Teilen

Kontakte

  • Michaela Krohn
    Ringhotels e.V. Balanstrasse 55/ Kustermannpark 81541 München
    +49 89 45 87 03 12
    http://www.ringhotels.de
  • Zitate

    Wir freuen uns sehr über diese großartige Bewertung, die ohne unsere Mitarbeiter gar nicht möglich gewesen wäre. Für uns ist das ein sehr wichtiges Ergebnis. Wir haben im Kreis Warendorf gerade den zweiten Corona-Lockdown hinter uns. Jetzt sind wir froh, dass wir das Hotel am 1. Juli wieder öffnen konnten. Die Auszeichnung mit dem ‚Goldenen Kompass’ hat in diesem Jahr daher eine ganz besondere Signalwirkung für unsere Gäste. Wir geben auch jetzt unser Bestes, um unseren Gästen einen sicheren und angenehmen Aufenthalt zu ermöglich. So können sie ganz in Ruhe unsere schöne Stadt, die weltberühmten Pferde und die herrliche Natur des Münsterlandes entdecken.
    Martina Mersch, Inhaberin Ringhotel Mersch
    COVID-19 hält uns nach wie vor in Atem. Jeder hat mit den Folgen zu kämpfen. Die Hotellerie, der Tourismus und die Veranstaltungsindustrie sind ganz besonders schwer getroffen. Wir sehen jedoch zuversichtlich in die Zukunft, denn alle Ringhotels sind dank unserer hohen Qualitätsstandards und den zusätzlich und mit äußerster Sorgfalt umgesetzten Hygiene- und Verhaltensregeln bestens gerüstet, so dass einem entspannten Aufenthalt in unseren Häusern nichts entgegensteht.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Wir haben gar nicht lange überlegen müssen, als uns der Hilferuf der Kindertagesstättenleiterin Carola Neumann erreichte. Wir hatten nicht nur den passenden Raum, sondern auch viel Spaß an den Kindern.
    Nele Landschof, Inhaberin und Geschäftsführerin des Ringhotel Sellhorn
    Die Corona-Pandemie hat für die gesamte Hotellerie in Deutschland dramatische Auswirkungen. Inhabergeführte Privathotels haben dabei oftmals einen noch schwereren Stand. Proaktiver und positiver Austausch untereinander ist – nicht nur in Krisenzeiten – eine wichtige Säule in der Kommunikation der Ringhotels. Und das ist mit hotelkit problemlos möglich.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Viele Ringhoteliers setzen auf unsere Kommunikationsplattform hotelkit, um den Hotelalltag ihrer Teams einfacher und effizienter zu gestalten. Wir sind sehr stolz darauf, dass der Ringhotels e.V. mit rund 100 privat geführten Hotels in ganz Deutschland unser Produkt nutzt, um die Hoteliers miteinander zu vernetzen. Speziell in der aktuellen und so herausfordernden Zeit hat sich gezeigt, wie wichtig es ist, sich schnell und unkompliziert sowohl mit den Kollegen untereinander als auch mit der Zentrale über Ideen, Strategien und Maßnahmen abstimmen zu können.
    Marius Donhauser, Gründer und CEO der hotelkit GmbH
    Durch hotelkit konnten die aktuellen Entwicklungen schnell an alle Hotels weitergegeben werden. Dies gilt besonders für den Wissensaustausch – sowohl zwischen unserem Servicebüro und den Ringhotels als auch zwischen den Hotels. Da mittlerweile viele Anforderungen und Maßnahmen in den Bundesländern unterschiedlich geregelt werden, hat außerdem der Austausch innerhalb unserer Regionalgruppen stark zugenommen. Dadurch ist der Zusammenhalt in der Kooperation noch stärker geworden.
    Bernd Kanzow, Präsident Ringhotels e.V. und Geschäftsführer Ringhotel Schorfheide | Tagungszentrum der Wirtschaft in Joachimsthal
    Diese Aufnahme ist für uns Auszeichnung und Bestätigung der Leistungen unseres gesamten Teams!
