Teilen

Kontakte

  • Anna Commentz
    Hansestraße 14 23558 Lübeck
    +49 45114087245
    +494511408287245
    http://www.drklein.de
  • Susanne Kerstan
    Hansestraße 14 23558 Lübeck
    +4945114089632
    +494511408289632
    http://www.drklein.de
  • Zitate

    Idealerweise ist das Immobiliendarlehen zwar bis zum Renteneintritt vollständig abgezahlt, aber auch wenn es bis dahin nicht komplett getilgt werden kann, schließt das eine Investition ins Eigenheim nicht aus.
    Anne Ahler, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Hier sollten Immobilieninteressenten die Chancen und Risiken allerdings genau abwägen und darauf achten, dass die monatliche Rate auch nach dem Renteneintritt ohne Probleme tragbar ist.
    Anne Ahler, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Im Alter müssen die Förderbeträge nachträglich versteuert werden. Dadurch und aufgrund der Komplexität der Wohn-Riester-Produkte haben sie bei uns im täglichen Beratungsprozess kaum Bedeutung.
    Anne Ahler, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Der Widerverkaufswert einer Immobilie hängt nicht allein vom Zustand der Immobilie ab, sondern auch von der Nachfrage nach Wohnraum. Je ländlicher die Lage ist, desto geringer ist meist auch die Nachfrage und desto schwieriger lässt sich ein Haus verkaufen.
    Anne Ahler, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Wir merken, dass viele Kunden diesen Preis-Wettkampf nicht mehr uneingeschränkt mitmachen. Wenn ihnen ein Kaufpreis zu hoch erscheint, entscheiden sie sich im Zweifel gegen die Immobilie – und das ist meines Erachtens gut so. In Hamburg ist das Ende der Fahnenstange langsam erreicht. Für uns ist aber die Schnelligkeit der Immobilienvergabe nach wie vor eine Herausforderung. Innerhalb weniger Tage muss ein Finanzierungsvorschlag vorliegen, sonst vergeben Makler die Immobilie an einen der vielen weiteren Interessenten. Angebote von Banken mit längeren Bearbeitungszeiten können wir so oft nicht berücksichtigen.
    Frank Lösche, Spezialist für Baufinanzierung von Dr. Klein in Hamburg
    Draghi hat in seiner Ansprache den Fokus auf die Konsolidierung gelegt, nicht auf das Entwicklungspotenzial. Das hat den Tenor seiner Aussage verändert und deshalb den Markt erstaunt. Und derartige Überraschungen haben für den jüngsten Zinsanstieg gesorgt.
    Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG
    Ich rechne nicht damit, dass die EZB die Zinsen noch in diesem Jahr erhöht. Mario Draghi hat durchblicken lassen, dass eine Erhöhung des Leitzinses erst nach dem Ausstieg aus dem Anleihekaufprogramm zu erwarten ist. Dieses läuft noch bis mindestens Dezember 2017
    Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG
    Lassen Sie sich nicht verunsichern. Das Zinsniveau ist noch immer historisch niedrig. Der Kauf eines Hauses oder einer Wohnung ist oft eine der größten Entscheidungen im Leben. Natürlich spielen die Zinsen eine wichtige Rolle. Sie sollten aber nicht der Hauptgrund sein, Wohneigentum zu erwerben.
    Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG
    Als Faustregel gilt, dass die monatliche Rate 35 Prozent des Familiennettoeinkommens nicht übersteigt.
    Anne Ahler, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Mindestens 20 Prozent der Gesamtkosten sollten aus der eigenen Tasche kommen. Im besten Fall sind es sogar 30 Prozent.
    Anne Ahler, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Wer in seinem Leben bisher kaum selbst Hand angelegt hat, sollte nun nicht das Gros des Baus eigenhändig umsetzen wollen. Selbstüberschätzung führt oft zu Mehrkosten.
    Anne Ahler, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Passiert auf der Baustelle ein Unfall, haftet immer der Hausherr.
    Anne Ahler, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Vor allem bei Anschlussfinanzierungen verlängern Hausbanken oft einfach die bestehenden Verträge der Kunden – auch wenn darin noch eine niedrige Tilgung von unter zwei Prozent festgelegt wurde. Damit verspielen die Kreditnehmer unter Umständen die Chance, Jahre oder sogar Jahrzehnte früher schuldenfrei zu sein.
