Schwedischer Beleuchtungshersteller TYRI revolutioniert die Maschinenbeleuchtung – weltweite Einführung von TYRI INTELLi light™

Der schwedische Hersteller TYRI bringt ein komplett neues patentiertes Beleuchtungssystem für mobile Arbeitsmaschinen auf den Markt – TYRI INTELLilight™. TYRI INTELLilight™ basiert auf einer Wireless Mesh Technologie. Die LED-Arbeitsscheinwerfer sind über Bluetooth in einem geschlossenen Netzwerk miteinander verbunden, das in der Baumaschine oder dgl. integriert ist und leicht über eine App gesteuert werden kann. Sie können je nach Arbeitsituation, Wetterverhältnissen und dem jeweiligen Fahrer eingestellt und in Gruppen eingeteilt werden. Die Daten können individuell gespeichert werden.

Mit TYRI INTELLilight™ verbessern sich die Arbeitsbedingungen für den Fahrer entscheidend. Die Beleuchtung ist individuell angepasst und wird situationsbedingt geregelt. Zudem lässt es sich einfach dimmen, und die Farbtemperatur ist einstellbar! – von warmweissem bis hin zu kaltweissem Licht, je nachdem, was Arbeitssituation und Wetterverhältnisse erfordern. Wenn Sensoren in das System integriert werden, erhöht sich der Fahrkomfort weiter, da automatisch gedimmt wird, wenn die Beleuchtung der eigenen Baumaschine den Fahrer der entgegenkommenden Baumaschine blendet.

Dank der Fernbedienung kann das System aus der Entfernung ein- und ausgeschaltet werden, was für noch mehr Sicherheit auf der Baustelle sorgt“, erklärt Entwicklungsleiter Christian Wadell von TYRI Sweden. 

Gleichzeitig wollten wir ein System schaffen, das die LED-Beleuchtung für Diebstahl sehr unattraktiv macht. Das haben wir dadurch erreicht, dass jeder LED-Arbeitsscheinwerfer Teil des geschlossenen Netzwerkes sein muss, um überhaupt funktionieren zu können“, erklärt Christian Wadell.

„Bei der Entwicklung von TYRI INTELLilight™ sind wir vom harten Arbeitsalltag der Fahrer von Baumaschinen und dgl. ausgegangen. Wir wollten Lösungen für die Herausforderungen anbieten, denen die Fahrer zu jeder Tageszeit, in jeglicher Arbeitssituation und jeglichen Wetterbedingungen ausgesetzt sind. Weitere wichtige Parameter bei der Entwicklung waren eine einfache Konstruktion und die Steuerung des Systems per App (iOS und Android). So lässt sich die Beleuchtung bei der Arbeit schnell und bedarfsgerecht gruppieren und umgruppieren,“ sagt Christian Wadell.

TYRI hat konstant ein Ohr am Puls der Zeit, um in der Entwicklung immer ganz vorne zu liegen und die nachgefragten Produkte und Dienste anbieten zu können. Dank der unternehmenseigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Schweden können neue Techniken schnell entwickelt und getestet werden.

Weitere Einzelheiten bzw. Bildmaterial zur freien Veröffentlichung erhalten Sie von:
Christian Wadell, Leiter Forschung und Entwicklung bei TYRI Schweden, Tel.-Nr. +46 (0) 722 33 60 40
PeO Axelsson, Marketing Manager bei TYRI Schweden, Tel.-Nr. + 46 (0) 705 40 14 12
Sibylle Naumann Edgren, Pressekontakt TYRI Schweden, Tel.-Nr. +46 (0) 703 22 03 13

TYRI ist Branchenführer im Bereich Beleuchtung für Offroad-Maschinen. Wir entwickeln intelligente Lichtlösungen mit LED- und Halogentechnik. Unsere Lösungen erfüllen die spezifischen, strengen Anforderungen der Segmente Schwerfahrzeuge, Bergbau, Forstwirtschaft, Bauwesen, Landwirtschaft und Materialumschlag. TYRI ist global aufgestellt und kann die weltweite Versorgung mit Beschaffungsprogrammen vor Ort für multinationale Kunden anbieten. Die Programme werden durch engagierten Service und lokalen Support ergänzt, um das bestmögliche Kundenerlebnis zu bieten.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links