Vom Feld bis auf den Teller: ein breites Produktsortiment für die gesamte Kühlkette - AHT stellt gemeinsam mit der Daikin Gruppe auf der EuroShop 2020 aus

Erstmalig präsentiert sich die Daikin Gruppe 2020 mit ihren Tochterunternehmen AHT Cooling Systems, Tewis Smart Systems, Zanotti S.p.A. und Hubbard Products Ltd. mit einem gemeinsamen Stand (Halle 16, Stand A60) auf der EuroShop. Das umfassende Produktportfolio garantiert die lückenlose Einhaltung der Kühlkette von Lebensmitteln vom Feld bis auf den Teller genauso wie ein angenehmes Raumklima im Handel. Die Devise des Auftritts vom 16. – 20. Februar 2020 in Düsseldorf lautet „Total Solutions“: Aus der Zusammenführung der in verschiedenen Bereichen spezialisierten Unternehmen und der aufeinander abgestimmten Technologien aller Komponenten entstehen Synergien, die für Kunden  finanzielle und planungsrelevante Vorteile bedeuten.

Auch im Handel wird zukünftig immer mehr Flexibilität in der Anwendung gefragt sein. Die Daikin Gruppe gibt Antworten auf weltweite Trends in Richtung Nachhaltigkeit, vorangestellt die Verwendung natürlicher Kältemittel sowie klimaschonender Werkstoffe und Fernüberwachung (Monitoring). Auch Trends wie Internet of Things (IoT) und Verfahren zur lückenlosen Einhaltung der Kühlkette vom Erzeuger bis zum Endkunden oder z.B. energieeffiziente Geräte in Verbindung mit Gebäudetechnik werden den kommerziellen Kühltechnik-Markt der Zukunft prägen. 

Lösungen für den Food- und Non-Food-Handel
Mit der Vorstellung verschiedener Neu-Produkte trägt die Daikin Gruppe zur Zukunftsfähigkeit der Branche bei. Unter anderem werden im Bereich Food neue Entwicklungen präsentiert, die ihren Teil zu den geforderten CO2-Einsparungen im Gebäudesektor beitragen sowie digitale Trends bedienen: z.B. das Conveni-Pack – die Gesamtlösung für Gewerbekälte, Komfortkühlen und -heizen in einem einzigen System – mit dem natürlichen Kältemittel CO2 (GWP = Global Warming Potential = 1) oder die neue AHT Upright Freezer Generation, die mit neuen Inbox Technologien und IoT Connectivity überzeugt. Die innovativen AHT Kühl- und Tiefkühl-Systeme vereinen höchste Frischeanforderungen mit Effizienz sowie umweltfreundlicher Technologie. Neue Technikupdates erhöhen die Energieeffizienz der Systeme zusätzlich. Das Klimatisierungs-Portfolio sorgt außerdem für angenehme Temperaturen im Shop: Dazu gehören zwei Neuheiten aus der Mini VRV Familie. Die Mini VRV ist die Lösung für eine effiziente und effektive Klimatisierung kleinerer gewerblicher Anwendungen. Seit Mitte 2019 ist die Mini VRV mit aufbereitetem Kältemittel verfügbar. Im Rahmen der EuroShop stellt Daikin nun auch die neu entwickelte Mini VRV mit dem klimaschonenden Kältemittel R-32 (GWP = 675) vor. Neue Design-Blenden für die Daikin Roundflow Kassettengeräte sorgen für ein hochwertiges Ambiente in exklusiven Ladengeschäften oder Restaurants. 

Zukunftssicheres Produktportfolio für jede Anforderung
Gemeinsam mit den vier Tochterunternehmen liefert Daikin seinen Kunden auch zukünftig hochqualitative Klima- und Gewerbekältelösungen: Bei Zanotti steht die Kühlung und Konservierung von Agrar- und Nahrungsmitteln im Fokus, sei es für Produktion, Transport oder Handel. Tewis ist der Experte für energieeffiziente Kälteanwendungen mit dem Kältemittel CO2 und Hubbard entwickelt Kältelösungen für alle stationären und Transportkühlungs-Anforderungen. AHT ist der weltweit führende Hersteller für steckerfertige gewerbliche Kühl- und Tiefkühlsysteme und beliefert mit einer innovativen und ökologisch vorteilhaften Produktpalette seit mehr als 35 Jahren alle namhaften Supermarkt- und Discountketten sowie Eiscreme- und Getränkehersteller. Diese Kompetenz gekoppelt mit schnellem Serviceangebot, Installation und Wartung deckt alle Anforderungen von (Lebensmitteleinzel-)Handel, Gastronomie sowie Lebensmittelproduktion, -lagerung und -transport ab.