    Michael Vierjahn, stellvertretender Direktor im Hotel Ringhotel Haus Oberwinter
    Wir freuen uns sehr darüber, dass die positiven Bewertungen unserer Gäste dazu geführt haben, dass so viele Ringhotels mit ‚Recommended on HolidayCheck 2020’ ausgezeichnet wurden. Das zeigt uns, dass unsere Ringhoteliers hervorragende Gastgeber sind. Außerdem unterstreicht dieses Ergebnis auch den hohen Qualitätsanspruch unserer Hotelkooperation, der im Rahmen unseres internen Qualitätsmanagements-Programms kontinuierlich überprüft und optimiert wird.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand
    Ringhotels war eine der ersten Hotelmarken, die schon früh die Wichtigkeit von Urlauberbewertungen erkannt hat und – für die damalige Zeit sehr progressiv – damit umgegangen ist. Bereits 2008 hat Ringhotels HolidayCheck proaktiv auf Ihrer Website an die Gäste kommuniziert. Wir freuen uns daher natürlich sehr über dieses gute Abschneiden der Ringhotels.
    Georg Ziegler, Director Brand, Content & Community bei HolidayCheck
    Die Absage der ITB ist nicht nur für Berlin schmerzhaft und eine wirtschaftliche Herausforderung, sondern auch für die Ringhotels und alle anderen Aussteller. Dennoch ist die Entscheidung vernünftig. Wir hoffen, dass wir uns 2021 unter besseren Vorzeichen in Berlin sehen werden.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Der Trend zum Urlaub im eigenen Land ist in Deutschland weiterhin ungebrochen und passt wunderbar zu unserer neuen Ringhotels-Kampagne ‚Heimat entdecken’“. Daher freuen wir uns ganz besonders über unser neuestes Mitglied aus dem herrlichen Schwarzwald.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Die Ringhotels Markenphilosophie ‚Echt HeimatGenuss erleben’ passt hervorragend zu unserem Haus. Wir sind von ganzem Herzen Gastgeber. Es gibt nichts schöneres, als unseren Gästen den Schwarzwald mit seiner Natur und Kultur näher zu bringen.“
    Manuela und Stefan Döhler, Geschäftsführer Ringhotel Pflug in Oberkirch
    Obwohl ich mir gerade für meinen ‚Poseidon’ die Goldmedaille erhoffte, kann ich es immer noch nicht glauben, dass ich das tatsächlich geschafft habe. Es ist ein großartiges Gefühl, bei einem so internationalen und so anerkannten Wettbewerb mit insgesamt drei Medaillen nach Hause zu fahren.
    Anke Weigelt, Foodartistin und Mitinhaberin des Ringhotel Jägerhof in Weißenfels
    Der kooperationsinterne Kochwettbewerb ist im Rahmen unserer Ringhotels Schmiede mittlerweile zu einer festen Größe der Mitarbeiterförderung geworden.
    Daniel Winkelmann, Ringhotel Villa Westerberge, Aschersleben
    Wir sind sehr stolz darauf, dass die Sieger in zwei von drei Kategorien aus einem Ringhotel kommen. Immerhin mussten sich Alina und Ovo mit den besten 51 angehenden Köchen sowie Hotel- und Restaurantfachleuten aus ganz Deutschland messen. Eine tolle Leistung, die zeigt, dass es Gott sei Dank auch in der Gastronomie und Hotellerie noch motivierte junge Menschen gibt, die Spaß an ihrem Beruf haben und diesen mit viel Freude ausüben.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand des Ringhotels e.V.
    Wir freuen uns, dass wir nun auch in der schönen Oberlausitz vertreten sind. Das Dreiländereck Deutschland – Polen – Tschechien ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort, der über eine interessante Geschichte mit vielen kulturellen Highlights verfügt.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Wir freuen uns sehr über dieses großartige Ergebnis. Die optimale Qualität steht bei uns immer im Mittelpunkt. Wir sind daher besonders stolz darauf, dass wir gerade in diesem Bereich erneut so positive Bewertungen erhalten haben. Das ist natürlich auch eine wunderbare Bestätigung für unsere Mitarbeiter. Denn ohne sie wäre dieses Ergebnis nicht möglich gewesen. Darauf sind wir sehr stolz.
