"Vom Feld bis auf den Teller" - Die Daikin Gruppe auf der EuroShop 2020

„Vom Feld bis auf den Teller“ – das Motto der Daikin Gruppe auf der diesjährigen EuroShop spiegelt das umfassende Produktportfolio wider, das die lückenlose Einhaltung der Kühlkette von Lebensmitteln ebenso wie ein angenehmes Raumklima im Handel garantiert. Daikin ist weltweiter Marktführer für Wärmepumpen- und Klimasysteme und baut sein Portfolio im Bereich Gewerbekälte gemeinsam mit den Tochterunternehmen AHT Cooling Systems, Tewis Smart Systems, Zanotti S.p.A. und Hubbard Products Ltd. beständig aus.

Auf der Pressekonferenz am 17. Februar um 14 Uhr präsentierte die Unternehmensgruppe am Stand ihr umfassendes Produktportfolio für den Food- und Non-Food Handel inklusive vieler Neuheiten:

  • Neue Gewerbekältelösungen (Conveni Pack) mit natürlichen Kältemitteln in Verbindung mit dem Daikin Forschungsprojekt „Natural HVACR 4 LIFE“, das in Kooperation mit der Europäischen Union die Einsatzmöglichkeiten des Kältemittels CO2 untersucht
  • Innovative AHT Kühl- und Tiefkühl-Systeme mit neuen Inbox Technologien und IoT Connectivity
  • Mini VRV mit dem klimaschonenden Kältemittel R-32 – die Lösung für eine effiziente und effektive Klimatisierung kleinerer gewerblicher Anwendungen

Mit den neuen Projekten und Produkten gibt die Daikin Gruppe Antworten auf weltweite Trends in Richtung Nachhaltigkeit, vorangestellt die Verwendung natürlicher Kältemittel sowie klimaschonender Werkstoffe, Fernüberwachung (Monitoring) und Internet of Things (IoT).

Die Inhalte der Pressemappe sind im Anhang zu finden.

Über uns

Die Daikin Airconditioning Germany GmbH mit Sitz in Unterhaching bei München wurde 1998 gegründet und vertreibt hochwertige, energieeffiziente Wärmepumpen sowie Klimaanlagen für Privatmarkt, Gewerbe und Industrie. Für den gewerblichen Bereich bietet Daikin zudem Produkte für Normal- und Tiefkühlung sowie Lüftungsanlagen und Kaltwassersätze an. Die Deutschland-Tochter der Daikin Industries Ltd. (Osaka/Japan) ist mit rund 200 Mitarbeitern und einem Umsatz von 144,7 Millionen Euro (2018/2019) in Deutschland Marktführer auf dem Gebiet der VRV Klimatechnologie. Über 85 % der Geräte für den europäischen Markt werden auch in Europa produziert. Die in den belgischen Städten Ostende und Gent etablierten Forschungs- und Entwicklungsabteilungen orientieren sich an den länderspezifischen Gegebenheiten Europas.Mitte 2016 übernahm Daikin Europe N.V. die Zanotti S.p.A., einen italienischen Hersteller von Industrie- und Transportkühlung sowie Systemen zur Luftbehandlung und -entfeuchtung. Im Februar 2018 erfolgt die Übernahme von Tewis Smart Systems S.L., eines der führenden Unternehmen Spaniens für standardisierte und kundenspezifische Kältelösungen und im Januar 2019 wurde die Akquisition des österreichischen Kältetechnik-Produzenten AHT abgeschlossen. Bereits seit 2008 ist die Rotex Heating Systems GmbH eine Tochter von Daikin. Ab Januar 2020 werden die Produkte des Heiztechnikspezialisten den Markennamen Daikin tragen. Auf die Markenumstellung der Produkte folgt im April 2020 die Zusammenführung der Vertriebs-, Marketing- und Serviceleistungen der Daikin Airconditioning Germany GmbH und der Rotex Heating Systems GmbH. Damit komplettiert Daikin sein Produktportfolio und baut in Europa sein Geschäftsfeld der Heiztechnik sowie Gewerbe- und Industriekälte weiter aus.