Teilen

Kontakte

  • eloquenza pr GmbH

    Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


    eloquenza pr gmbh Emil-Riedel Str. 18 D-80538 München
    +49 89 242038 0
    +49 89 242038 10
    http://www.eloquenza.de
  • Zitate

    „Unser integrierter Ansatz einer fachlichen Beratung rund um digitale Strategien und UX-Architekturen, die im Team mit unseren technischen Experten schnell umsetzbare Lösungen konzipieren und realisieren, schafft direkte Mehrwerte. Wir entwickeln mit unseren Kunden individuelle Lösungen, die Marketing- und Vertriebsprozesse über digitale Touchpoints optimal unterstützen, zumeist in spezifischen IT-Prozessen integriert sind – und gleichzeitig auf zunehmend umfangreiche Feature-Set der zugrunde liegenden Software aufbauen.“
    Gerrit Taaks, Partner und Co-Founder der Unic-Gruppe
    „Seit 2017 investiert Unic verstärkt in den nachhaltigen Ausbau der deutschen Standorte. Zusätzlich zu einem guten Bestandskundengeschäft kamen in 2018 mehrere Neukundenprojekte hinzu. Diese große Nachfrage rund um den Aufbau von Unternehmensplattform und begleitenden UX-Leistungen konnten wir dank einer Skalierung über die Standorte der Unic-Gruppe sehr gut bedienen.
    Gerrit Taaks, Partner und Co-Founder der Unic-Gruppe
    CEOs betrachten die Infrastruktur zunehmend als strategische Ressource für ihr Unternehmen. Ein transparenter Blick auf das Netzwerk ermöglicht es Teams, Ausfälle zu verhindern und somit einen noch höheren ROI in ihrem Rechenzentrum erzielen.
    Josh Leslie, CEO von Cumulus Networks
    NetQ ist für das moderne, automatisierte Cloud-Netzwerk konzipiert und bietet Netzbetreibern den Komfort, Rechenzentrumsnetzwerke umfassend zu automatisieren und zu managen, sowie einfach zu betreiben.
    Josh Leslie, CEO von Cumulus Networks
    „Gerade bei komplexen Bauvorhaben kommt es häufig vor, dass keine passenden Geräte zur Verfügung stehen, um schwere Lasten sicher zu heben und zu senken. Das modulare Spreizen-System stellt dabei durch die individuelle Spannweiten-Anpassung meist eine technisch optimale Lösung dar – mit dem System kann jeder Gegenstand problemlos und sicher bewegt werden. Mit Safelift gewinnen die Unternehmen dazu noch einen zuverlässigen Partner, der ihnen für das Bauvorhaben auch die ideale finanzielle Lösung bietet: einfach und sicher Mieten.
    Matthias Knittel, Geschäftsführer und Gründer der Safelift GmbH
    „Um Produkte und Dienstleistungen liefern zu können, die Kunden zufriedenstellen und begeistern, sind Unternehmen in hohem Maße auf jeden Handelspartner in der Lieferkette angewiesen. Kein Unternehmen kann es sich leisten, sich auf Lieferanten zu verlassen, die aufgrund ihrer schlechten finanziellen Situation ein Risiko darstellen. Die Integration von RapidRatings in unsere Supplier Risk Lösung liefert unseren Kunden wichtige Daten für eine intelligente Entscheidungsfindung, die ihren Erfolg beeinflusst.“
    Tony Harris, Global Vice President, Supplier Risk Solutions, SAP Ariba
    „Wenn Einkaufsvorgänge durch die Vielzahl von Anfragen und das Ausmaß der manuellen Prozesse, die zu ihrer Verwaltung erforderlich sind, beeinträchtigt werden, hat das Auswirkungen auf das gesamte Unternehmen. Die Funktionen von Procurement Operations Desk eröffnen neue Möglichkeiten für das Management von Serviceanfragen. Da diese Automatisierung die Effizienz der Beschaffungsteams drastisch verbessern wird, können sie mehr Ausgaben bei wesentlich niedrigeren Kosten verwalten.“
    Darren Koch, Chief Product Officer bei SAP Ariba
    „Mit Anwendungserweiterungspartnern wie Celonis, die unsere offenen APIs nutzen, können wir die Integration mit unseren Cloud-basierten Lösungen vertiefen und unseren Kunden einen noch höheren Mehrwert bieten. Die jetzt verfügbaren Process Mining-Funktionen von Celonis werden unseren Kunden helfen, den Procure-to-Pay-Prozess weiter zu optimieren, so dass sie sich auf Innovationen konzentrieren können. Denn dadurch können sie ihr volles Potenzial besser ausschöpfen.“
    Sean Thompson, Senior Vice President, Network und Ecosystem, SAP Ariba
    Die TIBCO Connected Intelligence-Plattform ist ideal für Kunden, die detaillierte Einblicke benötigen, um in Echtzeit kritische Entscheidungen zu treffen. Das Mercedes-Team braucht eine extrem leistungsfähige Technologie, mit der es auf dem Weg zum Sieg alle verfügbaren Kräfte bündeln kann.