    Detlef und Jan Pauls, Inhaber des Ringhotel Munte am Stadtwald in Bremen
    Wir sind sehr zufrieden in das neue Geschäftsjahr gegangen. Neben der Digitalisierung und dem weiteren Ausbau unserer Markenphilosophie „Echt HeimatGenuss erleben“ steht das Thema Fachkräftesicherung ganz oben auf unserer Agenda.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Was vor genau einem Jahr hier auf der ITB begann, hat sich für uns alle sehr positiv entwickelt. Mit der Global Alliance of Private Hotels haben wir nicht nur im internationalen Umfeld kräftig Aufwind bekommen, sondern bieten unseren Ringhotels-Gästen schnell und unkompliziert auch den Zugriff auf weltweit mehr als 1.000 Hotels.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand, Ringhotels e.V.
    Unsere neue Ringhotelscard bietet nun noch interessantere Vorteile für unsere Gäste. So wird das HeimatGenuss-Erlebnis für sie nicht nur zeitgemäßer, sondern auch attraktiver.
    Bernd Kanzow, Präsident des Ringhotels e.V.
    Die Ringhotels sind eine aktive und kreative Kooperation. Sie lebt vom lebendigen Gedanken- und Ideenaustausch unter den Hoteliers.
    Michael Pirl, Inhaber des Ringhotels
    Mit diesem heimatgenüsslichen 5-Gang-Menü in historischer Umgebung wollen wir die Gäste nicht nur mit regionalen Spezialitäten verwöhnen, sondern auch zeigen, was eine starke Gemeinschaft unterschiedlicher Hotels zu bieten hat.
    Melanie Busse, Geschäftsführerin Ringhotel Schloss Tangermünde, und Jörg Wieland, Inhaber des Ringhotels „Weißer Hirsch“
    Wir freuen uns sehr über unseren neuesten Familienzuwachs. Damit erweitern wir unser Portfolio nicht nur um eine interessante Region, sondern begrüßen auch einen neuen Partner unserer Marke ‚Gast im Schloss‘.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Vor mehr als zehn Jahren haben wir unser Konzept „Regio is(s)t sexy®“ entwickelt und zu unserer Philosophie gemacht. Für uns sind die Ringhotels mit ihrem Claim „Echt HeimatGenuss erleben“ daher genau der richtige Kooperationspartner. Ganz besonders freuen wir uns natürlich darüber, mit unserem Haus, das auf ein halbes Jahrtausend Geschichte zurückblicken kann, Teil der Marke „Gast im Schloss“ zu sein.
    Uwe Weigelt, Inhaber Ringhotel Jägerhof
    Der große Vorteil dieser Zusammenarbeit liegt im Geschäftspotenzial für alle Hotelmitglieder. Der gemeinsame Marketingansatz sowie die Möglichkeit, Gäste untereinander zu vermitteln, machen es für jeden einzelnen Partner möglich, neue Gäste zu gewinnen und die jeweilige Position in den Märkten zu stärken.
    Paul Swaine, Business Development Manager von Golden Chain
    Die Ringhotels sind der ideale Partner für uns. Wir leben bereits seit vier Generationen die Ringhotels Markenphilosophie „Echt HeimatGenuss erleben“ und wollen eine starke Marke und ein Netzwerk, das uns bekannter macht und noch mehr Gäste bringt.
    Paul Ludwig Buller, Inhaber Ringhotel Landhotel Buller
    Die Nachwuchsförderung ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Wir freuen uns sehr, dass wir eines der schönsten Schlösser Deutschlands für ‚Gast im Schloss’ gewinnen konnten. Schloss Eckberg ist der idealer Partner für diese Marke, die nun digital geworden ist.
    Susanne Weiss, geschäftsführender Vorstand der Ringhotels
    Wir freuen uns, dass wir mit ‚Gast im Schloss’ einen guten Vertriebspartner für unser schönes Haus gefunden haben und wünschen uns eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit.Nationale, aber auch internationale Vermarktung ist extrem wichtig. Gerade für ein Privathotel, wie wir es sind. ‚Gast im Schloss’ passt als strategische Marke ideal zu unserem Gästeklientel und ergänzt unser Motto ‚Traumhaft in jedem Augenblick: der perfekte Ort für besondere Momente’.
