MEDICLIN Reha-Zentrum Spreewald wird „Steinpate“

Geborgenheit schenken und Teil eines Herzensprojekts sein

Burg, 28. November 2019. Es gibt sie noch, die gute Nachbarschaft. Das MEDICLIN Reha-Zentrum Spreewald hat einen Spendenscheck in Höhe von  500,00 Euro an das benachbarte Johanniter-Kinderhaus Pusteblume, das sich derzeit noch in der Bauphase befindet,  übergeben. Damit erhält das Reha-Zentrum seinen eigenen Spendenstein mit persönlicher Inschrift. Zur Spendenübergabe trafen sich Roland Hauke (Projektleiter Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Südbrandenburg), Harald Kruse (Kaufmännischer Direktor des Reha-Zentrums), Katja Wendlandt (Assistenz des Kaufmännischen Direktors) und Andreas Berger-Winkler (Regionalvorstand Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Südbrandenburg) am 8. November 2019 auf dem Gelände des Kinderhauses. „Mit jeder Spende kommt dieser wichtige Projekt Stein für Stein der Vollendung des Bauvorhabens ein Stückchen näher“, sagte Projektleiter Roland Hauke.  

Das Johanniter-Kinderhaus „Pusteblume“ wird nach Fertigstellung (2020) auf einem weitläufigen Grundstück in Burg ein stationäres Kinderhospiz und eine sonstige ambulant betreute Wohngruppe zu einem ganzheitlichen Konzept kombinieren und somit ein breites Leistungsspektrum für regionale und überregionale, palliative und kurative Bedarfe bereitstellen.

Bereits in der Vergangenheit hat sich Harald Kruse sowohl dienstlich als auch privat zusammen mit seiner Frau schon für die "Pusteblume" engagiert. Das Herzensprojekt der Johanniter ist längst auch zum Herzensprojekt von Harald Kruse und seinem Team geworden. Die Johanniter bedankten sich ganz herzlich für die Unterstützung und die gelebte Nachbarschaft.

Pressekontakt:
Katja Wendlandt
Assistentin des Kaufmännischen Direktors
MEDICLIN Reha-Zentrum Spreewald
Zur Spreewaldklinik 14
03096 Burg
Tel.: 03560363-234
E-Mail: katja.wendlandt@mediclin.de

www.reha-zentrum-spreewald.de

Über das MEDICLIN Reha-Zentrum Spreewald
Zum MEDICLIN Reha-Zentrum Spreewald in Burg gehören eine Fachklinik für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Diabetologie, Kardiologie und Angiologie, eine Fachklinik für Orthopädie und unfallchirurgische Rehabilitation sowie eine Fachklinik für Neurologie.
Das Reha-Zentrum verfügt über 271 Betten und beschäftigt rund 220 Mitarbeiter.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.350 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien