Teilen

Kontakte

  • Nicole Lerrahn

    Pressestelle


    A-ROSA Flussschiff GmbH Loggerweg 5 18055 Rostock
    +49(0)381 440 40 226
    +49(0)170 4585 713
    +49(0)381 440 40 109
    http://www.a-rosa.de
  • Zitate

    Die VR-Brille ist ein Geschenk an unsere Top-Reisebüropartner und soll künftig als zusätzliches Instrument im Beratungsgespräch zum Einsatz kommen. Wir unterstützen damit den stationären Vertrieb als wichtigsten Kanal.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Besonders, wenn man Reisenden mit weniger Kreuzfahrterfahrung, Schiffe zeigen möchte, ist dies ein ideales Tool und womöglich eine letzte Entscheidungshilfe.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Mit Uschi Drechsler konnten wir eine in der Branche bekannte, exzellent vernetzte sowie äußerst erfahrene Kreuzfahrt-Expertin für den Reisebürovertrieb gewinnen.
    Marius Griego, Director Sales bei der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Durch ihre langjährige Sales- und Beraterexpertise haben unsere Partner in Süddeutschland und Österreich einen versierten Ansprechpartner an ihrer Seite.
    Marius Griego, Director Sales bei der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Die Strategie, sich als alternative Städtereise zu etablieren, ist für A-ROSA voll und ganz aufgegangen. Wir haben uns nicht nur erfolgreich vom Markt entkoppelt, sondern genießen mit unseren Fokusthemen Städte- und Familienreisen ein absolutes Alleinstellungsmerkmal.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO, A-ROSA Flussschiff GmbH
    Daher liegt es nahe, dass wir die Themen sowohl optisch als auch inhaltlich im Katalog abbilden.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO, A-ROSA Flussschiff GmbH
    Es war ein sonniger Sonntag, als wir das erste Mal unseren Liegeplatz in Paris verließen und uns auf den Weg nach Rouen machten. Eine wunderbare Reise durch eine beeindruckende Landschaft. Das Wetter war sonnig und wir hatten tolle Gäste an Bord. Dazu noch das französische Savoir-vivre, was will man mehr?
    Cornelia Rusch, Hotel Managerin bei A-ROSA
    Wir sind stolz darauf, dass sich A-ROSA in den vergangenen 15 Jahren zum führenden Anbieter für Städte- und Naturreisen auf Europas Flüssen entwickelt hat.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Und ganz besonders freuen wir uns darüber, dass es uns gelungen ist, A-ROSA Reisen auch für neue, junge Zielgruppen attraktiv zu machen. So haben inzwischen viele Familien diese Art des Reisens für sich entdeckt.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Für uns ist und bleibt der stationäre Vertrieb unser stärkster und wichtigster Kanal. So übernehmen unsere Reisebüropartner Beratung sowie Buchung für unsere gemeinsamen Kunden und sind damit wesentlich an unserem Erfolg der letzten Jahre beteiligt.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO A-ROSA Flussschiff GmbH
    Mit Blick auf das letzte Jahr war dies für die Flusskreuzfahrt-Branche im allgemeinen und A-ROSA im speziellen ein sehr gutes.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Vor allem wegen der neuen politischen Großwetterlage in Europa stieg die Nachfrage nach Flusskreuzfahrten und damit nach einer sicheren Alternative zur Städtereise stark an.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Unser Ziel war es, die Marke von 1.000 Kindern zu knacken. Nun haben wir dies sogar übererfüllt. Das spornt uns natürlich an, so dass wir für 2017 mit 2.000 mitreisenden Kindern rechnen dürfen.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Die Reisen im Frühjahr, also März und April, sind bereits sehr gut gebucht. Für spätere Abfahrten gibt es noch Kapazitäten. Allerdings sollten Gäste mit einem festen Reisetermin und Wunschkabine nicht allzu lange zögern.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Angesichts der politischen Weltlage gehen wir davon aus, dass gerade Kreuzfahrten auch in Zukunft boomen werden. Un-sere jetzige Schiffsgeneration würde der erwarteten Nachfrageentwicklung nicht gerecht werden und daher haben wir uns entschieden, zusammen mit der Werft, in diesem Jahr in die Konzeption eines neuen Schiffstypen zu gehen. Und dies wird in jeder Dimension eine Weiterentwicklung.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Wir freuen uns, dass unsere Gäste mit dem Erwerb eines Loses sich gemeinsam mit A-ROSA für Menschen einsetzen, die dringend Unterstützung benötigen.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Für Fachkräfte aus dem Gastgewerbe bieten wir ein breites Jobspektrum. In der kommenden Saison haben wir vor allem Positionen im Rezeptions- und F&B-Bereich zu besetzen.
    Claudia Böttcher-Heinze, Supervisor Human Resources & Recruiting bei der A-ROSA Reederei GmbH mit Sitz in Chur.
    Wir werden unser Engagement auch in diesem Jahr erweitern und mit den Berufsbildenden Schulen in Österreich sowie dem Cosmetic College Hannover kooperieren. Außerdem erhöhen wir unsere Präsenz auf Recruiting-Events sowie Messen.
    Claudia Böttcher-Heinze, Supervisor Human Resources & Recruiting bei der A-ROSA Reederei GmbH mit Sitz in Chur.
    Natürlich gehen wir personaltechnisch auch andere und zukünftige Märkte an, wo wir gut ausge-bildete und motivierte Mitarbeiter werben können.
    Claudia Böttcher-Heinze, Supervisor Human Resources & Recruiting bei der A-ROSA Reederei GmbH mit Sitz in Chur.
    Wir haben vor drei Jahren unser Angebot für Familien mit Kindern erweitert und waren die ersten in der Branche mit einem Kids Club. Heute ist in jedem Fahrgebiet ein Familienschiff unterwegs.
