Planmeca präsentiert neue offene CAD/CAM-Lösungen für Zahnärzte und Dentallabore

Mit seinem neuen, umfassenden Programm offener CAD/CAM-Lösungen für Zahnärzte und Dentallabore vervollständigt Planmeca sein Angebot an branchenführenden Dentalgeräten und Softwareprodukten. Ganz nach Bedarf können Zahnärzte und Labore sich für die komplette Workflow-Lösung oder für einzelne Bestandteile entscheiden. Möglich machen dies die einzigartigen und offenen Schnittstellen zwischen Geräten und Software von Planmeca. Von hochpräzisen Tisch-Fräseinheiten bis zu fortschrittlicher CAD-Software umfasst diese einzigartige Lösung alles, was ein offenes dentales CAD/CAM-System braucht.

Integrierter Workflow für Zahnärzte

Planmeca PlanScan™ ist ein digitaler Abdruck-Scanner für ultraschnelles, puderfreies 3D-Scannen. Der schnelle und präzise Scanner liefert in Echtzeit digitale Abdrücke von Einzelzähnen bis hin zu Scans kompletter Zahnbögen. Durch die Datenausgabe im offenen STL-Format können die gescannten Daten an jedes Dentallabor zur CAD-Verarbeitung gesendet werden. Planmeca PlanScan ist der erste in eine Behandlungseinheit integrierte Abdruck-Scanner. Das System ist aber auch als eigenständige Einheit erhältlich und kann dann z. B. an einen Laptop angeschlossen werden.

Darüber hinaus bietet Planmeca Zahnärzten eine neue, offene CAD-Software-Suite für einfaches 3D-Design an. Planmeca PlanCAD™ Easy ist in die Planmeca Romexis ®-Software integriert und eignet sich perfekt für die Konstruktion von prothetischen Arbeiten wie individuellen Inlays, den gesamten Zahnbogen umfassende Brücken oder Abutments.

Die fertige Konstruktion kann anschließend an die Planmeca PlanMill™ 40 gesendet werden, eine neue Fräseinheit für Zahnärzte, mit der Restaurationen aus Glaskeramik und anderen Materialien gefertigt werden können. Die 4-achsige Fräseinheit zeichnet sich durch Schnelligkeit und Präzision aus.

Integrierter Workflow für Dentallabore

Für Dentallabore bietet Planmeca den Laborscanner Planmeca PlanScan™ Lab an. Dieses Tischgerät ist schnell und wartungsfrei und dient zum Scannen von Gipsmodellen. Die Konstruktion erfolgt mit der offenen Laborsoftware Planmeca PlanCAD™ Premium . Anschließend wird die fertige Konstruktion an die Planmeca PlanMill™ 50 gesendet, eine präzise 5-achsige Fräsmaschine für Dentallabore.

Labore haben außerdem die Möglichkeit, schnelle und zuverlässige Fräsarbeiten im Planmeca Fräszentrum PlanEasyMill™ in Auftrag zu geben. Das Zentrum bietet eine große Auswahl an Materialien und kurze Lieferzeiten.

Unsere CAD/CAM-Lösungen sind in der Tat einzigartig, denn das System ist völlig offen und flexibel“, erklärt Jukka Kanerva , Director der Division Dental Care Units and CAD/CAM von Planmeca Oy. „Zahnärzte und Labore können sich entweder für die Komplettlösung entscheiden und vom integrierten Workflow profitieren, oder sie wählen nur einzelne Bestandteile aus und senden die Daten im offenen Format an ihre Partner. Das ist digitale Perfektion.“

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Jukka Kanerva, Director
Dental care units and CAD/CAM , Planmeca Oy
Tel. 358 20 7795 848
jukka.kanerva@planmeca.com

Planmeca Oy und Planmeca Gruppe
Planmeca Oy gehört zu den führenden Herstellern von Dentalgeräten weltweit, dessen Produkte in über 120 Ländern vertrieben werden. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Helsinki, Finnland, ist in vielen Bereichen der Dentaltechnik führend. Das Produktangebot umfasst digitale Behandlungseinheiten, 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte von Weltklasse sowie umfassende Softwarelösungen. Planmeca ist auch das größte Privatunternehmen der Branche und mit seinem starken internen Engagement in Forschung, Entwicklung und Design wegweisend.
Der geschätzte Gesamtumsatz der Planmeca Gruppe für 2013 beiträgt rund 760 Millionen EUR. Die Gruppe hat über 2.500 Mitarbeiter.
www.planmeca.com

Tags:

Über uns

Planmeca-Gruppe Innovationen für eine bessere Behandlung Die Planmeca-Gruppe gehört mit sechs Unternehmen zu den führenden Anbietern technologischer Lösungen für das Gesundheitswesen: Planmeca Oy, Planmed Oy, Plandent Oy, LM-Instruments Oy, Opus Systemer AS und Triangle Furniture Systems Inc. Unser Engagement für eine bessere Patientenversorgung basiert auf bahnbrechenden Innovationen für das Gesundheitswesen, die die tägliche Arbeit von (zahn)medizinischem Fachpersonal auf der ganzen Welt verbessern. Wir fertigen und liefern Hi-Tech-Ausrüstungen für die Zahnpflege, CAD/CAM-Lösungen, allgemein- und zahnmedizinische 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte und Software, Mammografiesysteme, Instrumente wie auch zahnmedizinisches Zubehör und Dienstleistungen. Die Planmeca-Gruppe ist in über 120 Ländern tätig und beschäftigt weltweit 2.600 Mitarbeiter. Unser Hauptsitz und die Produktionsanlagen liegen in Helsinki, Finnland, wo wir auch unsere weltweit führenden Innovationen entwickeln und herstellen - alles unter einem Dach. Über 98 % unserer Produkte werden weltweit exportiert. Unser Umsatzziel für 2014 liegt bei 800 MEUR.

Abonnieren

Medien

Medien