Schweizer Gesundheitsdienstleister entscheidet sich für Sectra, um Arbeitsabläufe in der Radiologie zu verbessern

Linköping, Schweden – 13. Oktober 2021 – Das internationale Unternehmen für medizinische Bildgebung, IT und Cybersicherheit Sectra (STO: SECT B) liefert das Radiologie-Modul, Bestandteil der Enterprise-Imaging-Lösung, an das Universitätsspital Basel in der Schweiz aus. Das neue Modul steigert die Effizienz bei der Befundung, verbessert damit die Arbeitsabläufe in der Radiologie und sorgt so für kürzere Durchlaufzeiten der Patienten. 

„Wir haben die Vision, die patientenzentrierten Diagnoseprozesse zu optimieren, um für eine noch bessere Patientenversorgung zu sorgen, und die Lösung von Sectra unterstützt diese Vision mit Tools und Funktionalität zur Verbesserung der Arbeitsabläufe in der Radiologie“, erklärt die Abteilung Radiologie des Universitätsspitals Basel.
 
Mit dem neuen Modul sind die Radiologen künftig in der Lage, sowohl das Viewing als auch die Befundung direkt in der Sectra-Lösung durchzuführen – im Krankenhaus oder per Fernzugriff. Zudem können sie im direkten Kontext der Bilder strukturiert befunden und dem zuweisenden Arzt einen detaillierten Befund liefern, ohne die Anwendung zu wechseln.  
 
„Das Universitätsspital Basel strebt einen integrierten diagnostischen Arbeitsablauf unter Nutzung der neuesten IT-Technologie an, um effiziente diagnostische Pfade zu unterstützen. Dies entspricht exakt der Strategie von Sectra, eine einzige Plattform für alle Bildgebungsanforderungen anzubieten“, so Frank Vogelsang, Account Manager, Sectra DACH.  
 
Um dem medizinischen Team einen vollständigen Überblick über die Patienten zu verschaffen, wird die Lösung tief in die umgebenden IT-Systeme integriert, beispielsweise in die elektronische Patientenakte (ePA), die am Universitätsspital Basel verwendet wird. 

Der Vertrag wurde im September 2021 unterzeichnet. 
 
Die Enterprise-Imaging-Lösung von Sectra bildet eine einheitliche Plattform für alle Bildgebungsanforderungen, die gleichzeitig die Betriebskosten senkt. Die skalierbare und modulare Lösung mit einem VNA als Kernstück ermöglicht es Gesundheitsdienstleistern, schrittweise weitere medizinische Fachgebiete und Unternehmen in ihre IT-Umgebung zu integrieren. Besuchen Sie unsere Website, um mehr über das Unternehmen zu erfahren und darüber, warum Sectra bei „Best in KLAS“ eine Spitzenposition belegt. 

Erleben Sie die Lösung von Sectra auf der RSNA 
Erfahren Sie auf der kommenden Radiologie-Messe RSNA 2021 am Stand Nr. 8115, wie die Lösung und die neuesten Innovationen die Arbeitsabläufe in der Radiologie verbessern. Für weitere Informationen und zur Registrierung besuchen Sie unsere Webseite.
 
Über Sectra 
Sectra unterstützt Krankenhäuser weltweit dabei, die Effizienz der Pflege und Versorgung zu verbessern. Außerdem hilft Sectra Behörden und Verteidigungskräften in Europa, die sensibelsten Informationen der Gesellschaft zu schützen. So trägt Sectra zu einer gesünderen und sichereren Gesellschaft bei. Das Unternehmen wurde 1978 gegründet, hat seinen Hauptsitz im schwedischen Linköping, verfügt über ein Direktvertriebsnetz in 19 Ländern und ist über seine Partner weltweit tätig. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2020/2021 belief sich auf 1.632 Millionen SEK. Die Sectra-Aktie ist an der Stockholmer NASDAQ-Börse notiert. Weitere Informationen finden Sie auf der Sectra-Website

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: 
Dr. Torbjörn Kronander, CEO und President Sectra AB, +46 (0) 705 23 52 27  
Marie Ekström Trägårdh, Executive Vice President Sectra AB und President Sectra Imaging IT Solutions, +46 (0) 708 23 56 10 

 

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Wir haben die Vision, die patientenzentrierten Diagnoseprozesse zu optimieren, um für eine noch bessere Patientenversorgung zu sorgen, und die Lösung von Sectra unterstützt diese Vision mit Tools und Funktionalität zur Verbesserung der Arbeitsabläufe in der Radiologie.
die Abteilung Radiologie des Universitätsspitals Basel
Das Universitätsspital Basel strebt einen integrierten diagnostischen Arbeitsablauf unter Nutzung der neuesten IT-Technologie an, um effiziente diagnostische Pfade zu unterstützen. Dies entspricht exakt der Strategie von Sectra, eine einzige Plattform für alle Bildgebungsanforderungen anzubieten.
Frank Vogelsang, Account Manager