Der Grieche aus dem bayerischen Süden

Weiß-blaue Tradition vom Olymp zum Watzmann: Joghurt griechischer Art vom Naturjoghurt-Spezialisten Molkerei Berchtesgadener Land

 

Piding, 22.09.2020: Es ist der Joghurt der Sportler* und Genießer, er hat seinen Ursprung im Land der Götter und es gibt ihn jetzt neu von den Könnern aus Bayern: Der Joghurt griechischer Art. Ab Oktober ist dieser für seinen hohen Eiweißgehalt und vollmundigen Geschmack bekannte Joghurt nun vom Marktführer im Naturjoghurtsegment in Bayern**, der Molkerei Berchtesgadener Land, erhältlich. Eine weiß-blaue Verbindung ganz im Sinn des Zeitgeists „Natur pur“ – garantiert ohne Gentechnik.
 


 

Frühstücks-Bowl mit heimischen Superfoods
 

Zutaten für eine Portion:

200 g              Joghurt griechischer Art

1 EL                Breitsamer Honig

1 Handvoll      Haferflocken

1 EL                Leinsamen

1 EL                Kürbiskerne

2                     getrocknete Aprikosen

4                     Walnüsse

1 Handvoll      Heidelbeeren

                       frische Minze zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Joghurt griechischer Art in eine Schüssel geben und mit beispielsweise Breitsamer Thymianhonig vermengen. Haferflocken,
    Leinsamen und Kürbiskerne dekorativ darauf anrichten.
  1. Getrocknete Aprikosen in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Walnüssen und Heidelbeeren auf den Joghurt legen. Zum Schluss mit frischer Minze garnieren.
 

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
 

Pressekontakt:
Barbara Steiner-Hainz, Tel: 08651 / 7004-1150; Fax: 08651 / 7004-1196
E-Mail: barbara.steiner-hainz@molkerei-bgl.de

Pressekontakt c/o modem conclusa:
Andrea Klepsch, Tel: 089 746308-30
E-Mail: klepsch@modemconclusa.de
Nicole Thiel, Tel: 089 746308-32
E-Mail: thiel@modemconclusa.de

Unternehmensinformationen:
Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG
Hockerfeld 5-8 · D-83451 Piding
Telefon 0049 (0) 8651 / 7004-0
Telefax 0049 (0) 8651 / 7004-1199
Email: info@molkerei-bgl.de
www.molkerei-bgl.de

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Frühstücks-Bowl mit heimischen Superfoods
Tweeten