    Thomas Been, Chief Marketing Officer von TIBCO
    Um seinen Vorsprung zu sichern, arbeitet Mercedes-AMG Petronas Motorsport während der gesamten Saison kontinuierlich am Feintuning seiner Rennwagen. Mit dem neuen Reglement für die Saison 2019 werden Daten noch wichtiger als bisher. Wir wünschen dem Mercedes-Werksteam viel Erfolg und werden gemeinsam daran arbeiten, Performance, Zuverlässigkeit und Lead Times weiter zu verbessern.
    Thomas Been, Chief Marketing Officer von TIBCO
    Um am Ende eines Formel-1-Rennens auf dem Siegertreppchen zu stehen, braucht man sowohl ein Team, das unermüdlich arbeitet, als auch eine Technologie, die grenzenlose Innovation unterstützt. Aus genau diesem Grund haben wir uns für TIBCO entschieden.
    Toto Wolff, Teamchef und Geschäftsführer von Mercedes-AMG Petronas Motorsport
    Die TIBCO-Technologie verschafft unserem Team nicht nur einzigartige Einblicke in den W10, sondern liefert auch die notwendigen Echtzeitdaten, mit denen wir die richtigen Risiken zum richtigen Zeitpunkt eingehen und so Entscheidungen fällen können, die unsere Performance steigern und unsere Fahrer zum Sieg führen. Die TIBCO Connected Intelligence-Plattform ist ein wichtiges Element unseres Erfolgs, und wir freuen uns darauf, sie auch 2019 wieder zu nutzen.
    Toto Wolff, Teamchef und Geschäftsführer von Mercedes-AMG Petronas Motorsport
    SnappyData ist eine ideale Ergänzung zur TIBCO Connected Intelligence Platform, da es noch mehr Performance und Agilität für eine frei skalierbare Datenintelligenz bereitstellt.
    Matt Quinn, Chief Operating Officer von TIBCO
    Mit der Übernahme unterstreichen wir unser Streben nach Innovationen und optimalen Lösungen für unsere Kunden und Partner. Durch die Verbindung aus TIBCO und SnappyData entsteht die ultimative Plattform für das Datenmanagement. Damit ist TIBCO Connected Intelligence eine der weltbesten Lösungen für die Echtzeitanalyse, wie sie z. B. bei der prädiktiven Wartung oder der Anomalieerkennung benötigt wird.
    Matt Quinn, Chief Operating Officer von TIBCO
    SnappyData und die TIBCO-Plattform ermöglichen die einfache und agile Live-Analyse von dynamischen Datenflüssen und
    Richard Lamb, Mitgründer und President von SnappyData
    Unsere Technologie stellt den Anwendern eine extrem leistungsfähige Analytics-Datenarchitektur bereit, mit der sie größere Datensätze mit mehr Agilität verarbeiten und dabei die Gesamtbetriebskosten sogar senken können. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit TIBCO sowohl den Unternehmens-CIOs als auch den verschiedenen Datenexperten noch mehr greifbaren Mehrwert bereitstellen zu können.
    Richard Lamb, Mitgründer und President von SnappyData
    Moderne Unternehmen erwarten, dass ihre API-Plattformen überall nutzbar sind und dass sie APIs an jedem beliebigen Ort über eine zentrale Schnittstelle managen können. Finanzsektor, Gesundheitswesen und Tourismusbranche sind nur einige Beispiel für die vielen Branchen, in denen ein cloudnatives API-Management benötigt wird, bei dem das Unternehmen die Zügel in der Hand behält.
    Rajeev Kozhikkattuthodi, Vice President Product Management & Strategy, TIBCO
    Die TIBCO-Plattform vereint die bekannten Vorteile der Cloud mit zusätzlicher Kontrolle durch das Unternehmen, ergänzt durch die nahtlose Einpassung in cloudnative Entwicklungstools und -praktiken. Mit der branchenersten Plattform für das cloudnative API-Management beweisen wir einmal mehr unsere Rolle als Innovationsführer in diesem Markt.