    Jörg Eichler, CEO und Geschäftsführer der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Dass wir bereits mehr als 1.200 Kinder in den letzten Monaten an Bord hatten, ist großartig und zeigt, dass wir immer mehr Familien für Städtereisen auf dem Fluss begeistern können. Wir werden auch künftig auf den Mehr-Generationen-Urlaub setzen und unser Angebot dahingehend noch einmal ausbauen.
    Jörg Eichler, CEO und Geschäftsführer der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Wir setzen mit unserem Premium alles inklusive Produkt nicht nur auf hohe Qualitäts- und Service-Standards, sondern auch auf eine faire und vor allem transparente Preispolitik ohne versteckte Kosten.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Die konsequente Investition in unsere Premiumstrategie zahlt sich aus und wird von unseren Kunden positiv bewertet. Wir freuen uns darüber, dass wir damit in unserer Branche eine führende Position einnehmen.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Faire Unternehmen sind solche, bei denen sich der Verbraucher in jeder Hinsicht gut aufgehoben fühlt. Niemand kann hierüber besser urteilen als der Kunde selbst, der über persönliche Erfahrungen im direkten Kontakt mit dem Unternehmen verfügt. Auch deshalb ist der Deutsche Fairness-Preis eine transparente und im besten Sinne ehrliche Auszeichnung.
    Hans Demmel, Geschäftsführer der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH
    Der Flusskreuzfahrtenmarkt allgemein und A-ROSA im speziellen sehen sich mit einer steigenden Nachfrage konfrontiert.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Ich bin mir sicher, dass das aktuelle Marktumfeld auch künftig für eine Nachfragesteigerung nach Städte- und Naturreisen auf dem Fluss in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie den Beneluxländern sorgen wird.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Wir sind eine Alternative für alle die einen erholsames Urlaubserlebnis in Europa suchen mit der Sicherheit ei-nes ganzheitlichen Veranstalters ohne auf Individualität und spannende Erlebnisse zu verzichten.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Der Premium-Tarif wird weiterhin stark nachgefragt, selbst wenn wir mit Classic-Angeboten auf dem Markt sind. Der derzeitige Umsatz-Anteil an Classic-Buchungen liegt bei unter 10 Prozent.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Unsere internationalen Teilnehmer sind viel gereist und haben viel von der Welt gesehen. Doch dies war ihre erste Flusskreuzfahrt.
    Michelle Sager, International Sales bei der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Alle waren begeistert von der entspannten Art sich Stadt und Natur vom Fluss aus zu nähern. Überzeugen konnte unsere A-ROSA STELLA auch in puncto Ausstattung und zwar mit dem Pool auf dem Sonnendeck und der Panorama-Sauna.
    Michelle Sager, International Sales bei der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Eine Reise soll man mit allen Sinnen genießen, nicht nur mit den Augen und Ohren.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Daher ist es für uns selbstverständlich, unsere Gäste auch kulinarisch zu verwöhnen. Vom abwechs-lungsreichen Buffet über ein serviertes 4-Gänge-Menü bis hin zu einer kulinarischen Reise auf Rhône, Rhein oder Mosel. Unsere Gäste können auf jedem unserer Schiffe die Langsamkeit des Ge-nießens entdecken.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Bei uns bekommt das traditionsreiche Spiel „Stadt, Land, Fluss“ eine ganz neue Dimension. Wir machen aus einem Urlaub, den das ein oder andere Kind vielleicht voreilig als nicht ganz so spannend eingestuft hat, ein Abenteuer auf dem Fluss. Langeweile kommt im Kids Club nie auf. Und die Eltern können auch mal ganz in Ruhe ein Museum besuchen oder einen Ausflug machen.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH. „
    Mit eigenen Reiseerlebnissen und Produktkenntnissen, lassen sich Reisen viel leichter verkaufen. Denn nur wer das Produkt kennt, wird es letztendlich auch überzeugt seinen Kunden anbieten. Daher geben wir Reisebüropartnern mit unseren Inforeisen die Möglichkeit, ihr Wissen über das Produkt zu erweitern.
    Marius Griego, Director Sales bei der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Wer im Juni, Juli oder August eine Reise auf einem A-ROSA Kreuzfahrtschiff plant oder bereits gebucht hat, den erwartet ein heißer Sportsommer. Egal, ob auf Donau, Rhein/Main/Mosel oder auf der Rhône/Saône – alle Fußballspiele werden live an Bord übertragen.
    Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Unser aller Ziel als Veranstalter ist es nicht nur Produktkenntnisse zu vermitteln, sondern auch unsere Reisebüropartner zu begeistern. Durch unsere Exklusivpartnerschaft mit pepXpress und dem abwechslungsreichen Programm liefern wir hierfür die ideale Plattform.“
    Jörg Eichler, CEO und Geschäftsführer der A-ROSA Flussschiff GmbH
    Wir freuen uns, dass wir zum dritten Mal an Bord eines A-ROSA Schiffes sein konnten. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit in einem entspannten Rahmen ihre Produktkenntnisse zu vertiefen und dabei die Annehmlichkeiten eines Premium-Schiffes und die wunderschöne Rheinkulisse zu genießen.
    Marion Pardeyke, Leitung Touristik und Prokuristin bei pepXpress
    Zeitraum auswählen -
    Für den aktuellen Filter sind keine Elemente verfügbar.
    Für den aktuellen Filter sind keine weiteren Elemente verfügbar.
    Zurück nach oben

    Abonnieren