    Thomas Gaier, geschäftsführender Hoteldirektor im Schloss Eckberg
    Wir müssen uns immer wieder neuen Herausforderungen stellen. So wird zum 1. Juli 2018 beispielsweise die neue EU-Pauschalreiserichtlinie umgesetzt. Wir haben für unsere Ringhoteliers diesbezüglich bereits eine Lösung gefunden, die sie rechtlich absichern und von der Bürokratie entlasten.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Im Servicebüro der Ringhotels sind wir bestens für die Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet. Daher wissen wir auch, welcher intensive Erst-Arbeitsaufwand und Prozess dahinter steckt.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels e.V.
    Ich bin meinem Vater sehr ähnlich. Und keiner von uns ist auf den Mund gefallen. Das kann sich schon mal hochschaukeln. Aber ich habe Vaters Vertrauen bekommen und jetzt kann ich selbst machen.
    Jan Boddenberg, Ringhotel Aquarium Boddenberg
    Einer unserer größten Meilensteine im vergangenen Jahr war der Zusammenschluss der Markenkooperation ‚Global Alliance of Private Hotels’. Damit haben wir im internationalen Umfeld kräftig Aufwind bekommen und bieten nun privat geführten Häusern weltweit eine Buchungsplattform ohne OTAs.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels e.V.
    Eine so starke Allianz wie die unsrige stärkt die Privathotellerie im globalen Wettbewerb. Umso mehr freut es mich, dass so kurz nach der Gründung der GAPH bereits weitere private Hotelmarken auf uns zukommen. Das ist nicht nur ein Kompliment für die Allianz, sondern bestätigt unsere eingeschlagene Richtung. Unsere Gemeinsamkeiten in den Markenwerten verbinden und stärken uns in den individuellen Herausforderungen des Hotelalltags. Ich bin sicher, dass wir mit diesen verlässlichen, internationalen Partnern in eine großartige und erfolgreiche Zukunft gehen werden.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Ich bin immer wieder begeistert, mit welchem Elan sich die Ringhoteliers bei unseren internen Veranstaltungen einbringen. Auch in diesem Jahr hatten wir wieder viele interessante Workshops, Vorträge und Diskussionen auf der Agenda. Ganz besonders habe ich mich darüber gefreut, allen Teilnehmern den neuen Imagefilm der Ringhotels vorzustellen.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Wir freuen uns sehr, dass wir zwei so besondere Häuser für die Ringhotels gewinnen konnten. Damit erweitern wir unser Portfolio nicht nur um zwei interessante Regionen im Süden und im Osten von Deutschland, sondern begrüßen auch zwei neue Partner unserer Marke ‚Gast im Schloss‘.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V.
    Für uns sind die Ringhotels der ideale Partner. Auch wenn unser Hotel noch sehr jung ist, passt die Philosophie ‚Echt HeimatGenuss erleben‘ sowie das Label ‚Gast im Schloss‘ perfekt zu uns.
    Daniel Winkelmann, Hoteldirektor Ringhotel Villa Westerberge
    Wir sind alleine aufgrund der Historie des Schlosses mit der Region und den Menschen hier tief verbunden. Nicht nur unsere Gäste, sondern jeder einzelne Mitarbeiter spürt das besondere Flair dieses Hauses.
    Christian Herzog, Pächter des Ringhotel Schlosshotel Beuggen und Eigentümer des Ringhotel Goldener Knopf im nahe gelegenen Bad Säckingen
    Ich glaube, so schnell und problemlos haben sich Unternehmen in der Hotellerie, die außerdem aus verschiedenen Ländern stammen, noch nie für einen gemeinsamen Weg entschlossen. Das wirklich herausragende an dieser bisher nie dagewesenen Allianz ist, dass wir uns alle auf Augenhöhe begegnen und die gleichen Markenwerte vertreten. Auch wenn wir in unterschiedlichen Märkten zu Hause sind, kämpfen wir tagtäglich mit den gleichen Herausforderungen. Ich freue mich sehr auf eine großartige Zukunft mit verlässlichen und interessanten, internationalen Partnern.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels e.V.
