Bester Ringhotels Nachwuchskoch 2018 steht fest

Finale des Wettbewerbs „Kochtalente“ fand in Aschersleben statt

Am 23. September 2018 kürte die Ringhotels Schmiede, der Nachwuchs-Führungskreis der Hotelkooperation, den besten Ringhotels Jungkoch im Rahmen des Nachwuchswettbewerbs „Kochtalente“. Sieger des Wettbewerbs ist Yakub Günes aus dem Ringhotel Winzerhof in Rauenberg. 

„Die Nachwuchsförderung ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit“, sagt Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels. 

Das Finale fand im Ringhotel Villa Westerberge in Aschersleben statt. Als Gewinner konnte sich Yakub Günes aus dem Ringhotel Winzerhof in Rauenberg durchsetzen. Den zweiten Platz belegte Felix Grüneberg aus dem Ringhotel Haus Oberwinter in Remagen, gefolgt von Erminia Callerame  aus dem Ringhotel Hohenlohe in Schwäbisch Hall auf dem dritten Platz. 

Zum ersten Mal hatten auch zwei Ringhotels-Gäste die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Nachwuchswettbewerbs zu werfen, die im Rahmen eines Gäste-Gewinnspiels ermittelt wurden. Sie verbrachten das Finalwochenende im Ringhotel Villa Westerberge, schauten den Koch-Azubis während der Prüfung über die Schulter und nahmen an der festlichen Siegerehrung teil.

Insgesamt traten zehn Nachwuchsköche mit der Aufgabe gegeneinander an, aus vorgegebenen Zutaten ein Drei-Gänge-Menü für vier Personen in vier Stunden zu kochen. Eine vierköpfige Fachjury beurteilte neben den Gerichten auch Hygiene und Ordnung sowie Menüerstellung, Arbeitsablaufplan, Technik, Warenerkennung, Zubereitung und Präsentation. Darüber hinaus stand auch eine Theorieprüfung auf dem Programm.

Mit dem Ringhotels Kochtalente Wettbewerb zeigt die Hotelkooperation einmal mehr, wie wichtig es ist, in der Hotellerie Mitarbeiter zu fördern und zu fordern. Alle Ringhoteliers legen ein besonderes Augenmerk auf ihre Mitarbeiter – angefangen bei der fundierten Ausbildung über Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen bis hin zur gezielten Förderung der jeweiligen Talente. Und das gilt natürlich nicht nur für den Bereich Küche, sondern für alle Disziplinen in der Hotellerie. 

Bildunterschrift "Kochtalente 2018 v.l.n.r.: Tobias Dittrich, Ringhotel Stadt Coburg; Daniel Winkelmann, Ringhotel Ringhotel Villa Westerberge in Aschersleben; Erminia Callerame (3. Platz), Felix Grüneberg (2. Platz), Yakub D´Günes (1. Platz) und Nele Dierksen

Über Ringhotels:  

Die Hotelkooperation Ringhotels e.V. wurde am 25. Januar 1973 ins Leben gerufen. Ziel der Gründer war es, einen Gegenpol zu den großen internationalen Hotel­gesellschaften auf dem deutschen Markt zu bilden.  Drei Einkaufsge­nossenschaf­ten, genannt „Einkaufsringe“, aus Niedersachsen, Baden-Württemberg und Nieder­bayern schlossen sich zu einer Hotelkooperation zusammen. So entstand der Name „Ringhotels“.

Von den Alpen bis an die Nordsee vereinigt die Kooperation Ringhotels in ganz Deutschland. Das Motto der Ringhotels „Echt HeimatGenuss erleben“ ist Programm. In mehr als vier Jahrzehnten ist es der Hotelkooperation gelungen, sich nachhaltig auf dem deutschen Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln.

Unter den meist familiengeführten Betrieben finden sich professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für Städtereisen. Eine private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente und eine hervorragende Küche zeichnen die Mitgliedshotels aus. Die Hotelkooperation listet historische Mitgliedshotels zusätzlich unter dem Markennamen „Gast im Schloss“. Hier müssen die historischen Herrenhäuser oder Schlosshotels weitere Kriterien erfüllen.

Ringhotels e.V. (www.ringhotels.de) ist Mitglied der „Global Alliance of Private Hotels“, die den Partnerverbund „PHE – Private Hotels Europe“ im August 2017 abgelöst hat. Zu dieser globalen Allianz gehören außerdem die Hôtels de Charme et de Caractère (www.hotels-charme.com), die Naturidyll Hotels (www.naturidyll.com), die Petit Hotels (www.petithotel.se), die Small Danish Hotels (www.smalldanishhotels.dk) und die Best Loved Hotels (www.bestloved.com).

Kontakt Unternehmen:
Ringhotels e.V.

Veronika Rossmann
Öffentlichkeitsarbeit
Balanstrasse 55/ Kustermannpark
81541 München
Telefon 49 (0)89 45 87 03 – 12
E-Mail: veronika.rossmann@ringhotels.de
Website: www.ringhotels.de

Tags:

Über uns

Die Hotelkooperation Ringhotels e.V. wurde am 25. Januar 1973 ins Leben gerufen. Ziel der Gründer war es, einen Gegenpol zu den großen internationalen Hotelgesellschaften auf dem deutschen Markt zu bilden. Drei Einkaufsgenossenschaften, genannt „Einkaufsringe“, aus Niedersachsen, Baden-Württemberg und Niederbayern schlossen sich zu einer Hotelkooperation zusammen. So entstand der Name „Ringhotels“. Von den Alpen bis an die Nordsee vereinigt die Kooperation Ringhotels in ganz Deutschland. Das Motto der Ringhotels „Echt HeimatGenuss erleben“ ist Programm. In vier Jahrzehnten ist es der Hotelkooperation gelungen, sich nachhaltig auf dem deutschen Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln. Unter den meist familiengeführten Betrieben finden sich professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für Städtereisen. Eine private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente und eine hervorragende Küche zeichnen die Mitgliedshotels aus. Die Hotelkooperation listet historische Mitgliedshotels zusätzlich unter dem Markennamen „Gast im Schloss“. Hier müssen die historischen Herrenhäuser oder Schlosshotels weitere Kriterien erfüllen. Ringhotels e.V. (www.ringhotels.de) ist Mitglied der „Global Alliance of Private Hotels“, die den Partnerverbund „PHE – Private Hotels Europe“ im August 2017 abgelöst hat. Zu dieser globalen Allianz gehören außerdem die Hôtels de Charme et de Caractère (www.hotels-charme.com), die Naturidyll Hotels (www.naturidyll.com), die Petit Hotels (www.petithotel.se), die Small Danish Hotels (www.smalldanishhotels.dk), die Best Loved Hotels (www.bestloved.com) und die Golden Chain Hotels (www.goldenchain.com.au)

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

Die Nachwuchsförderung ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit.
Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.