„Die EuroShop 2020 wird in vielerlei Hinsicht als besonderes Ereignis in die Geschichte von AHT eingehen. Zum ersten Mal wird sich die Daikin Unternehmensgruppe gemeinsam am Messestand präsentieren und Besuchern ein Erlebnis gespickt mit innovativen Lösungen aus dem Hause AHT, Daikin, Zanotti, Hubbard und Tewis präsentieren. Die Messe setzt auch den Startschuss für unser neues Motto „Naturally at your side“ als Zeichen für das optimale Zusammenspiel von Ökologie und Ökonomie unserer Produkte.“ – Martin Krutz, CEO AHT Cooling Systems GmbH 
 

Über uns

Daikin Airconditioning Germany GmbH Die Daikin Airconditioning Germany GmbH mit Sitz in Unterhaching bei München vertreibt hochwertige, energieeffiziente Heizsysteme, Wärmepumpen sowie Klimaanlagen für Privatmarkt, Gewerbe und Industrie. Für den gewerblichen Bereich bietet Daikin zudem Produkte für Normal- und Tiefkühlung sowie Lüftungsanlagen und Kaltwassersätze an. Seit Juli 2020 sind die Vertriebs- und Serviceleistungen von Daikin Germany und der Rotex Heating Systems GmbH zusammengeführt. Mit rund 370 Mitarbeitern und einem Umsatz von ca. 220 Millionen Euro (2019/2020) ist die Deutschland-Tochter von Daikin Europe N.V. in Deutschland Marktführer auf dem Gebiet der VRV Klimatechnologie. Daikin Europe N.V.Daikin Europe N.V. mit Sitz im belgischen Ostende beschäftigt europaweit etwa 6.500 Mitarbeiter und produziert an zehn Produktionsstätten in Belgien, Tschechien, Deutschland, Italien, Österreich, Spanien, Türkei sowie Großbritannien. Daikin Industries Ltd.Daikin Industries Ltd. mit Sitz in Osaka, Japan, beschäftigt weltweit rund 80.000 Mitarbeiter und erzielte 2019/2020 einen Umsatz von etwa 21,1 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist weltweiter Marktführer für Wärmepumpen- und Klimasysteme. Marktführer für Wärmepumpentechnologie in Europa Mit über 90 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Heiz- und Klimalösungen ist Daikin heute Marktführer für Wärmepumpentechnologie. So sind die Produktserien Daikin VRV für Gewerbe und Daikin Altherma für private Anwendungen mit über 500.000 verkauften Geräten die meist verkauften Wärmepumpensysteme in Europa. Über 85 % der Geräte für den europäischen Markt werden auch in Europa produziert. Daikin ist weltweit der einzige Klimaanlagenhersteller, der alle wichtigen Komponenten wie Kältemittel, Kompressoren und Elektronik selbst entwickelt und produziert. In den letzten Jahren hat Daikin sein Produktportfolio komplettiert und in Europa seine Marktpräsenz in der Heiztechnik sowie Gewerbe- und Industriekälte stark ausgebaut. Mitte 2016 übernahm Daikin Europe N.V. die Zanotti S.p.A., einen italienischen Hersteller von Industrie- und Transportkühlung sowie Systemen zur Luftbehandlung und -entfeuchtung. Im Februar 2018 erfolgt die Übernahme von Tewis Smart Systems S.L., eines der führenden Unternehmen Spaniens für standardisierte und kundenspezifische Kältelösungen und im Januar 2019 wurde die Akquisition des österreichischen Kältetechnik-Produzenten AHT abgeschlossen. Bereits seit 2008 ist die Rotex Heating Systems GmbH eine Tochter von Daikin. Seit Januar 2020 tragen die Produkte des Heiztechnikspezialisten den Markennamen Daikin.

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Erstmalig präsentiert sich die Daikin Gruppe 2020 mit ihren Tochterunternehmen AHT Cooling Systems, Tewis Smart Systems, Zanotti S.p.A. und Hubbard Products Ltd. mit einem gemeinsamen Stand (Halle 16, Stand A60) auf der EuroShop. Das umfassende Produktportfolio garantiert die lückenlose Einhaltung der Kühlkette von Lebensmitteln vom Feld bis auf den Teller genauso wie ein angenehmes Raumklima im Handel.
Tweeten
Vom Feld bis auf den Teller: ein breites Produktsortiment für die gesamte Kühlkette - AHT stellt gemeinsam mit der Daikin Gruppe auf der EuroShop 2020 aus
Tweeten

Zitate

Die EuroShop 2020 wird in vielerlei Hinsicht als besonderes Ereignis in die Geschichte von AHT eingehen. Zum ersten Mal wird sich die Daikin Unternehmensgruppe gemeinsam am Messestand präsentieren und Besuchern ein Erlebnis gespickt mit innovativen Lösungen aus dem Hause AHT, Daikin, Zanotti, Hubbard und Tewis präsentieren. Die Messe setzt auch den Startschuss für unser neues Motto „Naturally at your side“ als Zeichen für das optimale Zusammenspiel von Ökologie und Ökonomie unserer Produkte.
Martin Krutz, CEO AHT Cooling Systems GmbH