    Für mich sind die vergangenen zehn Jahre wie im Flug vergangen. Gemeinsam mit dem Ringhotels Präsidium, den Ringhoteliers und ihren Mitarbeitern haben wir das letzte Jahrzehnt genutzt, um auf der soliden Grundlage, auf der die Hotelkooperation damals stand, weiter aufzubauen. Ich denke, das ist uns allen gemeinsam sehr gut gelungen.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand
    Ein besonderer Meilenstein in der Zusammenarbeit mit Frau Weiss ist sicherlich die Entwicklung unseres neuen Markenkerns „HeimatGenuss“, den wir in allen Ringhotels seit 2015 erfolgreich und begeistert umsetzen. Sie ist eine unheimlich tatkräftige Frau, die sehr engagiert daran arbeitet, aus einer „einfachen“ Marketingkooperation für Hotels eine der führenden Markenkooperationen in Deutschland zu machen.
    Marc Arendt, ehemaliger Präsident der Ringhotels e.V.
    Wir haben diese Aktion auf unserer Jahreshauptversammlung Ende März kommuni-ziert. Die Resonanz der Ringhoteliers war sehr positiv, so dass wir sie schnell und mit großer Unterstützung in ganz Deutschland umsetzen konnten. Das zeigt einmal mehr den starken Zusammenhalt und die hohe Motivation zur Mitarbeit innerhalb der Ringhotels. Und darauf sind wir sehr stolz.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    Wir freuen uns sehr darüber, dass das neue Haus gleich als Ringhotel eröffnet. So konnten wir von Anfang an Frau Zscherpe und Herrn Broscheit mit Ideen unterstützen sowie mit Rat und Tat zur Seite stehen.
    Susanne Weiss, geschäftsführender Vorstand der Ringhotels
    HeimatGenuss ist für mich Mecklenburger Rippenbraten und die Neugierde der vielen Besucher auf unser naturbelassenes Sternberger Seenland.
    Jörg Broscheit, Ringhotel Dreiwasser
    Und dazu zählt auch, dass wir unseren Gästen die Region auf vielfältige Art und Weise näher bringen. Auf unserem großzügigen und abwechslungsreichen Gelände haben wir viele Möglichkeiten dazu.
    Antje Zscherpe, Ringhotel Dreiwasser
    Unsere Individualität, unsere Tradition und Geschichte und natürlich auch unsere kulinarischen Angebote sind das, was uns ausmacht, unsere Identität. Wir sind Gastgeber aus Leidenschaft. Und das zeigen wir auch.
    Fritz und Olaf Dreesen, Ringhotel Rheinhotel Dreesen
    Wir sind sehr zufrieden in das neue Geschäftsjahr gegangen. Abgesehen von der positiven Entwicklung unserer Zahlen sind wir besonders stolz darauf, dass unsere Markenoffensive „Echt HeimatGenuss erleben“ auf immer festeren Füßen steht und von unseren Gästen so positiv aufgenommen wird.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    Wir haben lange überlegt, wie ein neues Maskottchen für die Ringhotels aussehen könnte. Klar war, es muss ein deutsches Tier sein, das zu unserem Markenkern „HeimatGenuss“ passt.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels
    Der Ringhotels Kochtalente Wettbewerb ist mittlerweile zu einer festen Größe in unserer Nachwuchsförderung geworden. Die jungen Kochauszubildenden gehen mit großer Begeisterung und Hingabe in diesen Wettbewerb. Und wir sind stolz darauf, dass wir in ganz Deutschland so talentierte und engagierte Auszubildende haben.
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels
    Auch wenn unser Klientel zum größten Teil nicht zu den sogenannten „Digital Natives“ zählt, werden immer mehr Gutscheine über unseren Onlineshop bestellt. Besonders beliebt ist unser HeimatGenuss Menü, das aus einem 3-Gang-Überraschungsmenü inklusive Apéritif besteht. Aber das ist ja eigentlich klar. Wer isst nicht gerne regional und lässt sich dabei heimatgenüsslich verwöhnen?
    Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels
    Zeitraum auswählen -
    Für den aktuellen Filter sind keine Elemente verfügbar.
    Für den aktuellen Filter sind keine weiteren Elemente verfügbar.
    Zurück nach oben

    Abonnieren