    Susanne Wolf, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Kreditnehmer, die jetzt eine hohe Tilgung wählen, sind für eine Anschlussfinanzierung bestens gerüstet. Aufgrund der hohen Tilgung ist ihre Restschuld geringer als bei einer niedrigen Tilgung – und etwaige Zinserhöhungen fallen somit weniger ins Gewicht.
    Susanne Wolf, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Ein Haus kostet mehr als nur den Baukredit. Angehende Immobilienbesitzer müssen auch Nebenkosten wie Notar- und Maklergebühren, Grunderwerbsteuer und laufende Kosten für Arbeiten am Haus bedenken. Die Tilgung darf nicht so hoch gewählt werden, dass für zusätzliche Kosten wie eine kaputte Waschmaschine oder Renovierungsarbeiten keine Reserven mehr übrig sind.
    Susanne Wolf, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Vor allem bei Anschlussfinanzierungen verlängern Hausbanken oft einfach die bestehenden Verträge der Kunden – auch wenn darin noch eine niedrige Tilgung von unter zwei Prozent festgelegt wurde. Damit verspielen die Kreditnehmer unter Umständen die Chance, Jahre oder sogar Jahrzehnte früher schuldenfrei zu sein.
    Susanne Wolf, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Kreditnehmer, die jetzt eine hohe Tilgung wählen, sind für eine Anschlussfinanzierung bestens gerüstet. Aufgrund der hohen Tilgung ist ihre Restschuld geringer als bei einer niedrigen Tilgung – und etwaige Zinserhöhungen fallen somit weniger ins Gewicht.
    Susanne Wolf, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Ein Haus kostet mehr als nur den Baukredit. Angehende Immobilienbesitzer müssen auch Nebenkosten wie Notar- und Maklergebühren, Grunderwerbsteuer und laufende Kosten für Arbeiten am Haus bedenken. Die Tilgung darf nicht so hoch gewählt werden, dass für zusätzliche Kosten wie eine kaputte Waschmaschine oder Renovierungsarbeiten keine Reserven mehr übrig sind.
    Susanne Wolf, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein
    Janet Yellen hat sich für einen minimalen Zinsschritt entschieden. Die Zinsen bleiben damit jedoch weiterhin auf einem sehr niedrigen Niveau. Auch für den Rest des Jahres 2017 rechne ich nicht mit großen Zinssprüngen in den USA. Die Fed wird ihre bedachte Geldpolitik fortsetzen. Auf die Bauzinsen hat die Entscheidung der Fed keine Auswirkungen. Denn: Für den der Markt kommt die Erhöhung nicht überraschend, er hat sie bereits eingepreist.
    Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG
    Ich habe auf der Sitzung vergangene Woche viele Hinweise wahrgenommen, dass innerhalb der Europäischen Union nicht mit einer schnellen Zinswende zu rechnen ist.
    Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG
    Ende Mai und Anfang Juni haben wir nur leichte Veränderungen bei den Baufinanzierungszinsen gesehen. Der Bestzins für zehnjährige Sollzinsbindungen pendelt sich um die Ein-Prozent-Marke ein. Momentan sehe ich auch keinen Grund, warum es einen abrupten Anstieg geben sollte – auch wenn ich auf lange Frist mit moderat steigenden Zinsen rechne.
    Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG
    Die Zeit von der Reservierung und dem Notartermin bis zur Fertigstellung nimmt zu, oft dauert es mehr als zwei Jahre bis zum Einzugstermin. Eine Zeit, die auch für die Finanzierung eine Rolle spielt. Als Kreditvermittler können wir unsere Kunden in dieser Situation unterstützen: zum Beispiel, indem wir eine längere bereitstellungszinsfreie Zeit verhandeln, als der Verbraucher sie direkt von der Bank erhält, oder die Bereitstellungszinsen niedriger halten als die gewöhnlichen drei Prozent pro Jahr.