    Rajeev Kozhikkattuthodi, Vice President Product Management & Strategy, TIBCO
    Der Umstieg auf eine cloudnative Architektur hat für uns höchste strategische Priorität.
    Kris Lahiri, Mitgründer und Chief Information Security Officer von Egnyte
    Mit den innovativen TIBCO-Lösungen können wir ins cloudnative API-Management einsteigen, unsere DevOps-Effizienz erhöhen und die Kontrolle und Sicherheit einer On-Premise-Bereitstellung mit der Skalierbarkeit und Agilität einer cloudnativen Infrastruktur verbinden.
    Kris Lahiri, Mitgründer und Chief Information Security Officer von Egnyte
    Wir freuen uns sehr, dass EBX seine Vorjahreswertung im Gartner-Report „Critical Capabilities for Master Data Management Solutions“ weiter verbessern konnte. Das gute Abschneiden belegt wieder einmal, dass wir mit unserem Einsatz für exzellente Produkte, die Unternehmen in allen Branchen zugutekommen, genau richtig liegen.
    Thomas Been, Chief Marketing Officer, TIBCO
    Das TIBCO-Team wird auch künftig hart daran arbeiten, EBX auf Basis von Nutzerfeedback zu optimieren und neue Features einzuführen – alles mit dem Ziel, unseren Kunden eine bestmögliche Lösung zu bieten. Gerade weil EBX ein Neuzugang zum TIBCO Connected Intelligence-Portfolio ist, sind wir besonders stolz darauf, seinen Erfolg mit unseren Kunden zu teilen. Mit ihrer Bewertung bestätigen die Gartner-Analysten unseren Anspruch, komplette und robuste Lösungen bereitzustellen.
    Thomas Been, Chief Marketing Officer, TIBCO
    Der Kampf um Innovationen ist in allen Branchen voll entbrannt. Dabei nutzen Unternehmen alle verfügbaren Ressourcen – nicht nur vorhandene Technologien, Mitarbeiter und Daten, sondern auch neuartige Technologie wie KI und die Blockchain.
    Thomas Been, Chief Marketing Officer, TIBCO
    Innovation entsteht, wenn das gesamte Unternehmen samt dem zugehörigen Ökosystem offen für neue Herangehensweisen ist. Wodurch also unterscheiden sich echte Innovatoren von der großen Masse? Auf der TIBCO NOW Global Tour 2019 wollen wir gemeinsam Antworten auf diese Frage finden, indem wir den Unternehmen aufzeigen, wie sie die digitale Transformation meistern und sich als Innovationsführer etablieren können.
    Thomas Been, Chief Marketing Officer, TIBCO
    Wir freuen uns sehr über die Anerkennung als Leader im neuen Gartner-Bericht „Magic Quadrant for Data Science and Machine Learning Platforms.
    Thomas Been, CMO, TIBCO Software
    Sie bestätigt unseren Anspruch und unsere erwiesene Fähigkeit, die Unternehmen bei der Optimierung von Kollaboration, Integration und Operationalisierung so zu unterstützen, dass sie größtmöglichen Nutzen aus ihren Data-Science-Initiativen ziehen können.
    Thomas Been, CMO, TIBCO Software
    Die Zertifizierung zeigt, wie wichtig uns die sichere und datenschutzrechtlich unbedenkliche Behandlung von Kunden- und Interessentendaten ist.
    TIBCO-COO Matt Quinn
    Die Aufnahme der ISO-Norm 27001 in die Liste unserer Zertifizierungen ist ein entscheidender Baustein für die Informationssicherheit bei TIBCO. Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass im gesamten Unternehmen angemessene Maßnahmen zum Schutz ihrer Daten und Informationen ergriffen und kontrolliert werden.
    TIBCO-COO Matt Quinn
    TIBCO Cloud Integration, unser cloudbasiertes Integrationsangebot, wurde 2018 enorm positiv aufgenommen. Wir sind sehr stolz auf das Momentum unserer extrem vielseitigen API-gestützten Plattform. Ihr Einsatzspektrum reicht von Abteilungsprojekten, die Cloud-Anwendungen schnell und einfach verbinden, bis hin zu strategischen IT-Projekten, die die Modernisierung von Altsystemen, den Aufbau von Hybrid-Architekturen, die Nutzung von Container-Technologien und die Entwicklung von Smart Edge-Komponenten umfassen.
    TIBCO-CMO Thomas Been
    Unsere Performance in so verschiedenen Kategorien wie „User Experience“, „Time to Value“ und „API Creation and Management“ ist eine klare Bestätigung unserer Gesamtstrategie und der Optimierungen, mit denen wir immer wieder das Feedback unserer Kunden aufgreifen.
