Geschenk mit Geschmack für jeden Bergliebhaber

Regionale Genuss-Kooperation: Enzian-Brennerei Grassl und Molkerei Berchtesgadener Land bringen Milchlikör auf den Markt

Piding, 22.11.2019 Den ganzen Geschmack der Bergbauernregion gibt es jetzt in einer Flasche: Unter dem Motto „Bergbrenner trifft Bergbauer“ kreierte die Molkerei Berchtesgadener Land gemeinsam mit der Brennerei Grassl aus Berchtesgaden einen cremigen Milchlikör. Auf Basis bester Milch aus der Region zwischen Zugspitze und Watzmann überrascht der „Bergbauer“ durch die harmonische Geschmackskombination aus Rahm, Vanille und weißer Schokolade. Ob purer Genuss oder als Zutat in einer Bayrisch Creme – der „Bergbauer“ begeistert alle Liebhaber guten Geschmacks und regionaler Spezialitäten aus den Bergen.

 

  

 

Bei der Entwicklung des Milchlikörs war sowohl für Florian Beierl von der Enzianbrennerei Grassl als auch dem Team der Produktentwicklung bei der Molkerei Berchtesgadener Land der gemeinsame Nenner wichtig: Die heimischen Berge. Denn Regionalität ist nicht nur Thema unserer Zeit – Regionalität steht darüber hinaus für eine Lebenseinstellung und ein Gemeinschaftsgefühl, welches in dieser Genuss-Kooperation zum Tragen kommt und für jeden geschmacklich nachvollziehbar ist. Hergestellt auf Basis bester Zutaten, entstand ein leichter, cremiger Milchlikör mit dem treffenden Namen „Bergbauer“.

Die Molkerei Berchtesgadener Land und die Brennerei Grassl arbeiten bereits seit Jahren bei der Herstellung des Haselnusslikörs eng zusammen. Gut ein Jahr nach der Idee des Milchlikörs aus dem Berchtesgadener Land, schauen beide Partner auf eine harmonische Umsetzung zurück. Das Ergebnis, der „Bergbauer“, ist ab sofort erhältlich – natürlich im Pidinger Milchladen und im Laden der Brennerei Grassl in Berchtesgaden. Außerdem kann der „Bergbauer“ auch online bei der Molkerei oder der Brennerei bestellt werden (Preis ca. 13€).

 

Bernhard Pointner Geschftsfhrer Molkerei Berchtesgadener Land Florian Beierl und Martin Beierl Geschftsfhrer der Berg und Enzianbrennerei Grassl

Bildunterschrift: V.l.n.r.: Bernhard Pointner, Geschäftsführer der Molkerei Berchtesgadener Land, Florian Beierl und Martin Beierl, Geschäftsführer der Berg- und Enzianbrennerei Grassl freuen sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Über die Enzianbrennerei Grassl

Seit Anfang des 17. Jahrhunderts wird in den Berchtesgadener Bergen nach Enzianwurzeln gegraben und in althergebrachter Brennkunst die Gebirgs-Spezialität hergestellt. Bis heute hat die Brennerei Grassl dieses traditionelle Handwerk bewahrt und destilliert neben dem bekannten Gebirgs Enzian eine Vielzahl an weiteren Spirituosen und Likören.

 

Pressekontakt:
Barbara Steiner-Hainz, Tel: 08651 / 7004-1150; Fax: 08651 / 7004-1196
E-Mail: barbara.steiner-hainz@molkerei-bgl.de

Pressekontakt c/o modem conclusa:
Andrea Klepsch, Tel: 089 746308-30
E-Mail: klepsch@modemconclusa.de
Sarah Menz, Tel: 089 746308-32
E-Mail: menz@modemconclusa.de

 

Unternehmensinformationen:
Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG
Hockerfeld 5-8 · D-83451 Piding
Telefon 0049 (0) 8651 / 7004-0
Telefax 0049 (0) 8651 / 7004-1199
Email: info@molkerei-bgl.de
www.molkerei-bgl.de

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Unter dem Motto "Bergbrenner trifft Bergbauer" kreierte die Molkerei Berchtesgadener Land gemeinsam mit der Brennerei Grassl aus Berchtesgaden einen cremigen Milchlikör.
Tweeten