Einfach erste Sahne: „Feinster Schlagrahm“ von der Molkerei Berchtesgadener Land jetzt auch als 400g Packung erhältlich

Piding, 05. August 2019: Schlagsahne-Liebhaber aufgepasst! Ab September gibt es für Vielverwender eine ideale Ergänzung im Kühlregal, denn die Molkerei Berchtesgadener Land bietet ihren „Feinster Schlagrahm“ in der 400g-Packung an.

Die Blätter draußen werden bunt, die Temperaturen ein wenig kühler, die Tage etwas kürzer: Der Herbst ist da! Damit startet auch die Apfel- und Zwetschgenkuchen-Saison. Höchste Zeit also mal wieder Familie und Freunde zu Kaffee und Kuchen einzuladen. Natürlich heißt es dann „aber bitte mit Sahne“. Denn was wäre ein leckeres Stück Obstkuchen ohne einen Klecks feiner Schlagsahne? Für große Familienfeste und gemütliche Kaffeeklatsch-Nachmittage mit vielen Freunden ist der ab September erhältliche „Feinster Schlagrahm“ der Molkerei Berchtesgadener Land in der 400g-Packung ideal. Optimal auch wenn nicht ganz so viel gebraucht wird: Denn der Schlagrahm ist in einer praktischen Tetra-Top-Verpackung erhältlich. Einmal geöffnet kann diese dank Wiederverschluss sicher vor Fremdgerüchen und ohne Gefahr des Verschüttens im Kühlschrank gelagert werden.

Natürlicher Genuss – garantiert ohne Gentechnik
Der Schlagrahm wird − wie alle Produkte der Molkerei Berchtesgadener Land − aus der wertvollen Milch der Berg- und Alpenregion gewonnen. Alle 1.700 Landwirte der Genossenschaftsmolkerei füttern nachweislich garantiert ohne Gentechnik und verzichten komplett auf den Einsatz von Totalherbiziden, wie beispielsweise Glyphosat. Zudem verleiht die traditionelle Grundfütterung der Kühe mit Gras der Milch und dem Rahm einen ganz besonders vollmundigen Geschmack. Die Genossenschaftsmolkerei bietet somit ein echtes Naturprodukt an.

Nachhaltig – innen wie außen
Die Molkerei Berchtesgadener Land achtet sowohl bei den Zutaten auf Qualität, Herkunft und Umweltverträglichkeit als auch bei der Verpackung: Der Schlagrahm ist in der nachhaltigen Tetra-Top-Verpackung erhältlich. Die umweltfreundliche Kartonflasche besteht zu rund 50 Prozent aus Papier, hergestellt mit Holz aus FSC-zertifizierten Wäldern. Damit stellt die Molkerei sicher, dass der Karton aus verantwortungsvoller, d.h. umwelt- und sozialverträglicher, Forstwirtschaft stammt.

Zweifach ausgezeichnet: Träger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2019 und Gewinner des Wettbewerbs „Die Lieferkette lebt“
Im Dezember 2018 erhielt die Molkerei Berchtesgadener Land den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019 in der Kategorie Unternehmen mittlerer Größe. Damit würdigte die Fachjury das herausragende ökologische und soziale Engagement der bayerischen Genossenschaftsmolkerei. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist Europas größte Auszeichnung für Spitzenleistungen im Bereich Nachhaltigkeit und wird jährlich von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen vergeben.
Zudem wurde die Molkerei im Mai 2019 für ihr Engagement im Bereich Biodiversität mit dem Preis „Die Lieferkette lebt“ ausgezeichnet. Dieser wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, dem Naturschutzbund Deutschland sowie der „Biodiversity in Good Company“ Initiative verliehen.

 

Pressekontakt:
Barbara Steiner-Hainz, Tel: 08651 / 7004-1150; Fax: 08651 / 7004-1196
E-Mail: barbara.steiner-hainz@molkerei-bgl.de

Pressekontakt c/o modem conclusa:
Andrea Klepsch, Tel: 089 746308-30
E-Mail: klepsch@modemconclusa.de
Sarah Menz, Tel: 089 746308-32
E-Mail: menz@modemconclusa.de

Unternehmensinformationen:
Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG
Hockerfeld 5-8 · D-83451 Piding
Telefon 0049 (0) 8651 / 7004-0
Telefax 0049 (0) 8651 / 7004-1199
Email: info@molkerei-bgl.de
www.molkerei-bgl.de

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien