns

Über das KTC Königstein:Das KTC Kommunikations- und Trainings-Center in Königstein ist das ehemalige Trainingscenter der Commerzbank. Es wurde im Juli 2018 von der Morten Group GmbH (München) übernommen und wird von der BOLD Hotelgruppe (München) geführt. Die Hotel- und Tagungsanlage, die aus einem Ensemble von sechs Häusern besteht, liegt in einem 2,4 Hektar großem Park am Rande eines Naturschutzgebietes. Das Hotel hat 218 Zimmer und 40 Veranstaltungsräume für bis zu 500 Personen. Alle Veranstaltungsräume haben Tageslicht und sind mit modernster Tagungs- und Präsentationstechnik ausgestattet. Die großzügige Parkanlage mit einem kleinen See kann für Veranstaltungen genutzt werden. Für Entspannung sorgt ein Indoor-Pool mit Sauna und Dampfbad sowie ein Fitnessbereich und eine Kegelbahn. Das Angebot wird mit dem „meet & eat“ Restaurant, der K1 Lounge, dem Teehaus im Park sowie einem Biergarten im Sommer abgerundet. Weitere Informationen unter www.ktc-koenigstein.com Über die BOLD Hotels:Die BOLD Hotels wurden 2013 in München gegründet und gehören zur Morten Group GmbH. Neben dem KTC Königstein gehören derzeit drei Hotels zum Unternehmen: das BOLD Hotel München Giesing (142 Zimmer), das BOLD Hotel München Zentrum (85 Zimmer) und das BOLD Hotel Frankfurt Messe (91 Appartements). Weitere Standorte der Marke BOLD sind in Planung.BOLD ist nicht einfach nur der Name des Unternehmens. Es ist ein Statement, eine Mission. BOLD heißt kühn, mutig und tapfer. Wild, frech und gewagt. BOLD Hotels sind Designhotels im günstigen Preissegment. Sie sind ein stylisches Zuhause auf Zeit – sowohl für einen kurzen Städtetrip als auch für einen längeren (geschäftlichen) Aufenthalt. In der Gestaltung setzen die BOLD Hotels auf einen klaren ästhetischen Akzent mit einer Atmosphäre, in der man sich wohl fühlt. Die Zimmer sind bis ins Detail durchgestylt – vom Eichenholzparkett über hochwertige Designelemente bis hin zu ausreichend Platz zum Arbeiten oder Entspannen.Weitere Informationen unter www.bold-hotels.com

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links