    Christian Knekties, Spezialist für Baufinanzierung von Dr. Klein in München
    Kaufinteressenten verbessern ihre Chancen auf das Haus oder die Wohnung, wenn sie bereits zum Besichtigungstermin eine kurze Bestätigung mitbringen, dass wir das Finanzierungsvolumen vorab geprüft haben und sich der Kaufpreis zuzüglich der Nebenkosten generell im finanzierbaren Rahmen bewegt
    Christian Knekties, Spezialist für Baufinanzierung von Dr. Klein in München
    Damit das Finanzamt nicht nachträglich zur Kasse bittet, gibt es einiges zu beachten. Grundstück und Haus müssen nicht nur unabhängig voneinander erworben werden, der Verkäufer des Grundstücks und der Bauunternehmer dürfen auch nicht wirtschaftlich miteinander verflochten sein. Zudem sollte zwischen Grundstückskauf und Baubeginn eine Frist von mindestens sechs Monaten verstreichen.
    Henning Ludwig, Spezialist für Baufinanzierung Dr. Klein Privatkunden AG
    Erwirbt der Käufer das Haus zum Zweck der Vermietung, kann er anders als beim Eigenheim zahlreiche Ausgaben steuerlich geltend machen
    Henning Ludwig, Spezialist für Baufinanzierung Dr. Klein Privatkunden AG
    Bei der Frage nach dem Für und Wider eines Immobilienerwerbs sollten steuerliche Vorteile nur eine Nebenrolle spielen. Ob das Objekt eine nachhaltig rentable Kapitalanlage wird, hängt vor allem von der Höhe des Kaufpreises, der zu erwartenden Miete und einer soliden Finanzierung ab.
    Henning Ludwig, Spezialist für Baufinanzierung Dr. Klein Privatkunden AG
    Wir haben im letzten Monat Schwankungen im Bereich von 0,1 Prozentpunkten beim Bestzins für zehnjährige Zinsfestschreibungen gesehen“, hält Neumann fest. „Das ist eine übliche Volatilität. Dennoch würde eine Annäherung der Kerninflation an die Zwei-Prozent-Marke den Markt darauf vorbereiten, dass eine Zinswende bevorsteht.
    Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG
    Wir sehen in Dortmund nach wie vor einen Verkäufermarkt. Die Nachfrage übersteigt das Angebot an Immobilien deutlich – vor allem in beliebten Wohnlagen wie Hohenbuschei oder Phönix.
    Thomas Przytulla, Spezialist für Baufinanzierung von Dr. Klein in Dortmund
    Viele Menschen nutzen jetzt die Chance, sich ihr Traumhaus zu finanzieren und sind bereit, für ihre Wunschvorstellungen viel Geld zu investieren.
    Thomas Przytulla, Spezialist für Baufinanzierung von Dr. Klein in Dortmund
    Ein Immobilienkauf sollte trotz der derzeit niedrigen Zinsen nicht überstürzt erfolgen. Sowohl der Kaufpreis als auch die Finanzierung müssen realistisch berechnet und geplant werden. Die Spezialisten für Baufinanzierung von Dr. Klein können bei der Umsetzung eines Immobilienerwerbs helfen und Interessenten objektiv beraten.
    Thomas Przytulla, Spezialist für Baufinanzierung von Dr. Klein in Dortmund
    Es ist wichtig zu wissen, dass die Zehn-Jahres-Frist nicht mit dem Abschluss des Kreditvertrags beginnt, sondern erst mit der vollständigen Auszahlung der Darlehenssumme. Vor allem, wenn ein Haus gebaut wurde, liegt dazwischen oft eine längere Zeit. Zudem muss der Kreditnehmer eine sechsmonatige Kündigungsfrist beachten.
    Susanne Wolf, Spezialistin für Baufinanzierung Dr. Klein Privatkunden AG
    Für ein Forward-Darlehen, das in einem Jahr ausgezahlt werden soll, beträgt der Zinsaufschlag beispielsweise aktuell knapp 0,2 Prozentpunkte, mit einer Auszahlung in 66 Monaten kommt knapp ein Prozentprozent dazu. Eine Alternative für diejenigen, deren Zinsbindung nur noch etwa ein Jahr läuft, ist ein Darlehen mit späterer Auszahlung. Einige Institute berechnen dafür keine Bereitstellungszinsen. In der Regel bieten die Banken diese Option für maximal zwölf Monate an.
