Zitate

Wir sind Experten in der Arbeitsbeleuchtung und Beleuchtungssystemen. Als wir uns bei INTELLilight für Internet of Things entschieden hatten, bei dem das System über eine App gesteuert werden soll, glaubten wir zuerst, dass wir dies selbst machen können. Wir haben jedoch schnell eingesehen, dass es unerhört schwierig ist, eine App zu entwickeln, die die Beleuchtung steuern und gleichzeitig einfach in der Anwendung sein soll.
Christian Wadell, globaler Entwicklungsleiter bei TYRI
Um uns selbst herauszufordern, haben wir uns eine anspruchsvolle Zeitschiene gesetzt, so dass unsere Kunden schnell alle Vorteile nutzen können, die INTELLilight bietet.
Christian Wadell
Dieser Auftrag und die Zeitschiene sind wirklich eine Herausforderung. Die Aufgabenstellung verlangt von uns, dass wir weit über unsere Grenzen hinaus denken. Wir brennen für das Projekt und arbeiten hart daran, alle Kundenwünsche zu erfüllen. Zusammen mit TYRIs Expertise in der Beleuchtung für mobile Arbeitsmaschinen sind wir ein unerhört starkes Team. Wir haben mit diesem Projekt die Möglichkeit, etwas richtig Gutes auf die Beine zu stellen.
Martin Person, LEAD Strategie von The Techno Creatives
Wir sind über unsere Arbeit, die wir in den letzten 6 Jahren für John Deere verrichtet haben, sehr stolz und werden auch in der Zukunft John Deere den gleichen guten Service bieten. Wir arbeiten hart daran, allen unseren Kunden Qualitätsprodukte anzubieten und sie gut zu beraten und zu betreuen. Es ist eine Ehre, eine derartige Anerkennung von John Deere Construction und Forestry zu erhalten.
Michael Bradley, Geschäftsführer von TYRI UK
Vor einigen Jahren investierte TYRI in ein EMV-Labor, um im eigenen Hause die elektronische Verträglichkeit der TYRI LED Arbeitsscheinwerfer messen zu können. Erklärtes Ziel war es damals schon, nicht nur ausgesendete Störbereiche ermitteln zu können, sondern auch erfassen zu können, inwieweit Stromleitungen, Telefonmaste und andere Elektronik an mobilen Arbeitsmaschinen LED-Arbeitsscheinwerfer negativ beeinflussen. Dank dieser Investition verkürzt sich bei TYRI die Entwicklungszeit von neuen Produkten in LED-Technik beträchtlich.
Håkan Dalsvik, EMV-Experte bei TYRI
Es gibt ein sehr genaues Regelwerk für das Messen der elektromagnetischen Verträglichkeit. Wir stellen selbst hohe Anforderungen an unsere Produkte. Mit der Ausrüstung, die wir seit einigen Jahren haben, konnten wir ausschliesslich messen, inwieweit unsere Produkte Funkstörungen an mobilen Arbeitsmaschinen verursachen können. Jetzt können wir zusätzlich messen, ob sie auf externe Einflüsse negativ reagieren, wie beispielsweise Stromleitungen oder Telefonmaste, neben denen ein Traktor oder eine Forstmaschine entlangfährt. Wir können sehen, ob die Elektronik des Traktors den LED-Arbeitsscheinwerfer negativ beeinflusst.
Håkan Dalsvik, EMV-Experte bei TYRI
Dieses Projekt war ein prestigeträchtiger Auftrag für TYRI. Massey Ferguson ist einer der bekanntesten Traktorhersteller der Welt, und wir wissen, dass das Unternehmen sehr hohe Anforderungen an seine Lieferanten stellt. TYRI wurde von Anfang an in das Projekt einbezogen – eine einzigartige Möglichkeit für das Unternehmen. So konnten bei der Entwicklung der Beleuchtung für eine neue Traktorserie erhöhte Wertschöpfung und ein verbessertes Gesamtbenutzererlebnis des Traktors gewährleistet werden. Ein wirklich spannender Auftrag.
Sibylle Naumann-Edgren, Area Sales Manager bei TYRI
Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit. BELAZ ist bekannt für seine Muldenkipper, die in den anspruchvollsten Umgebungen eingesetzt werden. Fast ein Jahr lang hat BELAZ TYRI INTELLilight™ auf Herz und Nieren geprüft, um den Ansprüchen im Bergbau gerecht zu werden. Daher ist dies ein ganz besonderer Moment und unser erstes grosses Geschäft mit TYRI INTELLilight™.
Sibylle Naumann-Edgren, Area Sales Manager bei TYRI in Schweden
Wir möchten den Menschen draussen erklären, worauf es bei guter Arbeitsbeleuchtung in LED-Technik wirklich ankommt und wie die Produktivität, das Arbeitsumfeld und die Arbeitssicherheit mithilfe von richtiger Beleuchtung verbessert werden kann
PeO Axelsson, Marketing Manager TYRI Sweden