Neue Design-Blende für Daikin Roundflow Kassettengeräte

Bei Daikin ist der Kunde König: Die neue Design-Blende – Ergebnis der Rückmeldungen von Daikin Kunden im Rahmen einer Umfrage – für die Kassettengeräte für VRV und Sky Air ergänzt ab sofort das Portfolio. Dank eines elegant integrierten, umlaufenden Ringspalts zur Luftansaugung fügt sie sich in jede Inneneinrichtung ein. Damit ist die Blende ab sofort in drei Versionen erhältlich: Design, Selbstreinigung und Standard. Neu ist auch die Ausführung des Kassettengeräts in schwarz und weiß, was zusätzlich zum diskreten Erscheinungsbild der Geräte beiträgt.

Mit einer Höhe von 204 mm ist das Roundflow Kassettengerät von Daikin die kompakteste Einheit auf dem Markt und bietet größere Flexibilität im Einbau sowie kaum strukturbedingte Beschränkungen. Der 360°-Luftaustritt und die intelligenten Sensoren sorgen für angenehme Luftzufuhr und Temperierung des gesamten Raumes. 

Ansprechendes Design für verschiedenste Anforderungen
Das Design der neuen Blende ist dank der innovativen, kaum sichtbaren Luftansaugung sehr elegant. So ist die Design-Blende ideal geeignet für Anwendungen, die ein hochwertiges Ambiente erfordern, wie exklusive Ladengeschäfte, Hotels, Restaurants oder Shops. Die Luft wird über den umlaufenden Ringspalt anstelle eines Gitters angesaugt. Die Optik und die Funktionalität der Blende sind das Ergebnis einer Kundenumfrage, die eine kompakte Größe, hohen Komfort und ästhetische Aspekte als wichtigste Kriterien ergab. Dank der breiten Palette an Blenden erfüllt das Kassettengerät verschiedenste Anforderungen – von normalen bis besonders staubanfälligen Umgebungen wie Bekleidungsgeschäften. Hier ist die selbstreinigende Blende erste Wahl. Sie schafft durch die automatische und regelmäßige Reinigung der Filter Energieeinsparungen bis zu 50 % und verringert die Wartungskosten, verglichen mit Standard-Blenden. 

Neue Technologien für zusätzlichen Komfort und Energieeffizienz
Die bewährten Standards der Roundflow Kassette werden durch neue Technologien ergänzt, die den Komfort und die Energieeffizienz erhöhen:

  • Die breiteren Luftleitlamellen sorgen für einen Luftstrom, der sich dank des Coandă-Effekts und des flachen 20 Grad Winkels (im Gegensatz zu 30 Grad im Vorgängermodell) besser im Raum verteilt. Die individuelle Steuerung mittels Fernbedienung erlaubt die Anpassung an die jeweilige Raumkonfiguration. Auch der Luftaustritt ist variabel (2-, 3- oder 4-seitig), wodurch die Installation auch in Raumecken und unregelmäßig geschnittenen Räumen möglich ist. 
  • Bei Aktivierung der neuen aktiven Luftstromzirkulation wird der Raum auf dem schnellsten und gleichzeitig effizientesten Weg auf die gewünschte Temperatur gebracht. 

Mit den insgesamt sieben verschiedenen Optionen stellt Daikin ein Portfolio an Blenden bereit, das für jeden Anwendungsfall die passende Lösung bietet. Bewährte Standards ergänzt durch neue Technologien gewährleisten hohen Komfort und einen effizienten Betrieb.
  

Über uns

Daikin Airconditioning Germany GmbH Die Daikin Airconditioning Germany GmbH mit Sitz in Unterhaching bei München vertreibt hochwertige, energieeffiziente Heizsysteme, Wärmepumpen sowie Klimaanlagen für Privatmarkt, Gewerbe und Industrie. Für den gewerblichen Bereich bietet Daikin zudem Produkte für Normal- und Tiefkühlung sowie Lüftungsanlagen und Kaltwassersätze an. Seit Juli 2020 sind die Vertriebs- und Serviceleistungen von Daikin Germany und der Rotex Heating Systems GmbH zusammengeführt. Mit rund 350 Mitarbeitern und einem Umsatz von ca. 220 Millionen Euro (2019/2020) ist die Deutschland-Tochter der Daikin Industries Ltd. in Deutschland Marktführer auf dem Gebiet der VRV Klimatechnologie. Daikin Europe N.V.Daikin Europe N.V. mit Sitz im belgischen Ostende beschäftigt europaweit etwa 6.500 Mitarbeitern und produziert an zehn Produktionsstätten in Belgien, Tschechien, Deutschland, Italien, Österreich, Spanien, Türkei sowie Großbritannien. Daikin Industries Ltd.Daikin Industries Ltd. mit Sitz in Osaka, Japan, beschäftigt weltweit rund 80.000 Mitarbeiter und erzielte 2019/2020 einen Umsatz von etwa 21,1 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist weltweiter Marktführer für Wärmepumpen- und Klimasysteme. Marktführer für Wärmepumpentechnologie in Europa Mit über 90 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Heiz- und Klimalösungen ist Daikin heute Marktführer für Wärmepumpentechnologie. So sind die Produktserien Daikin VRV für Gewerbe und Daikin Altherma für private Anwendungen mit über 500.000 verkauften Geräten die meist verkauften Wärmepumpensysteme in Europa. Über 85 % der Geräte für den europäischen Markt werden auch in Europa produziert. Daikin ist weltweit der einzige Klimaanlagenhersteller, der alle wichtigen Komponenten wie Kältemittel, Kompressoren und Elektronik selbst entwickelt und produziert. In den letzten Jahren hat Daikin sein Produktportfolio komplettiert und in Europa seine Marktpräsenz in der Heiztechnik sowie Gewerbe- und Industriekälte stark ausgebaut. Mitte 2016 übernahm Daikin Europe N.V. die Zanotti S.p.A., einen italienischen Hersteller von Industrie- und Transportkühlung sowie Systemen zur Luftbehandlung und -entfeuchtung. Im Februar 2018 erfolgt die Übernahme von Tewis Smart Systems S.L., eines der führenden Unternehmen Spaniens für standardisierte und kundenspezifische Kältelösungen und im Januar 2019 wurde die Akquisition des österreichischen Kältetechnik-Produzenten AHT abgeschlossen. Bereits seit 2008 ist die Rotex Heating Systems GmbH eine Tochter von Daikin. Seit Januar 2020 tragen die Produkte des Heiztechnikspezialisten den Markennamen Daikin.

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Bei Daikin ist der Kunde König: Die neue Design-Blende für die Kassettengeräte für VRV und Sky Air ergänzt ab sofort das Portfolio.
Tweeten