    TIBCO-CMO Thomas Been
    „Die Studie zeigt, dass Käufer die Bequemlichkeit des Online-Shoppings schätzen. Insbesondere Fashion-Produkte, Konzerttickets und Lebensmittel werden bevorzugt digital bestellt. Verbraucher neigen jedoch häufig zum Kaufabbruch, wenn sie mit unerwartet hohen Versandkosten konfrontiert werden oder ein gewünschtes Produkt ausverkauft ist. Deshalb sollte sich der Einzelhandel Maßnahmen überlegen, die unangenehme Überraschungen für den Verbraucher vermeiden. Um ein positives Shopping-Erlebnis, das über den Kauf hinaus andauert, sicherzustellen, müssen Unternehmen kundenorientierte Prozesse mit der Backend-Lieferkette verbinden.“
    Chris Hauca, Head of Strategy and Go To Market, SAP Commerce Cloud
    „Das Verhalten der Verbraucher im Zusammenhang mit ihrem digitalen Warenkorb ist ein Ausgangspunkt für Einzelhändler, um Stolpersteine in der Customer Journey zu identifizieren und so das gesamte Einkaufserlebnis für Kunden verbessern zu können. Die Ergebnisse der Studie deuten auf eine stärkere Nachfrage der Verbraucher nach einer auf ihre individuellen Bedürfnisse und Lebensstile zugeschnittenen, aber dennoch vereinfachten Kauferfahrung hin. Sie erwarten ein nahtloses Erlebnis, das sich vom eigentlichen Kauf bis hin zum Service und Support erstreckt.“
    Chris Hauca, Head of Strategy and Go To Market, SAP Commerce Cloud
    Als Teil unserer TIBCO Connected Intelligence Cloud kommt TIBCO Data Science ohne komplexe Programierung aus. So können auch Citizen Data Scientists mit Hilfe von Graphikeditoren Workflows entwickeln und die Vorteile von Datenaufbereitung und maschinellem Lernen nutzen. Professionelle Data Scientists wiederum wissen Notebook- und Programmierschnittstellen sowie die kollaborative Arbeitsumgebung zu schätzen.
    Michael O’Connell, Chief Analytics Officer von TIBCO
    Unsere Präsenz im AWS Marketplace zeigt, wie intensiv wir uns mit dem maschinellen Lernen beschäftigen. Mit den Ergebnissen dieser Arbeit können die Unternehmen innovative Lösungen entwickeln und zugleich ihre IT-Kapazitäten nach Bedarf skalieren.
    Michael O’Connell, Chief Analytics Officer von TIBCO
    Daten und Erkenntnisse sind die Waffen, mit denen sich die Unternehmen heute den Kampf um die Kunden liefern. Wer aus Big und Small Data schnell und dauerhaft wertschöpfende Erkenntnisse gewinnt, wird sich in diesem Kampf durchsetzen.
    Brad Hopper, Vice President Analytics Product Strategy bei TIBCO
    Mit seiner innovativen MPP-Technologie hebt TIBCO Data Virtualization 8 die Datenvirtualisierung auf ein völlig neues Niveau. Dateningenieure erhalten ein äußerst leistungsfähiges und agiles Arbeitsinstrument, unabhängig davon, ob sie Daten für erfolgsentscheidende Applikationen bereitstellen oder Analysten und Data Scientists dabei helfen, neue Querverbindungen zwischen den Daten und damit neue Erkenntnisse zu gewinnen.
    Brad Hopper, Vice President Analytics Product Strategy bei TIBCO
    Im digitalen Zeitalter wird Unternehmenswert ganz anders generiert und realisiert als früher. APIs sind wichtige Instrumente, wenn es darum geht, Waren und Dienstleistungen im Web zu vertreiben bzw. Plattform-basierte Geschäftsmodelle umzusetzen.
    Rajeev Kozhikkattuthodi, Vice President Product Management & Strategy von TIBCO
    AWS Marketplace bietet eine ideale Umgebung für API-Anbieter und API-Konsumenten. Dadurch entstehen vermehrt Marktpotentiale, Wertschöpfungsketten ohne zwischengeschaltete Händler und eine neue Form der digitalen Ökonomie.
    Rajeev Kozhikkattuthodi, Vice President Product Management & Strategy von TIBCO
    Durch die Bereitstellung von API-Listings und der TIBCO Cloud Mashery Plattform in unserem Marketplace erhalten die Unternehmen eine cloudnative API-Plattform, mit der sie nahezu alle Arten von APIs managen können, selbstverständlich auch die im AWS Marketplace.
