Planmeca veröffentlicht einen neuen 3D-Drucker

Der finnische Hersteller von Dentalausrüstungen, Planmeca, stellt einen 3D-Drucker vor, um sein Produktportfolio zu erweitern. Der neue 3D-Drucker mit dem Namen Planmeca Creo™ erlaubt Dentallaboren und großen Klinikbetrieben ihr Gewerbe zu perfektionieren und ihre Arbeit zu erweitern.

Planmeca Creo ist ein leistungsstarker 3D-Drucker zur Herstellung von Dentalschienen, -modellen und Bohrschablonen mit hoher Präzision und Effizienz. In der nahen Zukunft wird der Drucker auch die Herstellung anderer dentaler Objekte mit komplexen Details, wie provisorische Füllungen und kieferorthopädischer Modelle, ermöglichen.

„3D-Druck ist die Zukunft. Er ermöglicht Laboren und größeren Kliniken eine Expansion ihrer Produktionskapazitäten und steigert ihre Effizienz“, erklärt Jukka Kanerva, Vice President für Planmecas Behandlungseinheiten & CAD/CAM-Division.

Planmeca Creo nutzt Digital Light Processing (DLP – digitale Lichtverarbeitungs-Technologie), um Objekte aus UV-härtendem Harz herzustellen. Der 3D-Drucker hat seine spezifische Software, die Teil des Lieferumfangs ist.

„Wir sind der Überzeugung, dass der 3D-Druck in Zukunft eine substantiellere Rolle in der Zahnheilkunde spielen wird – wir freuen uns darauf, dass unsere Kunden erfahren, zu was Planmeca Creo fähig ist“, erklärt Herr Kanerva.

Der neue Planmeca Creo 3D-Drucker ist auf Vorbestellung erhältlich. Die Auslieferung erfolgt Anfang Juni.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Jukka Kanerva, Vice President
Behandlungseinheiten & CAD/CAM-Division, Planmeca Oy
Tel. +358 20 779 5848
E-Mail: jukka.kanerva@planmeca.com

Planmeca Oy und Planmeca Group
Planmeca Oy ist einer der führenden Hersteller von zahnmedizinischen Ausrüstungen mit einer Produktpalette von digitalen Behandlungseinheiten, CAD/CAM-Systemen, 2D- und 3D-Bildgebungsgeräten bis zu umfassenden Softwarelösungen. Mit seiner Hauptverwaltung in Helsinki, Finnland, werden Planmecas Produkte in über 120 Länder weltweit vertrieben. Mit einer starken Hingabe zu bahnbrechenden Innovationen und Design handelt es sich um das größte Privatunternehmen in dieser Branche.
Planmeca Oy ist Teil der finnischen Planmeca Group, die im medizintechnischen Bereich tätig ist. Die Gruppe erreichte 2015 einen Umsatz von 734 Millionen Euro und beschäftigt weltweit 2.700 Personen.
www.planmeca.com

Über uns

Planmeca-Gruppe Innovationen für eine bessere Behandlung Die Planmeca-Gruppe gehört mit sechs Unternehmen zu den führenden Anbietern technologischer Lösungen für das Gesundheitswesen: Planmeca Oy, Planmed Oy, Plandent Oy, LM-Instruments Oy, Opus Systemer AS und Triangle Furniture Systems Inc. Unser Engagement für eine bessere Patientenversorgung basiert auf bahnbrechenden Innovationen für das Gesundheitswesen, die die tägliche Arbeit von (zahn)medizinischem Fachpersonal auf der ganzen Welt verbessern. Wir fertigen und liefern Hi-Tech-Ausrüstungen für die Zahnpflege, CAD/CAM-Lösungen, allgemein- und zahnmedizinische 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte und Software, Mammografiesysteme, Instrumente wie auch zahnmedizinisches Zubehör und Dienstleistungen. Die Planmeca-Gruppe ist in über 120 Ländern tätig und beschäftigt weltweit 2.600 Mitarbeiter. Unser Hauptsitz und die Produktionsanlagen liegen in Helsinki, Finnland, wo wir auch unsere weltweit führenden Innovationen entwickeln und herstellen - alles unter einem Dach. Über 98 % unserer Produkte werden weltweit exportiert. Unser Umsatzziel für 2014 liegt bei 800 MEUR.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links