    Susanne Wolf, Spezialistin für Baufinanzierung Dr. Klein Privatkunden AG
    Mallorca bietet für Dr. Klein ein interessantes Umfeld mit viel Potenzial. Seit der Finanzkrise hat eine Erholung des Immobilienmarktes in Spanien stattgefunden, die Preise sind stabil und mit Tendenz nach oben. Viele Deutsche interessieren sich zunehmend für Immobilien vor Ort und genau ihnen stehen wir als aus Deutschland bekannter Finanzierungspartner zur Seite.
    Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG
    Mit der Nachfrage nach Energie geht auch die Teuerung zurück. Ich rechne in diesem Jahr mit keiner Erhöhung des Leitzinses und auch 2018 wird die EBZ keine signifikanten Schritte in diese Richtung unternehmen. Trotzdem erwarten wir tendenziell langsam steigende Baufinanzierungszinsen. Entscheidend für die Baufinanzierungszinsen ist die Markterwartung. Und die Teilnehmer gehen auf lange Sicht von moderat steigenden Zinsen aus. Das liegt an der wachsenden Wirtschaftsleistung Europas und an den stabilen Arbeitsmarktzahlen. Zudem lassen sich die Zinsen in Europa nicht in Gänze von denen in der USA entkoppeln und dort stehen 2017 weitere Zinsschritte an.
    Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG
    Die Region Hannover hat erkannt, wie dringend neuer Wohnraum benötigt wird und ist mit der WohnBauInitiative auf einem guten Weg. Wir sind optimistisch, dass die Maßnahmen greifen und der Markt sich mittelfristig entspannen wird. Momentan übersteigt die Nachfrage das Angebot allerdings noch deutlich. Wie in anderen Großstädten gibt es auch in Hannover immer häufiger Bieterverfahren und Reservierungsgebühren. Dennoch sollten sich Grundstücks- oder Wohnungskäufer auf keinen Fall unter Druck setzen lassen – weder zeitlich noch finanziell. Es ist immer sinnvoll, sich professionelle Unterstützung zu holen, sei es für die bestmögliche und zügige Finanzierungslösung oder um den tatsächlichen Wert der Immobilie einschätzen zu können.
    Rainer Wilke, Spezialist für Baufinanzierung von Dr. Klein in Hannover
    Wir werden dank der neuen Aufstellung den Bedürfnissen unserer Zielgruppe noch passgenauer begegnen können.
    Reinhard Straub, Vorstand Dr. Klein Privatkunden AG
    Zudem streben wir stets danach, effektiver zu werden und Entscheidungen noch schneller zu treffen. Die neue Organisationsstruktur ermöglicht jedem Bereich, sich auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren, flexibler auf die jeweiligen Anforderungen zu reagieren und sein Geschäftsfeld weiter auszubauen.
    Reinhard Straub, Vorstand Dr. Klein Privatkunden AG
    Wir hoffen auf rege Beteiligung und sind gespannt, welche Ideen die Kinder haben.
    Rainer Wilke, Spezialist für Baufinanzierung, Dr. Klein & Co. AG
    Wir freuen uns gemeinsam mit unserem Partner Dr. Klein eine Aktion umzusetzen, bei denen wir als Veranstalter selbst eine der schönsten Belohnungen bekommen: leuchtende Kinderaugen.
    Benjamin Kahnt, Leiter Marketing und Vertrieb, Radio Hannover
    Stuttgarter Immobilienkäufer stehen ganz schön unter Druck. Immer häufiger müssen die Finanzierungen innerhalb kürzester Zeit stehen, damit das Objekt nicht anderweitig vergeben wird. Und ohne fachkundige Unterstützung ist das oft nur schwer zu schaffen.“ Lenz sieht, dass die hohe Nachfrage einerseits zu gestiegenen Preisen führt und andererseits auch dazu, dass Käufer sich sehr schnell entscheiden müssen. Dabei warnt er vor einem vorschnellen Kauf: „So verlockend die derzeit niedrigen Zinsen auch sind – der Haus- oder Wohnungskauf bleibt eine Investition, die einen großen Teil des Lebens bestimmt. Die Entscheidung sollte mit Bedacht getroffen werden und es ist hilfreich, sich vorher gut über die Finanzierung zu informieren. Vor allem ist es auch ratsam, sich die Zeit zu nehmen, die Immobilie ausreichend zu prüfen.
