Erinnerung: Redenschreiber küren Bayerns besten Wahlkampfredner

Einladung zur Pressekonferenz

München, 02.10.2018. Der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) lädt herzlich ein zur Pressekonferenz anlässlich der Vorstellung des besten Redners im bayerischen Landtagswahlkampf am

Donnerstag, 4. Oktober 2018
um 11.00
im PresseClub München e. V.
Marienplatz 22/IV (Eingang Rindermarkt)
80331 München

Bereits viermal hat der VRdS unter großer Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit den besten Wahlkampfredner bei Bundestags- und Europawahlen ermittelt. Erstmals wurde nun eine Landtagswahl begutachtet. Im Fokus standen die Spitzenkandidatinnen und - kandidaten aller Parteien, bei denen Experten einen Einzug in den Landtag erwarten oder zumindest für möglich halten: die CSU mit Markus Söder, die SPD mit Natascha Kohnen, Bündnis 90 / Die Grünen mit Katharina Schulze und Ludwig Hartmann als Doppelspitze, die Freien Wähler mit Hubert Aiwanger, die FDP mit Martin Hagen sowie die Linken mit der Doppelspitze aus Eva Bulling-Schröter und Ates Gürpinar. Die AfD hat keinen Spitzenkandidaten bestimmt; bei ihr wird der Landesvorsitzende Martin Sichert analysiert.

Ob nun die Routiniers oder die „Frischlinge“ stärker im Auftritt sind, und ob die Vertreter der größeren oder der kleineren Parteien die Nase vorne haben, wird die Auswertung aller Analysen erweisen.

VRdS-Regionalgruppensprecher Lisa Hilbich und Christoph Meinersmann, die das Projekt gemeinsam geleitet haben, präsentieren und erläutern das Ergebnis des neunköpfigen Analystenteams. Im Anschluss stehen beide für Interviews zur Verfügung.

Weitere Informationen: http://www.vrds.de/hv/analysen.php 

Wir bitten Sie, uns kurz per E-Mail (anja.martin@vrds.de) über Ihre Teilnahme zu unterrichten. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Anja Martin,
Sprecherin des Verbandes der Redenschreiber deutscher Sprache VRdS
Tel: 0163 63 88 900, E-Mail: anja.martin@vrds.de

Über den VRdS:
Der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) ist der Berufsverband der Redenschreiberinnen und Redenschreiber im deutschsprachigen Raum. Er setzt sich im Interesse seiner Mitglieder unter anderem für die öffentliche Anerkennung des Redenschreiberberufs als hoch qualifizierter Dienstleistungsberuf ein. Darüber hinaus fördert er die demokratische Rede- und Debattenkultur. Weitere Informationen: www.vrds.de

Tags:

Über uns

Der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) vertritt Redenschreiber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er fördert die Redekultur im deutschsprachigen Raum. Potentielle Auftraggeber finden auf seiner Website eine frei zugängliche Redenschreiber-Datenbank. Weitere Informationen: www.vrds.de