    Garth Fort, Director AWS Marketplace & Catalog Services von Amazon Web Services
    APIs sind von zentraler Bedeutung für die digitale Transformation. Wir freuen uns, als Partner von TIBCO dazu beizutragen, dass Unternehmen und Entwickler ihre cloudnativen Apps künftig noch schneller und effektiver erstellen können. Das neue Cloud-Angebot erreicht mehr als 200.000 Nutzer des AWS Marketplace.
    Garth Fort, Director AWS Marketplace & Catalog Services von Amazon Web Services
    Wir wissen es sehr zu schätzen, dass wir unsere APIs nun als Listings im AWS Marketplace präsentieren können.
    Guido van Til, Vice President Digital Strategy von Air France-KLM
    Es gehört zu unserer Markenstrategie, dass wir den Kunden unsere Produkte und Dienstleistungen überall auf der Welt nahtlos bereitstellen. Indem wir der globalen Entwickler-Community unsere öffentlichen und Partner-APIs im AWS Marketplace zugänglich machen, untermauern wir diese Strategie und stärken unser Business.
    Guido van Til, Vice President Digital Strategy von Air France-KLM
    Wir fühlen uns geehrt, von CRN als Top Tech Innovator für unsere Access Points der 802.11ax 600er Serie ausgezeichnet zu werden, da sich der 802.11ax-Standard komplett von jeder anderen bisher erhältlichen Technologie unterscheidet.
    Perry Correll, Product Management Director, Aerohive Networks
    Seit der Geburt des W-LAN vor 21 Jahren konnte ein drahtloser Zugangspunkt nur mit einem Gerät gleichzeitig kommunizieren. Um den Anforderungen von Umgebungen mit hoher Auslastung gerecht zu werden, hat jeder neue Standard diese Kommunikation lediglich beschleunigt. Der 802.11ax hingegen ist hocheffizient. Seine Multiuser-Konnektivität, ermöglicht es einem einzigen Zugangspunkt, mit mehreren Geräten gleichzeitig zu kommunizieren und das sowohl beim Hoch- als auch beim Herunterladen. Das macht einen großen Unterschied.
    Perry Correll, Product Management Director, Aerohive Networks
    Es ist kaum zu erwarten, dass sich IT-Abteilungen - selbst sehr ‚schlanke’ IT-Abteilungen - kurzfristig auf 100 Prozent Sprachinteraktion zur Steuerung ihrer Infrastruktur verlagern werden.
    Alan Cuellar Amrod, Senior Vice President und General Manager of Products bei Aerohive Networks
    Vielbeschäftigtem IT-Personal, das unterwegs oder nicht am Arbeitsplatz ist, die einfache Abfrage von Client- und Netzwerkanalysen sowie die Bewältigung von Routineaufgaben, wie z.B. das Einbinden von Netzwerkgeräten nur mit ihrer Stimme zu ermöglichen, ist allerdings schon seit geraumer Zeit eine der wichtigsten Anforderungen.
    Alan Cuellar Amrod, Senior Vice President und General Manager of Products bei Aerohive Networks
    Unternehmen stehen unter enormen Druck, sei es durch immer neue Kundenerwartungen oder durch steigende Anforderungen an die Agilität.
    Brad Hopper, Vice President Analytics Product Strategy von TIBCO
    Mit Spotfire X unterstützen wir Unternehmen, indem wir die Datenexploration spürbar vereinfachen und sie zugleich noch leistungsfähiger machen. Selbst Anwender ohne spezielle Vorkenntnisse können sofort wichtige Erkenntnisse gewinnen, während erfahrene Analysten noch zügiger zu aussagekräftigen Resultaten kommen. Mit Spotfire X können die Unternehmen ihre Agilität erhöhen und zugleich die Rentabilität ihrer Daten und Mitarbeiter steigern.
    Brad Hopper, Vice President Analytics Product Strategy von TIBCO
    Wir wollten unsere Vertriebsaktivitäten auf zeitgemäße CRM- und Front-Office-Systeme umstellen, um unsere Performance zu verbessern.
    Steve Titus, Chief Technology Officer von Knowland
    Mithilfe unseres TIBCO Scribe-Partners Orion konnten wir Scribe nutzen, um unser vorheriges CRM-System abzulösen. Dadurch erhielten wir eine 360-Grad-Sicherheit auf unsere Kunden und grenzenlose Konnektivität für unsere Systeme. Durch den geringeren Aufwand für die Dateneingabe und effizientere Verkaufs- und Kundenserviceprozesse konnten wir unsere Produktivität messbar steigern.
    Steve Titus, Chief Technology Officer von Knowland