    Roland Lenz, Leiter der Stuttgarter Niederlassung von Dr. Klein
    In den letzten zwei Wochen haben sich die Renditen der Pfandbriefe und der Staatsanleihen um rund 0,2 Prozentpunkte nach oben bewegt“, stellt Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein & Co. AG, fest. „Diese Steigerung wird sich auch zeitnah in den Baufinanzierungszinsen niederschlagen. Den Grund dafür sehen wir darin, dass die Marktteilnehmer mittelfristig eine Zinserhöhung in der EU erwarten. Das Zinsniveau ist und bleibt weiterhin sehr attraktiv und historisch günstig.
    Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein & Co. AG
    Wir konnten in den vergangenen Jahren vor allem in begehrten Lagen von Großstädten große Preissteigerungen sehen. Doch hier gibt es mittlerweile kaum mehr Spielraum. Die Nachfrage nach Immobilien wird zwar tendenziell weiter zunehmen, doch Interessenten reagieren darauf, indem sie auf günstigere Lagen ausweichen. Eventuell erleben wir infolgedessen hier weitere Preiserhöhungen. Von amerikanischen oder spanischen Verhältnissen sind wir jedoch weit entfernt. Der Grund dafür: Die Finanzierungen hierzulande basieren auf soliden Kalkulationen. Daten von Dr. Klein zeigen beispielsweise, dass unsere Kunden die derzeit günstigen Konditionen nutzen, um hoch zu tilgen. Seit mehr als eineinhalb Jahren liegt die durchschnittliche Tilgung bei rund drei Prozent.
    Michael Nemann, Vorstand Dr. Klein & Co. AG
    Bei den begehrten Standorten ist teilweise kaum mehr Spielraum – die zum Teil drastischen Preissteigerungen der letzten Jahre wird es in einzelnen Gebieten der Großstädte in den kommenden Jahren nicht mehr geben. Auch in den nächsten Jahren nimmt die Nachfrage nach Immobilien deutschlandweit tendenziell zu. Was am Markt zu sehen ist, sind Überlaufeffekte. B- und C-Lagen, die bisher weniger im Käuferfokus standen, werden überproportionale Preissteigerungen erfahren. Auch wegen der weiterhin günstigen Finanzierungsbedingungen und mangelnden Anlagealternativen erwarten wir keine deutliche Entspannung und erst recht keinen Einbruch bei den Immobilienpreisen.
    Michael Neumann, Vorstand Dr. Klein & Co. AG
    Wir freuen uns sehr über den dritten Platz von Stiftung Warentest bei Baufinanzierungsberatungen und damit das beste Ergebnis aller deutschlandweit tätigen Unternehmen. Wir haben es geschafft, bei einem so komplexen Thema, wie es eine Baufinanzierung nun mal ist, sowohl bei den Konditionen als auch bei der Beratung zu punkten. Das ist uns wichtig, denn diese beiden Säulen bilden die Basis unseres Selbstverständnisses und sind für den Kunden letztlich entscheidend.
    Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein & Co. AG
    Eine Vorlaufzeit von mehr als zwei Jahren ist keine Seltenheit mehr, die Bauträger fangen immer früher an, die Wohnungen zu vermarkten. Für die Käufer bedeutet das meistens zusätzliche Herausforderungen bei der Finanzierung: Vielfach haben sie erst wenige Details für die geplante Wohnung und oft ist der Vorlauf auch länger als die bereitstellungszinsfreie Zeit der Banken. Finanzdienstleister können die Käufer unterstützen, indem sie mit einzelnen Banken Sonderlösungen hierfür vereinbaren.
    Axel Hippmann, Spezialist für Baufinanzierung Dr. Klein & Co. AG
    Zeitraum auswählen -
    Für den aktuellen Filter sind keine Elemente verfügbar.
    Für den aktuellen Filter sind keine weiteren Elemente verfügbar.
    Zurück nach oben

    Abonnieren